Neue Beiträge
Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Chonburi. Ein 38 Jahre alter Thai wurde von der Polizei in Chonburi verhaftet, nachdem er seinen älteren Bruder in einem ...

Weiter lesen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Bangkok. Vergessen sie alle langen Schlangen vor dem Sicherheitsbereich des internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Zwei Stalker des südkoreanischen Schauspielers ...

Weiter lesen

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Bangkok. Die neuen Gesetze zu den Wahlen und den Strukturen des Repräsentantenhauses und des Senats haben nach dem Putsch im ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Pattaya / Hua Hin. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) kritisierte am Donnerstag den Betreiber der Pattaya - Hua ...

Weiter lesen

General Prawit zu Thaksin - Wir haben keine Turbolenzen verursacht

General Prawit zu Thaksin - Wir haben keine Turbolenzen verursacht

Bangkok Wie die thailändische Tageszeitung Matichon in ihrer Ausgabe berichtet, hat der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan am Mittwoch ...

Weiter lesen

Hunderte von Touristen rannten um ihr Leben, als der heftige Sturm auf Ko Hong traf

Hunderte von Touristen rannten um ihr Leben, als der heftige Sturm auf Ko Hong traf

Krabi. Hunderte Touristen rannten am Dienstag auf der Insel ( Ko ) Hong in der Provinz Süd-Krabi um ihr Leben, ...

Weiter lesen

Ausländische Expats in Thailand begrüßen angeblich die neuen elektrischen VIP Taxis

Ausländische Expats in Thailand begrüßen angeblich die neuen elektrischen VIP Taxis

Bangkok. Ein thailändischer Innovator, der die Verwendung der neuen elektrischen VIP Taxis in Bangkok fördert sagte, dass die ausländische Expats ...

Weiter lesen

45 Tote durch Überschwemmung

pp Bangkok. Im Süden des Landes wurden über 100 Distrikte in zehn Provinzen zu Katastrophengebieten erklärt. Mehr als zwei Millionen Menschen waren bzw. sind immer noch von den Überschwemmungen und den Erdrutschen betroffen. Das Militär ist unermüdlich damit beschäftigt, weitere Menschen aus den betroffenen Gebieten zu evakuieren.

Weiterlesen …

Flutopfer-Zentrale braucht dringend 1,5 Milliarden Baht Soforthilfe für die Opfer der Flutkatastrophe

pp Südthailand. Die Flutopferzentrale, die mit der Koordination der Hilfe für die acht südlichen Provinzen alle Hände voll zu tun hat, bittet das Kabinett in der nächsten Woche um die Freigabe und Genehmigung von mindestens 1,5 Milliarden Baht. Laut Minister Sathit soll damit sichergestellt werden, daß jede der betroffenen 290.000 Familien spätestens nach den Songkran Feierlichkeiten fünftausend Baht als Soforthilfe erhält.

Weiterlesen …

Chaotische Szenen spielen sich auf dem Flughafen von Koh Samui ab

pp Koh Samui. Das Chaos auf dem Flughafen sei unbeschreiblich, berichtet unsere Reporterin vor Ort. Schon die Fahrt zum Flughafen gleiche einem Wettrennen der Touristen. Keiner nehme mehr Rücksicht auf den anderen, Kleinkinder müssen aufpassen, daß sie nicht von den Menschenmengen, die sich in und um den Flugplatz drängeln, totgetrampelt werden.

Weiterlesen …

Unwetter und Stürme in dieser Woche gefährden die Lebensgrundlage vieler Fischer in Phuket und den benachbarten Inseln

pp Phuket. Das Fischereiamt der Provinz Phuket, berichtet die [Phuketgazette], wurde von Fischern aus allen drei Bezirken von Phuket um Hilfe gebeten. Viele Angelausrüstungen seien beschädigt oder zerstört worden und durch den Verdienstausfall in den letzten Tagen haben die Männer kein Geld, um ihr Arbeitsgerät zu reparieren bzw. zu erneuern.

Weiterlesen …

„Royal Thai Navy“ rettet 700 nationale und internationale Touristen von den südlichen Inseln und bringt sie sicher nach Sattahip

pp Sattahip. Das Königliche Schlachtschiff „Chakri Naruebet“, das mit drei weitern Navy Schiffen zur Rettung der Flutopfer abgestellt ist, konnte die siebenhundert geretteten Personen sicher am „Juk Samed Pier“ im Sattahip Militärhafen an Land bringen. Wie die [PDN] berichtet, geht der erste „Naval Area Commander“ Admiral „Kanut Tongpoon“ davon aus, daß noch etwa 500 weitere Toristen auf den Inseln festsitzen und gerettet werden wollen.

Weiterlesen …

Das meteorologische Institut in Phuket warnt erneut vor schweren Überschwemmungen

pp Phuket. Erneut hat das meteorologische Institut in Phuket vor schweren Überschwemmungen, Überflutungen und Schlammlawinen gewarnt. Tausende von Touristen und Einheimischen trauen sich nicht mehr auf die Straße und sitzen in ihren Unterkünften fest. Der Flugverkehr und die Fährverbindungen zu den angrenzenden Inseln sind ebenfalls seit 2 Tagen eingestellt.

Weiterlesen …

Schwerer Erdrutsch in Krabi. Bisher 12 Tote, 24 Verletzte, 30 Personen werden vermißt

pp Phuket. Die Folgen des Unwetters sind noch nicht abzusehen, berichtet die Phuket Gazette. In sechs Gemeinden, die insgesamt 54 Dörfer umfassen, ist die Gefahr von Erdrutschen und Überschwemmungen noch nicht vorbei. Die Menschen dort befinden sich in ernsthaften Schwierigkeiten und es besteht die Gefahr, daß weitere Personen verletzt oder getötet werden.

Weiterlesen …

Unwetter in Thailand. Schon wieder Überschwemmungen im Süden und weiterhin extreme Dürre im Norden.

pp Thailand allgemein. Alle Nachrichten berichten seit Tagen über die Wetterkapriolen in Thailand. Das Meteorologische Institut warnte bereits seit Tagen vor dem Hochdruckgebiet aus China und kann sich nicht erklären, warum es sich immer noch weiter ausbreitet. Die für diese Jahreszeit ungewöhnlichen kalten Temperaturen machen der Bevölkerung schwer zu schaffen. Nicht jeder Thai besitzt eine warme Jacke oder festes Schuhwerk.

Weiterlesen …