Neue Beiträge
Etwa 10.000 Läufer aus aller Welt nahm am 27. Pattaya Marathon 2018 teil

Etwa 10.000 Läufer aus aller Welt nahm am 27. Pattaya Marathon 2018 teil

Pattaya. Herr Pakarathorn Thienchai, der Gouverneur von Chonburi, leitete am frühen Morgen die Eröffnungszeremonie des 27. Pattaya Marathon 2018 ein, ...

Weiter lesen

Die 430 Millionen Baht Strandsanierung soll die Touristen wieder nach Pattaya locken

Die 430 Millionen Baht Strandsanierung soll die Touristen wieder nach Pattaya locken

Pattaya. Gemeindevertreter von Pattaya berichten gegenüber der lokalen Presse, dass die 430 Millionen Baht teure Strandsanierung weiter voranschreitet und spätestens ...

Weiter lesen

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Bangkok. Der Generalsekretär des Nationalen Instituts für Notfallmedizin ( NIEM ), Flug-Leutnant Atchariya Pangma erklärte, dass Thailand nach dem Tsunami ...

Weiter lesen

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Bangkok. Laut dem Thailand Business Law Block auf Duensing Kippen hat Thailand seine Regeln bezüglich der Arbeitserlaubnis ( Work Permit ...

Weiter lesen

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Bangkok / Chiang Rai. Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn hat den ehemaligen Taucher der Navy SEAL, der bei der Mission ...

Weiter lesen

Warnung vor landesweiten Sturm und intensiven Regenfällen bis zum 19. Juli

Warnung vor landesweiten Sturm und intensiven Regenfällen bis zum 19. Juli

Bangkok. Die Meteorologische Abteilung ( TMD ) warnt, dass die Menschen im ganzen Land sich auf intensive Regenfälle einstellen sollten. ...

Weiter lesen

Deutscher ist mit neun Jahren Overstay der Spitzenreiter der Woche

Deutscher ist mit neun Jahren Overstay der Spitzenreiter der Woche

Bangkok. „ Big Joke „ Polizei General Major Surachet Hakpal, der stellvertretender Leiter der Touristenpolizei, der mit den wichtigsten Razzien ...

Weiter lesen

Schneehalle im Zoo von Chiang Mai eröffnet

Die neue Touristenattraktion befindet sich unweit des Panda-Geheges und ist täglich von 9.45 bis 18.00 geöffnet. In Gruppen von bis zu 50 Personen können Kinder zum Preis von 100 Baht und Erwachsene zum Preis von 150 Baht für einen Zeitraum von 20 Minuten in einer kilmatisierten Halle Wintertemperaturen und Schnee erleben. Zusätzlich gibt es noch eine kleine Rodelbahn. Winterjacken, sowie Handschuhe und Winterstiefel sind leihweise im Preis inbegriffen.

Weiterlesen …

Pai in Not

Probleme mit der Wasserversorgung und Engpässe auf Tankstellen wirken sich sehr negativ auf die Anzahl der Touristen aus. Pai scheint ums Überleben zu kämpfen, denn mit Kulturgütern wurde in der Stadt nicht sehr sensibel umgegangen, so daß Touristen nun lieber nach Nan fahren anstatt nach Pai.

Weiterlesen …

Kompostieren und nicht verbrennen!

Prof. Dr. Amat Tancho von der Fakultät Bodenressourcen und Umwelt, hatte den genialen Einfall und schlägt vor, Anwohner, Farmer und Dorfbewohner über diese neue Methode in Kenntnis zu setzen. Zur Kompostierung soll eine bestimmte Art von Regenwürmern eingesetzt werden, ihnen könnte die Hitze nichts anhaben, und sie würden sich schnell vermehren.

Weiterlesen …

Bürgermeisterin legt Amtsgeschäfte nieder

Auf einer Pressekonferenz sagte sie, sie habe einen Brief von Chiang Mais Gouverneur erhalten, aber der Inhalt sei ihr nicht klar. Es scheint aber, als ob er auf ihren Rücktritt bestanden habe, weil nicht sicher sei, ob sie zu den Bürgermeisterwahlen überhaupt antreten durfte. Das Wahlkomitee (EC) hatte die Wahlen wegen einer fehlenden Wohnsitzbescheinigung für ungültig erklärt (der TIP berichtete).

Weiterlesen …

Jahrhundertflut in Chiang Mai

Starke Regenfälle zwischen dem 8. und 10. Juni ließen Flüsse und Bäche anschwellen und führten zu Überschwemmungen, die als „die schlimmsten seit 100 Jahren” bezeichnet wurden – ausgerechnet in einem der ärmsten Bezirken von Chiang Mai. In einigen Gebieten stieg das Wasser um fünf Meter.

Weiterlesen …

Touristenattraktion trocknet aus

Doch in den letzten drei Jahren ging das Wasser immer weiter zurück, jetzt ist eine modrige Wüste übrig geblieben – von Touristen ist nichts mehr zu sehen, es sei denn, es handelt sich um Ökotouristen, die studieren wollen, was passiert, wenn der Mensch in die Natur eingreift.

Weiterlesen …