Neue Beiträge
Glück im Unglück bei einem Hochgeschwindigkeits-Unfall in Chiang Mai

Glück im Unglück bei einem Hochgeschwindigkeits-Unfall in Chiang Mai

Chiang Mai. Aus bisher noch nicht bekannten Gründen raste am Wochenende ein PKW bei einem Hochgeschwindigkeits-Unfall in Chiang Mai quer ...

Weiter lesen

Behörden verbrennen knapp zehn Tonnen beschlagnahmte Betäubungsmittel

Behörden verbrennen knapp zehn Tonnen beschlagnahmte Betäubungsmittel

Ayutthaya. Die Behörden der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde in Thailand zerstörten am Montag, dem Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch und den illegalen ...

Weiter lesen

Der Tourismus Umsatz soll in den ersten fünf Monaten weiter angestiegen sein

Der Tourismus Umsatz soll in den ersten fünf Monaten weiter angestiegen sein

Bangkok. Laut den Angaben von Tourismus und Sportministerin Frau Kobkarn Wattanavrangkul soll der Tourismus Umsatz in den ersten fünf Monaten ...

Weiter lesen

Mafia Bande richtet Sohn vor den Augen der Mutter mit einem Schuss in den Mund hin

Pattaya. Am frühen Montagmorgen gegen 3 Uhr wurden die Polizei und die Rettungskräfte zum Palm Hill Dorf am Rande von ...

Weiter lesen

Iraner kann eine Lady nicht von einem Ladyboy unterscheiden

Iraner kann eine Lady nicht von einem Ladyboy unterscheiden

Pattaya. In den frühen Morgenstunden des Montagmorgen dachte ein Iraner er habe das große Los gezogen, als er auf dem ...

Weiter lesen

Die gegenwärtige Regierung wird keine 10 Jahre bleiben, sagt Ministerpräsident Prayuth

Die gegenwärtige Regierung wird keine 10 Jahre bleiben, sagt Ministerpräsident Prayuth

Bangkok. Bei einer Rede vor dem Parlament reagierte Ministerpräsident Prayuth auf die Aussage eines freimütigen politischen Analytiker an der Thammasat-Universität. ...

Weiter lesen

Ausländer greift eine thailändische Frau außerhalb einer Bar an

Ausländer greift eine thailändische Frau außerhalb einer Bar an

Rayong. Am vergangenen Wochenende wurde ein Ausländer von der Überwachungskamera der Bottoms Up Bar in Ban Chang in der Provinz ...

Weiter lesen

Bandenkrieg in Tempel verhindert

Eine rivalisierende Jugendbande hatte den Anführer der ersten Bande bedroht und verabredet, einen Kampf im Wat Ping Noi auszufechten. Daraufhin versammelte sich die erste Banden am 29. August auf dem Tempelgelände. Die Polizei erhielt einen Tip und traf zusammen mit der ersten Bande am Tempel ein. Alle Mitglieder wurden verhaftet, diverse Waffen sichergestellt, darunter ein Schwert, vier selbstgebastelte Bomben (vermutlich Handgranaten) und Feuerwerkskörper. 19 Motorräder wurden beschlagnahmt.

Weiterlesen …

Motorraddiebe

Der Polizei war ein Schlag gegen einen Ring von Motorraddieben gelungen. Zu der Bande gehören sieben Teenager der jüngste 16, der älteste gerade einmal 20. Anführer soll ein 19 Jahre alter Schüler sein, der gestand, mindestens 50 Motorräder gestohlen zu haben, genau wisse er das aber nicht mehr.

Weiterlesen …

Polizeioffizier bei Verfolgsjagd von Polizisten erschossen

Ein Informant hatte der Polizei von Chiang Mai einen Tip gegeben, daß im Grand View Village pornographische CDs und Amphetamine hergestellt bzw. vertrieben wurden. Als die Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl auftauchten, griff der Bewohner nach seiner Pistole und floh. Dabei schoß er um sich. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, einer wurde dabei durch ein Schuß ins Bein verletzt. Der flüchtende wurde bei der sich anschließenden Schießerei viermal getroffen, er verstarb sofort. Später wurde festgestellt, daß es sich bei dem Toten um einen Verkehrspolizisten aus Bangkok handelte.

Weiterlesen …

Englischkurs für Verkehrspolizisten

Da Verkehrspolizisten immer auf der Straße arbeiteten, hätten sie ständigen Kontakt zur Bevölkerung und auch zu Touristen, hieß es. Die Polizisten sollten Englisch sprechen können, damit sie Touristen die Verkehrsregeln erklären bzw. sie zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt dirigieren könnten. Chiang Mai gehört in Thailand zu den Hauptattraktionen für Touristen, wenn die Polizisten kein Englisch können, könne dies zu Problemen führen, hieß es.

Weiterlesen …

Kürbisfarmer in der Krise

Kürbisfarmer in Ban Tung Son, Provinz Chiang Mai, können ihre Ernte nicht verkaufen. Wegen der gestiegenen Treibstoffpreise können sie Kühlhäuser nicht mehr kühlen, 10 000 Tonnen Kürbisse verrotten auf den Feldern.