Neue Beiträge
Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Bangkok. Die 7 gefährlichen Tage des Songkran 2019 begannen in diesem Jahr am 11. April und dauerten bis zum 17. ...

Weiter lesen

Die Seeplattform vor Phuket ist demontiert und wieder zurück an Land

Die Seeplattform vor Phuket ist demontiert und wieder zurück an Land

Phuket. Soldaten der thailändischen Marine haben die vor Phuket schwimmende Seeplattform des amerikanischen Bitcoin Händler und seiner thailändischen Partnerin erfolgreich ...

Weiter lesen

Die Wahlkommission lässt die Bürger weiter im Unklaren über die Berechnungsmethode für die Sitze im Parlament

Die Wahlkommission lässt die Bürger weiter im Unklaren über die Berechnungsmethode für die Sitze im Parlament

Bangkok. Die Wahlkommission (EC) erklärte sich gestern ( 25. April ) bezüglich der Berechnungsmethode der Anzahl der Sitzplätze im Parlament ...

Weiter lesen

Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Bangkok. Die thailändischen Unternehmer aus der Tourismusindustrie haben die Regierung dazu aufgefordert, mehr Anreize zur Stützung und Entwicklung des Tourismus ...

Weiter lesen

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Bangkok. Am vergangenen Wochenende hat die Hitze in Thailand dazu geführt, dass zahlreiche Bewohner und Besucher ihre Klimaanlagen angestellt haben, ...

Weiter lesen

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Bangkok. Die japanische Außenhandelsorganisation (JETRO) bekundet ihr Interesse an Investitionen in die Hybridfahrzeugproduktion im thailändischen Ostwirtschaftskorridor (EEC) und begrüßt dabei ...

Weiter lesen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam nahm am Samstag Stellung zu den zahlreichen nationalen und internationalen Meldungen über die vor ...

Weiter lesen

Erste Tablett-PCs wurden endlich an die Schüler ausgeteilt

Wir hatten monatelang über das ewige hin und her zwischen der Lieferfirma und den thailändischen Behörden berichtet. Immer wieder wurde die Verträge nicht unterzeichnet, es fehlten Bangbürgschaften, die Akkus sollten noch nicht einmal die Garantiezeit überstehen, man könne die Lieferfristen nicht einhalten und viele andere Ausreden mehr.

Weiterlesen …

Dengue-Fieber-Alarm in Buriram. Bereits 98 gemeldete Fälle.

Seit Anfang des Jahres sind die Behörden in Buriram über die steigende Anzahl an Dengue-Fieber informiert und besorgt. Die Bevölkerung wurde bereits mehrfach über Vorsichtsmaßnahmen und Verhalten beim Auftreten von Dengue-Fieber informiert. Das wichtigste, nicht einen Tag oder länger warten, sondern bei Verdacht sofort einen Arzt aufsuchen.

Weiterlesen …

Bangkoks Busse sollen sicherer und mit Kameras ausgerüstet werden

Wie Herr Sakda bekannt gab, kann und will man es nicht länger hinnehmen, daß die Attacken auf die Stadtbusse immer mehr zunehmen. Rivalisieren Banden von Berufsschülern Attackieren immer wieder die Stadtbusse ihrer „Gegner“ und richten so enorme Schäden an den Fahrzeugen an.

Weiterlesen …

Nicht zu fassen! Dem Fötenhändler drohen eine Gefängnisstrafe von maximal einem Jahr und 2.000 Baht Geldstrafe. Verkaufspreis eines guterhaltenen Fötus in China: 30 Millionen Baht.

Der Mann scheint kein schlechtes Gewissen zu haben und gibt der Polizei scheinbar offen Auskunft. Der Mann ist seit 2007 bereits 16 mal nach Thailand ein und ausgereist. Selbst die Polizei möchte keine Vermutungen anstellen, wieviel Föten der Mann bereits durch die Lande transportiert hat.

Weiterlesen …

Geschäftsführer verprügelt seine weiblichen Angestellten und sperrt sie im Büro ein

Als die Beamten die Büroräume betraten, ging der 36-jährige Geschäftsinhaber gleich wütend auf die Beamten los und forderte sie auf, seinen Laden zu verlassen. Der 36-jährige legte dabei ein äußerst aggressives Verhalten an den Tag und die Beamten hatten alle Hände voll zu tun, den Mann zu beruhigen.

Weiterlesen …

Bei der jährlichen Königlichen Pflugzeremonie (Raek Na) deuten die Ochsen eine reiche Reisernte an

Am 9. Mai waren tausende Schaulustige aus dem ganzen Königreich zur traditionellen Pflugzeremonie auf dem Sanam Luang Platz in Bangkok erschienen. Dieser uralte Brauch geht bis zur Sukothaiperiode im 13. Jahrhundert zurück. Er kündigt den Beginn der regenreichen Jahreszeit an, in der hauptsächlich im Norden und Nordosten Thailands die Reisefelder in voller Pracht stehen.

Weiterlesen …

Für Thailands Schüler entwickelt sich der Traum vom eigenen Tablet-PC zu einem Alptraum

Das Ministerium für Information und Kommunikationstechnologie (ICT) teilte mit, daß man der chinesischen Hersteller Firma jetzt ein Ultimatum gestellt habe. Entweder sie unterzeichnen den seit langem ausgehandelten Vertrag innerhalb von einer Woche, oder sie verlieren den Auftrag.

Weiterlesen …