Neue Beiträge
Eilmeldung – Bürgermeister von Rawai schickt die Marine zur Rettung von 60 Touristen nach Ko Racha Yai

Eilmeldung – Bürgermeister von Rawai schickt die Marine zur Rettung von 60 Touristen nach Ko Racha Yai

Phuket. Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben ...

Weiter lesen

Phuket hat ab sofort alle Sicherheitsregeln für Ausflugsboote erhöht

Phuket hat ab sofort alle Sicherheitsregeln für Ausflugsboote erhöht

Phuket. Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth hat ein 193 Millionen Baht Projekt zum Entwurf eines U-Boot genehmigt

Premierminister Prayuth hat ein 193 Millionen Baht Projekt zum Entwurf eines U-Boot genehmigt

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat ein 193 Millionen Baht teures Entwicklungs-Projekt genehmigt, um ein sogenanntes " Midget " U-Boot ...

Weiter lesen

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Thailand nimmt weiter zu und wird immer schlimmer

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Thailand nimmt weiter zu und wird immer schlimmer

Bangkok. Wie das Independent News Network ( INN ) in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ist laut den Angaben des Department ...

Weiter lesen

Für fast alle Provinzen in Thailand wurde für diese Woche starker Regen prognostiziert

Für fast alle Provinzen in Thailand wurde für diese Woche starker Regen prognostiziert

Bangkok. Am Dienstag gab das thailändische Meteorologische Wetteramt seine Prognose für diese Woche bekannt und warnte davor, dass der nördliche ...

Weiter lesen

Phuket eröffnet offiziell ein 24 Stunden Marine Rettungszentrum

Phuket eröffnet offiziell ein 24 Stunden Marine Rettungszentrum

Phuket. Die Behörden auf Phuket haben nur zwei Wochen nach der schrecklichen Bootstragödie mit der gesunkenen Phönix und einem weiteren ...

Weiter lesen

Wird Thailand die erste asiatische Nation, die medizinisches Marihuana legalisiert?

Wird Thailand die erste asiatische Nation, die medizinisches Marihuana legalisiert?

Bangkok. Thailand könnte eine Vorreiterrolle in Asien übernehmen und die erste asiatische Nation werden, die den Weg in die Legalisierung ...

Weiter lesen

Wird Thailand durch eine Änderung im Computer-Kriminalitäts-Gesetz zum totalitären Überwachungsstaat?

Wird Thailand durch eine Änderung im Computer-Kriminalitäts-Gesetz zum totalitären Überwachungsstaat?

Bangkok. Wie die Webseite Thai Netizen Netzwerk berichtet, hat das Zwischenkabinett schon am 9. August still und heimlich ein Zusatzartikel zum Computer-Kriminalitäts-Gesetz genehmigt. Durch die Änderung im Strafgesetzbuch kann die Polizei nun ohne eine richterliche Verfügung oder Anordnung

Weiterlesen …

Vorsicht beim Kauf oder Investitionen in Immobilien in Thailand

Vorsicht beim Kauf oder Investitionen in Immobilien in Thailand

Phuket. So mancher Ausländer träumt von einem eigenen Stück Land, einem Haus oder ein Apartment in Thailand. Dass es für Ausländer in Thailand dabei vieles zu beachten gilt, wissen leider die wenigsten. Sie zahlen einfach das geforderte Geld, übertragen das Eigentum und denken, damit wäre nun alles erledigt. Aber nicht in Thailand. Dass es in … Weiterlesen …

Busunternehmer mit 50.000 Baht wegen Fahren mit einem nicht registrierten Tour Bus bestraft

Illegaler Tour Bus tötet bei einem Unfall auf Phuket einen Thai

Phuket. Vor einigen Tagen kam ein einheimischer Motorradfahrer bei einem Unfall mit einem nicht registrierten Tour Bus, der mit einem roten Kennzeichen unterwegs war, bei einem Unfall vor der Hongyok Bumrung Schule auf der Thepkrasattri Straße im Bezirk Mai Khao ums Leben.

Weiterlesen …

Australier hält sich seit fünf Jahren ohne Prüfung der Einwanderungsbehörden in Thailand auf

Australier hält sich seit fünf Jahren ohne Prüfung der Einwanderungsbehörden in Thailand auf

Phuket. In Zusammenarbeit mit der Polizei, der Touristenpolizei, den Einwanderungsbehörden und den Beamten der australischen Bundespolizei (AFP) konnte Dienstagnacht gegen 24 Uhr der 58-jährige Australier Robert Gordon Pollybank Gee in der Funk Bar Funk auf der bei Touristen beliebten Bangla Straße in Patong verhaftet werden.

Weiterlesen …

Steckbriefe der acht Verdächtigen zu den Bombenanschlägen auf riesigen Plakatwänden veröffentlicht

Steckbriefe der acht Verdächtigen zu den Bombenanschlägen auf riesigen Plakatwänden veröffentlicht

Phuket. An vier markanten und gut frequentierten öffentlichen Stellen auf der Insel hat die Polizei jetzt riesige Plakatwände aufstellen lassen, auf denen die Steckbriefe von acht Verdächtigen, die seit den Bomben- und Brandanschlägen im August im Süden des Landes gesucht werden, aufstellen lassen.

