Neue Beiträge
Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Bangkok. Dass sie sich in Thailand, egal ob sie als Tourist das Land besuchen oder als Expat hier leben an ...

Weiter lesen

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai. Heute, am frühen Morgen gegen 3 Uhr wurden viele Bereiche in Chiang Mai nach einem stundenlangen sintflutartigen Regen ...

Weiter lesen

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Bangkok. Die Regierung des Premierministers Prayuth Chan o-cha lehnt eine universelle Gesundheitsversorgung ab und plant eine Reform, die die Gesundheitssicherheit ...

Weiter lesen

Vier bekannten Tempel wegen Korruptionsvorwürfen durchsucht

Wegen Korruptionsvorwürfen Razzia in vier bekannten Tempeln

Bangkok. Mehr als 100 Beamte der Abteilung für Verbrechensbekämpfung haben vier bekannte Tempel überfallen und ältere Mönche unter dem Vorwurf ...

Weiter lesen

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Chiang Mai. Frau Amornrat Klamplob die stellvertretende Leiterin des Finanzministeriums erklärte gegenüber den Medien, dass es beim Abriss der illegalen ...

Weiter lesen

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Pathum Thani. Die Touristenpolizei konnte in Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit der Abteilung „ Internetkriminalität gegen Kinder „ ( TICAC ) ...

Weiter lesen

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Bangkok. Nachdem die Kundgebung am Dienstag in Bangkok auf dem Tha Prachan-Campus der Thammasat-Universität ohne weitere Zwischenfälle und Störungen friedlich ...

Weiter lesen

Phetchaburi เพชรบุรี Sind übernatürliche Kräfte für die Hubschrauberabstürze verantwortlich?

pp Kanchanaburi. In den thailändischen Medien taucht die Frage auf, ob es bei den drei Unfällen in den letzten Tagen im Gebiet des National Parks Kaeng Krachan in der Provinz Phetchaburi mit rechten Dingen zuging.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Thais sollen endlich Englisch lernen

pp Thailand. Wie die thailändische Presse meldet, sagte der Experte weiter, wenn sich das Bildungssystem in Thailand nicht um eine Sprachförderung der Studenten kümmern würde, könne Thailand ganz schnell seinen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen asiatischen Staaten verlieren.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Drogenkonsum unter den 13-18jährigen nimmt weiter zu

pp Pattaya. Wie die lokale Presse berichtet, war das Hauptthema der Sondersitzung im Rathaus die erschreckende Zunahme des Drogenkonsums unter den Jugendlichen. Gerade in Pattaya und Si Racha sei der Drogenkonsum von YaBa und Crystal Meth bei den 13-18jährigen fast schon alltäglich und weiter im Ansteigen.

Weiterlesen …

Ang Thong อ่างทอง: Prügelstrafe ist eine wirksame Erziehungsmethode

pp Ang Thong. Wie die thailändischen Medien berichten, hat ein Musiklehrer in Ang Thong mehr als 50 Schüler mit Stockhieben wegen schlechter Leistungen bestraft. Auf You Tube ist ein Video aufgetaucht, indem ein Vater seine 13jährige Tochter von Ärzten im Provinzkrankenhaus in Ang Thong untersuchen läßt. Der Vater wollte von den Ärzten eine Bestätigung haben, daß die Verletzungen seiner Tochter von Stockschlägen herrühren.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: 20 Millionen mehr Internetuser als vor einem Jahr

pp Bangkok. Wie die “National Science and Technology Development Agency (NSTDA)” bei einer aktuellen Studie in Zusammenarbeit mit dem „Internet Innovation Research Centre“ mitteilt, ist die Zahl der Internetbenutzer in Thailand rapide gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden mehr als 20 Millionen neue Benutzer gemeldet.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Schon wieder wurden drei „Oben Ohne“ Tänzerinnen verhaftet

pp Pattaya. Wie die thailändischen Medien berichten, erhielt die Polizei den Hinweis, daß es in der Walking-Street GoGo-Bars geben soll, bei denen Frauen ohne entsprechende Oberbekleidung auftreten. Natürlich mußten die Beamten dem unglaublichen Hinweis nachgehen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย. Gefälschtes Lehramt-Diplom gibt es schon für 30.000 – 50.000 Baht.

as Thailand. Die thailändischen Online-Medien berichten, daß das „Office of higher Education“ in mehr als 70 Fällen gegen staatliche und private Universitäten ermittelt, weil ein Anfangsverdacht bestünde, daß Studenten hier für 30 – 50.000 Baht ein Diplom für ein Lehramt erwerben können.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร. Kostenlose Tablett PC’s für alle Schüler

pp Bangkok. Die Puea Thai Partei hat ihr Programm zum Wahlkampf noch einmal überdacht und einen neuen Punkt hinzugefügt. Der Wahlkampfmanager der Partei, Herr Pichai Nariphaphan, sagte, daß sich die derzeitige Regierung zwar um den Ausbau des Internets in Thailand bemüht habe, aber in den Schulen nur wenige oder gar keine Rechner vorhanden seien, um dieses auch zu nutzen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย. Sex mit dreizehn Jahren, in Thailand keine Seltenheit

pp Thailand: Aktuell berichten die meisten thailändischen Medien, daß der Direktor des „Bureau of Epidemiology“, Dr. Manit Theeratantikanon, seine Besorgnis über das Fehlen von strengen Vorschriften für Unterhaltungsbetriebe in den Provinzen äußérte. Kinder könnten an diesen Orten ohne Aufsicht mit Dingen wie Sex und Drogen experimentieren und erste Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …