Neue Beiträge
Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Krabi. Am Montag den 11. Juni wurde in einer Luxusvilla in Krabi ein Tourist tot aufgefunden. Der unbekannte Mann wurde ...

Weiter lesen

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident General Prawit Wongsuwan hat am Dienstag die Sicherheitsvorbereitungen vor dem ASEAN-Gipfel, der an diesem Wochenende in ...

Weiter lesen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Bangkok. Premierminister General Prayuth Chan o-cha kündigte gestern (18. Juni) an, dass er bis zum Endes dieses Monats sein neues ...

Weiter lesen

Das Kabinett hat einen 20-Jahres Plan für die Wasserwirtschaft gebilligt

Das Kabinett hat einen 20-Jahres Plan für die Wasserwirtschaft gebilligt

Bangkok. Das Kabinett hat einen 20-Jahres Master Plan mit klaren Zielen für die Wasserwirtschaft und den Katastrophenschutz in Thailand gebilligt. ...

Weiter lesen

Kritiker verspotten die thailändische „ demokratische Diktatur „

Kritiker verspotten die thailändische „ demokratische Diktatur „

Bangkok. Erst kürzlich hatte ein vom Militärregime und seinem neuen Premierminister Prayuth Chan o-cha ernannter Senator dieses Regierungssystem als " ...

Weiter lesen

Chinesischer Ehemann stößt seine schwangere Frau von einer Klippe

Chinesischer Ehemann stößt seine schwangere Frau von einer Klippe

Ubon Ratchathani: Die Polizei in der Provinz Ubon Ratchathani hat einen 33 Jahre alten chinesischen Ehemann verhaftet. Der Verdächtige soll ...

Weiter lesen

Neue Gesundheitszentren sollen den Ausländern Dienstleistungen von Weltstandard anbieten

Neue Gesundheitszentren sollen den Ausländern Dienstleistungen von Weltstandard anbieten

Bangkok. Die Führungskräfte des Gesundheitsministeriums haben am ersten nationalen AHNC-Forum „ Center of Asean Health Network Collaboration „ teilgenommen, das ...

Weiter lesen

Das Umweltministerium kündigt für den 14. – 17. März eine Tropensturmwarnung an

Das Umweltministerium kündigt für den 14. – 17. März eine Tropensturmwarnung an

Bangkok. Gestern, ( 10. März ) hat die Meteorologische Abteilung zusammen mit dem Umweltministerium für den Zeitraum vom 14. bis zum 17. März eine Tropensturmwarnung angekündigt. Die Bürger sollen sich auf Regen, Hagel, und gefährliche Windböen vorbereiten,

Weiterlesen …

General Prayuth ist bereit für eine „ Besichtigung „ der Provinzen

General Prayuth ist bereit für eine „ Besichtigung „ der Provinzen

Bangkok. General Prayuth Chan o-cha wird voraussichtlich vier Provinzen besuchen, um die Arbeit der Regierung in den nächsten zwei Wochen zu verfolgen. Kritiker bemerken allerdings, dass es schon sehr auffällig ist, dass die Termine für die angebliche „ Besichtigung „ der Provinzen

Weiterlesen …

Ein wohlhabender Durian Großhändler will dem Bräutigam seiner Tochter 10 Millionen Baht zahlen

Ein wohlhabender Durian Großhändler will dem Bräutigam seiner Tochter 10 Millionen Baht zahlen

Chumpon. Ein wohlhabender Durian-Großhändler hatte die Idee, um auf Facebook für einen Schwiegersohn für seine 26-jährige Tochter zu werben. Der Großhändler versprach dem erfolgreichen Bräutigam, der das Herz seiner Tochter erobern und sie heiraten würde, 10 Millionen Baht in Bar.

Weiterlesen …

An der südlichen Grenze zwischen Thailand und Malaysia „ Boom Boomt „ ein unwahrscheinlicher Rotlichtbezirk

An der südlichen Grenze zwischen Thailand und Malaysia „ Boom Boomt „ ein unwahrscheinlicher Rotlichtbezirk

Su-ngai Golok. An der südlichen Grenze zwischen Thailand und Malaysia, liegt auf der einen Seite der thailändisch – malaysischen Grenze die Stadt Su-ngai Golok, und auf der malaysischen Seite die Stadt Rantau Panjang. Die beiden Städte sind durch den Fluss Golok sowie jahrzehntelang wütende Kämpfe zwischen den muslimischen Separatisten getrennt,

Weiterlesen …

Die gewaltige Autobombe im Süden war das Werk der „ BRN „ sagt Verteidigungsminister Prawit

Die gewaltige Autobombe im Süden war das Werk der „ BRN „ sagt Verteidigungsminister Prawit

Songkhla. Der Verteidigungsminister und stellvertretende Ministerpräsident General Prawit Wongsuwan erklärte nach der gewaltigen Explosion einer Autobombe am Dienstag im Bezirk Thepa in Songkhla, dass die Guerillas des „ Barisan Revolusi Nasional ( BRN ) „ für die Installation und die Zündung der Autobombe verantwortlich waren.

Weiterlesen …

Seine Majestät der König gibt Geld für die Opfer des Tropensturm Pabuk

Seine Majestät der König gibt Geld für die Opfer des Tropensturm Pabuk

Bangkok. Seine Majestät der König hat der Regierung die Anweisung gegeben, dass die von Freitag bis Sonntag eingenommenen Gelder aus dem zweiten königlichen Winterfestival zur Unterstützung der vom Tropensturm Pabuk im Süden von Thailand verursachten Schäden eingesetzt werden sollen.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth verspricht für alle Häuser, die vom Tropensturm Pabuk betroffen sind, eine schnelle Hilfe

Premierminister Prayuth verspricht für alle Häuser, die vom Tropensturm Pabuk betroffen sind, eine schnelle Hilfe

Nakhon Si Thammarat. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am Montag bei Gesprächen mit dem vom Tropensturm Pabuk betroffenen Bewohnern versprochen, dass alle von dem Tropensturm zerstörten Häuser schnell repariert werden.

Weiterlesen …

Leonardo Di Caprio kehrt an den Strand in Thailand zurück

Leonardo DiCaprio kehrt an den Strand in Thailand zurück

Phuket. Wie die britische Zeitung „ The Mirror „ und die lokale Webseite „ Thethaiger „ berichten, ist der 44 Jahre alte Schauspieler Leonardo DiCaprio in das Land zurückgekehrt, in dem er vor 21 Jahren einen seiner berühmtesten Filme ( The Beach ) gedreht hat. Große Teile des Films wurden am bekannten Traumstrand der Maya Bucht gedreht.

Weiterlesen …

Evakuierungen wegen Pabuk gehen weiter, Unternehmen und Behörden bereiten sich auf den schlimmsten Sturm des Jahrzehnts vor

Evakuierungen wegen Pabuk gehen weiter, Unternehmen und Behörden bereiten sich auf den schlimmsten Sturm des Jahrzehnts vor.

Süd Thailand. Während der Tropensturm Pabuk die südlichen Provinzen Thailands angreift, evakuieren die Behörden Zehntausende Bürger und setzen alle Ersthelfer in Alarmbereitschaft. Unternehmen und verwandte Behörden treten gegen die Uhr an um sich auf den schlimmsten Sturm des Jahrzehnts einzustellen.

Weiterlesen …

Tropensturm Pabuk richtet schwere Schäden im Süden Thailands an

Tropensturm Pabuk richtet schwere Schäden im Süden Thailands an

Nakhon Si Thammarat. Der Tropensturm Pabuk ist in der Nacht von Freitag auf Samstag über Nakhon Si Thammarat gefegt und hat in vielen Gemeinden und Bezirken zahlreiche Schäden verursacht und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Laut der Meteorologischen Abteilung zieht der Tropensturm heute weiter in das Landesinnere.

Weiterlesen …

Bangkok Airways reagiert auf den Tropensturm Pabuk und storniert alle Flüge nach Ko Samui

Bangkok Airways reagiert auf den Tropensturm Pabuk und storniert alle Flüge nach Ko Samui

Bangkok / Ko Samui. Die Fluggesellschaft Bangkok Airways reagiert auf die Warnungen der Meteorologen vor dem Tropensturm „ Pabuk „ und den heftigen Regenfällen und hat deshalb heute ( 4. Januar ) alle Flüge auf die beliebte Ferieninsel Samui storniert.

Weiterlesen …