Weiterlesen …

Behörden in Pattaya beginnen mit dem Abreißen von illegalen Resorts

Behörden in Pattaya beginnen mit dem Abreißen von illegalen Resort

Pattaya. Zusammen mit mehreren hochrangigen Behördenmitgliedern hat der Gouverneur von Chonburi, Herr Komsan Aekachai und die Stellvertretende Bürgermeisterin von Najomtien, Frau Ratchani Krumlikit am Dienstag damit begonnen, das auf öffentlichem Land gebaute Ton Hart Resort & Restaurant abzureißen.

Weiterlesen …

Tropensturm „Rai“ versetzt 34 Provinzen in Alarmbereitschaft

Tropensturm „Rai“ versetzt 34 Provinzen in Alarmbereitschaft

Bangkok. Das Meteorologische Institut hatte bereits am Dienstag vor dem herannahenden Tropensturm „Rai“ gewarnt. Zusätzlich zu den heftigen Regenfällen in den vergangenen Tagen befürchtet das Wetteramt und das Katastrophenschutz Amt, das Rai für ein weiteres Chaos in den ohnehin schon überschwemmten Gebieten sorgen wird.

Weiterlesen …

Flut und Überschwemmungen im Norden und Nordosten könnten heute zum Chaos werden

Flut und Überschwemmungen im Norden und Nordosten könnten heute zum Chaos werden

Chiang Mai. Im Norden sind bereits einige Provinzen vom Hochwasser betroffen und leiden unter Hochwasser. Das könnte sich heute zu einem Chaos ausweiten, wenn das angekündigte Tropentief „Rai“ auf seinem Weg durch den Nordosten und Norden weitere schwere Regenfälle bringt.

Weiterlesen …

PM Prayuth: In 20 Jahren gibt es keine Korruption mehr in Thailand

PM Prayuth: In 20 Jahren gibt es keine Korruption mehr in Thailand

Bangkok. Während einer Zeremonie zum nationalen Anti-Korruptions-Tag am Sonntag erklärte Premierminister Prayuth-Chan-o-cha dem Publikum, dass die Regierung einen langfristigen strategischen Plan ausgearbeitet habe, um gegen die Korruption vorzugehen und sie auszurotten.

Weiterlesen …

Müllprobleme verwandeln auch Ko Tao in eine schmutzige stinkende Senkgrube

Müllprobleme verwandeln auch Ko Tao in eine schmutzige stinkende Senkgrube

Ko Tao. Die berühmt berüchtigte Ferieninsel Ko Tao geriet das erste Mal in die Schlagzeilen, nachdem der grausame Doppelmord an den beiden englischen Touristen Hannah Witheridge aus Norfolk (23Jahre) und David Miller aus Jersey (24 Jahre) bekannt wurde. Der Fall erregte in der internationalen Presse großes Aufsehen, nachdem ein Thai-Gericht zwei burmesische Landarbeiter für Schuldig befand und verurteilte.

Weiterlesen …

Touristenpolizei kontrolliert ein Tempelgebäude, das angeblich als Hotel genutzt wird

Touristenpolizei kontrolliert ein Tempelgebäude, das angeblich als Hotel genutzt wird

Chiang Mai. Letzte Woche wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Gebäude innerhalb des Wat Ou Sai Kham angeblich als illegales Hotel für Touristen genutzt wird. Eine Nacht in einem Zimmer des dreistöckigen Gebäudes innerhalb des Tempelgeländes soll 600 Baht kosten.

Weiterlesen …

Thailands bekanntester deutscher Bettler Benjamin Holst vergnügt sich jetzt auf Bali

Thailands bekanntester deutscher Bettler Benjamin Holst vergnügt sich jetzt auf Bali

Bali. Benjamin Holst wurde in Thailand bekannt, nachdem er sich in Bangkok und in Pattaya durch betteln offenbar mehr als gut über Wasser hielt und alle Annehmlichkeiten der beiden Städte in vollen Zügen genießen konnte. Erst als seine Bilder mit den hiesigen Barmädchen durch die Presse gingen, ärgerten sich viele Thais, die dem Mann kurz … Weiterlesen …

Auf Ko Samui stinken 250000 Tonnen Müll zum Himmel und bedrohen den Tourismus

Auf Ko Samui stinken 250000 Tonnen Müll zum Himmel und bedrohen den Tourismus

Ko Samui. Da die einzige Müll Verbrennungsanlage der bei Touristen beliebten Insel Samui bereits seit acht Jahren außer Betrieb ist, hat sich hier ein beachtlicher Müllberg angesammelt. Dieser mittlerweile auf 250.000 Tonnen angewachsene Müllberg verpestet nicht nur die Luft

Weiterlesen …