Neue Beiträge
Hochwasser in 21 Provinzen fordert neun Tote und mehr als 300.000 Überschwemmungsopfer

Hochwasser in 21 Provinzen fordert neun Tote und mehr als 300.000 Überschwemmungsopfer

Bangkok. Das Amt für Katastrophenschutz- und Vorbeugung berichtet, dass bei den Überschwemmungen in den letzten Wochen in 21 Provinzen, vor ...

Weiter lesen

Tritt nach dem Motorradfahrer waren nur „defensive Maßnahmen“, sagt der Polizeichef

Tritt nach dem Motorradfahrer waren nur „defensive Maßnahmen“, sagt der Polizeichef

Hat Yai. Der Polizeichef von Hat Yai hat zu dem am Wochenende in den sozialen Netzwerken veröffentlichten Video, dass zwei ...

Weiter lesen

Hochwasser könnte um 30 cm ansteigen da der Chao Phraya Staudamm weiter geöffnet werden musste

Hochwasser könnte um 30 cm ansteigen da der Chao Phraya Staudamm weiter geöffnet werden musste

Bangkok. Da der Chao Phraya Staudamm durch den zunehmenden Abfluss aus dem Norden weiter ansteigt und das Hochwasser zunimmt, wurden ...

Weiter lesen

Freier 360 Grad Rundgang um das Krematorium Seiner Majestät König Bhumibol

Freier 360 Grad Rundgang um das Krematorium Seiner Majestät König Bhumibol

Bangkok. Ganz Thailand trauert um den Tod Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej, Rama IX. Die offizielle Einäscherungszeremonie Seiner Majestät König ...

Weiter lesen

Der König möchte mehr Platz für die Öffentlichkeit zur Einäscherungsfeier seines Vaters

Der König möchte mehr Platz für die Öffentlichkeit zur Einäscherungsfeier seines Vaters

Bangkok. In einer Erklärung hat Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn die Regierung darum gebeten, den Menschen, die an der königlichen ...

Weiter lesen

Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Hat Yai. Am Wochenende wurde in den sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht, dass vermutliche Motorradpolizisten zeigt, die einen Mann auf ...

Weiter lesen

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Chai Nat. Die Überschwemmungen in Thailand nehmen kein Ende und die Behörden versuchen alles, um den Menschen in den Überschwemmten ...

Weiter lesen

Die Polizei ist das Gesetz…. aber sie tun was sie wollen

Die Polizei ist das Gesetz…. aber sie tun was sie wollen

Bangkok. Das Bild eines Polizei Pickup, der auf seiner Ladefläche Metallgerüste transportierte, die auf beiden Seiten gut einen Meter über die Ladefläche hinaus ragten, wurde in den sozialen Netzwerken sehr schnell und sehr oft verbreitet.

Weiterlesen …

Thailand soll in den nächsten 30 Jahren den Status eines entwickelten Landes erreichen

Thailand soll in den nächsten 30 Jahren den Status eines entwickelten Landes erreichen

Bangkok. Der Generalsekretär des National Economic and Social Development Board (NESDB), Herr Porametee Vimolsiri, sagte gegenüber der Zeitung Krungthep Turakij, dass Thailand ein wichtiges Ziel des 20-jährigen nationalen strategischen Rahmens (2017-2036) vor Augen hat und das Königreich in den Status eines entwickelten Landes bringen möchte.

Weiterlesen …

Ab Dezember gelten die neuen Strafzetteln der Verkehrspolizei

Ab Dezember gelten die neuen Strafzetteln der Verkehrspolizei

Bangkok. Ab Dezember 2017 treten in Thailand eine neue Form von Strafzetteln der thailändischen Verkehrspolizei in Kraft. Die Polizei erhofft sich dadurch, dass sich die Zahl der Verkehrssünder erheblich senken lässt und zusätzlich auch die Rechenschaftspflicht der Menschen erhöht wird.

Weiterlesen …

Ich wollte nicht meine Brüste zeigen, ich habe nur mein Kleid verkehrt herum angezogen

Ich wollte nicht meine Brüste zeigen, ich habe nur mein Kleid verkehrt herum angezogen

Yala. Die spärlich bekleideten Brüste einer in Thailand bekannte Sängerin wurde bei einem Auftritt in einem Nachtclub von zahlreichen Personen fotografiert und die Bilder kurze Zeit später in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Weiterlesen …

Neue thailändische Fahr Lizenzen sollen schwer zu fälschen sein

Neue thailändische Fahr Lizenzen sollen schwer zu fälschen sein

Bangkok. Das für den Straßenverkehr und die Vergabe der Führerscheine zuständige Department of Land Transport hat offiziell angekündigt, dass seine neuen Führerscheine, die so genannten „Smart Card“ Lizenzen dem internationalen Standard entsprechen und sehr schwer zu fälschen seien.

Weiterlesen …

Mutter verklagt einen Facebook Nutzer wegen Verleumdung

Mutter verklagt einen Facebook Nutzer wegen Verleumdung

Samut Prakan. Die Mutter eines vier Jahre alten Jungen, der zusammen mit seinem Freund ein fremdes Auto mit Farbe beschmiert hatte, meldete sich auf der Polizeiwache im Bezirk Bang Phli, um gegen einen Facebook Nutzer eine Anzeige zu erstatten.

Weiterlesen …

Thailand schließt sich der europäischen Initiative an, um Plastik aus den Ozeanen der Welt zu entfernen

Thailand schließt sich der europäischen Initiative an, um Plastik aus den Ozeanen der Welt zu entfernen

Bangkok. Thailand ist das erste asiatische Land, dass sich einem europäischen Projekt angeschlossen hat, das dazu entworfen wurde, um rund um den Globus Plastik aus den Ozeanen zu entfernen. Die anfänglichen Anstrengungen zum Entfernen des Plastiks in der südostasiatischen Nation geschehen an den am meisten verschmutzten – und am meisten touristenfreundlichen – Küstengebieten wie Ko … Weiterlesen …

Amerikanischer Schauspieler Geoffrey Giuliano rechtfertigt seinen peinlichen Big C Auftritt

Amerikanischer Schauspieler Geoffrey Giuliano rechtfertigt seinen peinlichen Big C Auftritt

Pattaya. Der amerikanische Schauspieler Geoffrey Giuliano, der letzte Woche bei seinem peinlichen Auftritt im Big C in Pattaya gefilmt wurde, hat sich nun in einem Video in den sozialen Netzwerken zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert und den Video Clip in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Weiterlesen …

Yinglucks Sohn nimmt an einem militärischen Pflichtkurs für thailändische Studenten teil

Yinglucks Sohn nimmt an einem militärischen Pflichtkurs für thailändische Studenten teil

Bangkok. Supasek Amornchat, der Sohn der flüchtigen Ex-Premierministerin Yingluck Shinawatra, nahm am Samstagmorgen (2. September) an einem militärischen Pflichtkurs als Ausbildung für alle thailändischen Studenten in seinem Alter teil.

Weiterlesen …