Neue Beiträge
Die Wahl ändert nichts, befürchten viele Bürger und Erstwähler

Die Wahl ändert nichts, befürchten viele Bürger und Erstwähler

Bangkok. Aktivisten und Erstwähler glauben, dass die Wahl am Sonntag keine wesentlichen Änderungen in der thailändischen Politik bewirken wird. Der ...

Weiter lesen

Abhisit tritt nach dem Wahlverlust als Vorsitzender der Demokraten zurück

Abhisit tritt nach dem Wahlverlust als Vorsitzender der Demokraten zurück

Bangkok. Der ehemalige thailändische Premierminister Abhisit Vejjajiva trat als Vorsitzender der Demokratischen Partei zurück, nachdem er am Sonntag ( 24. ...

Weiter lesen

Thailands fünf mögliche Ministerpräsidenten

Thailands fünf mögliche Ministerpräsidenten

Bangkok. Laut den vorläufigen Ergebnissen der Parlamentswahlen haben rund 33,6 Millionen Bürger am Sonntag bei den ersten Wahlen in Thailand ...

Weiter lesen

Wahlbeobachter sagen, dass sie bei den Umfragen gewissen Einschränkungen unterliegen

Wahlbeobachter sagen, dass sie bei den Umfragen gewissen Einschränkungen unterliegen

Bangkok. Eine internationale Beobachtergruppe gab an, dass es Einschränkungen bei der Beurteilung der Frage geben wird, inwieweit die Parlamentswahlen in ...

Weiter lesen

Bisher wurden fast 100 Klagen wegen Wahlbetrug bei der Wahlkommission eingereicht

Bisher wurden fast 100 Klagen wegen Wahlbetrug bei der Wahlkommission eingereicht

Bangkok. Die Wahlkommission ( EC ) hat bekräftigt, dass sie zu den Parlamentswahlen am Sonntag bereit ist, obwohl bisher fast ...

Weiter lesen

Seine Majestät der König drängt die Wähler „ gute Leute „ zu wählen

Seine Majestät der König drängt die Wähler „ gute Leute „ zu wählen

Bangkok. Seine Majestät der König Maha Vajiralongkorn hat aus einer Rede seines Vaters, des verstorbenen Königs Bhumibol, zitiert, um die ...

Weiter lesen

2.821 Tage hat es bis zur Neuwahl am 24. März gedauert

2.821 Tage hat es bis zur Neuwahl am 24. März gedauert

Bangkok. Am 3. Juli 2011 haben die Thais das letzte Mal in einer Parlamentswahl gewählt. Zu dieser Zeit gewann die ...

Weiter lesen

Bandenkrieg in Tempel verhindert

Eine rivalisierende Jugendbande hatte den Anführer der ersten Bande bedroht und verabredet, einen Kampf im Wat Ping Noi auszufechten. Daraufhin versammelte sich die erste Banden am 29. August auf dem Tempelgelände. Die Polizei erhielt einen Tip und traf zusammen mit der ersten Bande am Tempel ein. Alle Mitglieder wurden verhaftet, diverse Waffen sichergestellt, darunter ein Schwert, vier selbstgebastelte Bomben (vermutlich Handgranaten) und Feuerwerkskörper. 19 Motorräder wurden beschlagnahmt.

Weiterlesen …

Motorraddiebe

Der Polizei war ein Schlag gegen einen Ring von Motorraddieben gelungen. Zu der Bande gehören sieben Teenager der jüngste 16, der älteste gerade einmal 20. Anführer soll ein 19 Jahre alter Schüler sein, der gestand, mindestens 50 Motorräder gestohlen zu haben, genau wisse er das aber nicht mehr.

Weiterlesen …

Polizeioffizier bei Verfolgsjagd von Polizisten erschossen

Ein Informant hatte der Polizei von Chiang Mai einen Tip gegeben, daß im Grand View Village pornographische CDs und Amphetamine hergestellt bzw. vertrieben wurden. Als die Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl auftauchten, griff der Bewohner nach seiner Pistole und floh. Dabei schoß er um sich. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, einer wurde dabei durch ein Schuß ins Bein verletzt. Der flüchtende wurde bei der sich anschließenden Schießerei viermal getroffen, er verstarb sofort. Später wurde festgestellt, daß es sich bei dem Toten um einen Verkehrspolizisten aus Bangkok handelte.

Weiterlesen …

Englischkurs für Verkehrspolizisten

Da Verkehrspolizisten immer auf der Straße arbeiteten, hätten sie ständigen Kontakt zur Bevölkerung und auch zu Touristen, hieß es. Die Polizisten sollten Englisch sprechen können, damit sie Touristen die Verkehrsregeln erklären bzw. sie zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt dirigieren könnten. Chiang Mai gehört in Thailand zu den Hauptattraktionen für Touristen, wenn die Polizisten kein Englisch können, könne dies zu Problemen führen, hieß es.

Weiterlesen …