Neue Beiträge
Die Mutter der rücksichtslosen Fahrerin fordert die Unfallopfer auf, ihre Familie nicht mehr zu verurteilen

Die Mutter der rücksichtslosen Fahrerin fordert die Unfallopfer auf, ihre Familie nicht mehr zu verurteilen

Bangkok. Seitdem in dieser Woche in den sozialen Medien und in der nationalen Presse die Debatte über die Gerechtigkeit für ...

Weiter lesen

Die angeblich weltbeste Währung bereitet Thailands Tourismus große Kopfschmerzen

Die angeblich weltbeste Währung bereitet Thailands Tourismus große Kopfschmerzen

Bangkok. Der Minister für Tourismus und Sport, Herr Piphat Ratchakitprakarn, teilte Reportern in Bangkok mit, dass der Vormarsch des Baht, ...

Weiter lesen

"Suvarnabhumi ist die Hölle", schreit Thailands berühmtester Englischlehrer

Suvarnabhumi ist die Hölle, schreit Thailands berühmtester Englischlehrer

Bangkok. Der prominente Englischlehrer und Journalist Andrew Biggs hat einen Sturm ausgelöst, indem er sagte, dass die Einwanderungsschlangen, die ihn ...

Weiter lesen

Dramatischer Abfall des Mekong Wasserstandes löst Alarm aus

Dramatischer Abfall des Mekong Wasserstandes löst Alarm aus

Bangkok. Der Wasserstand des Mekong, der am Donnerstag durch die Arbeiten am Damm dramatisch gesunken ist, löste einen Alarm aus. ...

Weiter lesen

Trotz der Regenzeit versiegen die Staudämme im Nordosten des Landes

Trotz der Regenzeit versiegen die Staudämme im Nordosten des Landes

Nakhon Ratchasima / Khon Kaen. Obwohl es mitten in der Regenzeit ist, leidet der Nordosten Thailands aufgrund des fehlenden Regens ...

Weiter lesen

Starke Regenfälle und starke Winde für 25 Provinzen vorhergesagt

Starke Regenfälle und starke Winde für 25 Provinzen vorhergesagt

Bangkok. Die meteorologische Abteilung hat die Bewohner der südlichen, östlichen und unteren zentralen Provinzen am Donnerstag (18. Juli) gewarnt, sich ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth äußert seine Besorgnis über die Dürre Situation im Land

Premierminister Prayuth äußert seine Besorgnis über die Dürre Situation im Land

Bangkok. Laut den Angaben in den thailändischen Medien ist Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha über die aktuelle Dürre Situation im Land ...

Weiter lesen

Kaum zu fassen: Böse Ausländer fahren ohne Sturzhelm

Nun kann man ähnliches aus Chiang Mai hören: Die Polizei will Checkpoints einrichten und insbesondere Ausländer kontrollieren, in diesem Falle aber keine Touristen, sondern Gastarbeiter. Die Gastarbeiter erdreisten sich, mit dem Auto zu fahren, obwohl sie nach thailändischem Recht gar keine besitzen dürfen! Doch das ist nur die Spitze des Eisberges. Viel schlimmer ist, daß die Zugereisten sich nicht an Verkehrsregeln halten. Entweder weil sie die thailändischen Verkehrsregeln wegen Sprachschwierigkeiten nicht verstehen oder fälschlicherweise annehmen, es gebe in Thailand gar keine. Am dreistesten ist es jedoch, daß die ausländischen Arbeitnehmer mit dem Motorrad fahren und keinen Helm aufsetzen. So etwas würde ein Thai niemals tun!

Weiterlesen …

Bandenkrieg in Tempel verhindert

Eine rivalisierende Jugendbande hatte den Anführer der ersten Bande bedroht und verabredet, einen Kampf im Wat Ping Noi auszufechten. Daraufhin versammelte sich die erste Banden am 29. August auf dem Tempelgelände. Die Polizei erhielt einen Tip und traf zusammen mit der ersten Bande am Tempel ein. Alle Mitglieder wurden verhaftet, diverse Waffen sichergestellt, darunter ein Schwert, vier selbstgebastelte Bomben (vermutlich Handgranaten) und Feuerwerkskörper. 19 Motorräder wurden beschlagnahmt.

Weiterlesen …

Motorraddiebe

Der Polizei war ein Schlag gegen einen Ring von Motorraddieben gelungen. Zu der Bande gehören sieben Teenager der jüngste 16, der älteste gerade einmal 20. Anführer soll ein 19 Jahre alter Schüler sein, der gestand, mindestens 50 Motorräder gestohlen zu haben, genau wisse er das aber nicht mehr.

Weiterlesen …