Neue Beiträge
Das Opfer der Copyright Agenten verkaufte gestern Hunderte von Krathong Körben

Das Opfer der Copyright Agenten verkaufte gestern Hunderte von Krathong Körben

Nakhon Ratchasima. Die 15-jährige Orn, die vergangene Woche das Opfer von Copyright Agenten und von ihnen um 5.000 Baht erpresst ...

Weiter lesen

Verkehrsminister schlägt den stellvertretenden Staatssekretär Chakkrit Parapuntakul als nächsten Vorstandsvorsitzenden von Thai Airways vor.

Verkehrsminister schlägt den stellvertretenden Staatssekretär Chakkrit Parapuntakul als nächsten Vorstandsvorsitzenden von Thai Airways vor.

Bangkok. Der stellvertretende Verkehrsminister Thaworn Senneam erklärte gestern (11. November), das Finanzministerium werde den stellvertretenden Staatssekretär des Ministeriums, Chakkrit Parapuntakul, ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Ratchaburi. Premierminister und Verteidigungsminister General Prayuth Chan o-cha hat bei einem Besuch in der westlichen Provinz Ratchaburi darauf bestanden, dass ...

Weiter lesen

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

Bangkok. Laut den offiziellen Angaben des Industrieministeriums standen in den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 insgesamt 1.339 Fabriken mit ...

Weiter lesen

Ärzte waren die jugendlichen Telefonsüchtigen

Ärzte warnen die jugendlichen Telefonsüchtigen

Bangkok. Eine wachsende Anzahl von jugendlichen Telefonsüchtigen, insbesondere Universitätsstudenten, leiden unter dem sogenannten "Trigger Finger" und anderen muskelbezogenen Problemen, da ...

Weiter lesen

Tod im Straßenverkehr ist ein Problem, dass sich in Thailand nur noch weiter verschlimmert

Tod im Straßenverkehr ist ein Problem, dass sich in Thailand nur noch weiter verschlimmert

Bangkok. Ein führender Vertreter der thailändischen Nationalversicherung sagte, dass das Gemetzel auf Thailands Straßen und der tägliche Unfalltod im Straßenverkehr ...

Weiter lesen

Ministerium für Arbeit bereitet fast 80.000 Arbeitsplätze zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vor

Ministerium für Arbeit bereitet fast 80.000 Arbeitsplätze zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vor

Bangkok. Der Generaldirektor des Ministeriums für Arbeit (DOE), Suchart Pornchaiwisetkul, sagte am Sonntag (10. November), dass seine Abteilung bundesweit 79.247 ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Ratchaburi. Premierminister und Verteidigungsminister General Prayuth Chan o-cha hat bei einem Besuch in der westlichen Provinz Ratchaburi darauf bestanden, dass sich die Regierung für die Lösung aller Probleme aller Menschen im Land einsetzt, und die Menschen in allen Provinzen von dieser demokratisch gewählten Regierung profitieren müssen.

Weiterlesen …

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

Bangkok. Laut den offiziellen Angaben des Industrieministeriums standen in den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 insgesamt 1.339 Fabriken mit 34.569 Mitarbeitern und einer Gesamtinvestition von rund 56,9 Mrd. Baht zum Verkauf oder waren schon nicht mehr in Betrieb.

Weiterlesen …

Ärzte warnen die jugendlichen Telefonsüchtigen

Ärzte waren die jugendlichen Telefonsüchtigen

Bangkok. Eine wachsende Anzahl von jugendlichen Telefonsüchtigen, insbesondere Universitätsstudenten, leiden unter dem sogenannten „Trigger Finger“ und anderen muskelbezogenen Problemen, da die Zeit, die sie mit ihren Smartphones verbringen, immer mehr zunimmt, warnen Ärzte.

Weiterlesen …

Tod im Straßenverkehr ist ein Problem, dass sich in Thailand nur noch weiter verschlimmert

Tod im Straßenverkehr ist ein Problem, dass sich in Thailand nur noch weiter verschlimmert

Bangkok. Ein führender Vertreter der thailändischen Nationalversicherung sagte, dass das Gemetzel auf Thailands Straßen und der tägliche Unfalltod im Straßenverkehr ein großes Problem für die thailändische Gesellschaft ist, und dass es sich trotz aller Kampagnen der Regierung und der zuständigen Stellen zur Lösung des Problems nur noch weiter verschlimmert.

Weiterlesen …

Ministerium für Arbeit bereitet fast 80.000 Arbeitsplätze zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vor

Ministerium für Arbeit bereitet fast 80.000 Arbeitsplätze zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vor

Bangkok. Der Generaldirektor des Ministeriums für Arbeit (DOE), Suchart Pornchaiwisetkul, sagte am Sonntag (10. November), dass seine Abteilung bundesweit 79.247 Arbeitsplätze für Arbeitslose gemäß den Richtlinien des Arbeitsministers vorbereite.

Weiterlesen …

Mercedes Benz Fahrer zeigt einem Krankenwagen trotz Sirene und Blaulicht den Mittelfinger

Mercedes Benz Fahrer zeigt einem Krankenwagen trotz Sirene und Blaulicht den Mittelfinger

Sri Racha. Ein Artikel von Daily News über einem Mercedes Benz Fahrer, der einem Krankenwagen nicht nur den Weg blockiert sondern dem Fahrer auch noch den Mittelfinger zeigt, macht die Internetgemeinde in den sozialen Netzwerken und auf Facebook wütend.

Weiterlesen …

Das Handelsministerium bereitet sich auf die Wiederaufnahme der Freihandelsgespräche mit der Europäischen Union vor

Das Handelsministerium bereitet sich auf die Wiederaufnahme der Freihandelsgespräche mit der Europäischen Union vor

Bangkok: Das Handelsministerium bereitet sich zusammen mit den einschlägigen Agenturen und den dazu gehörigen Organisationen im ganzen Land über einem Vorschlag auf die Wiederaufnahme der Freihandelsgespräche mit der Europäischen Union (EU) vor.

Weiterlesen …

Der Ausbau des Eastern Economic Corridor (EEC) bedeuten große Chancen für den Immobiliensektor

Der Ausbau des Eastern Economic Corridor (EEC) bedeuten große Chancen für den Immobiliensektor

Bangkok. Der Eastern Economic Corridor (EEC) und der Ausbau der Infrastruktur setzen neue Megatrends in Thailand, die vor allem mit enormen Chancen für den Immobiliensektor winken

Weiterlesen …

Viele Thais lassen sich noch immer durch einen angeblichen schnellen Baht auf zweifelhafte Projekte ein

Viele Thais lassen sich noch immer durch einen angeblichen schnellen Baht auf zweifelhafte Projekte ein

Bangkok. Trotz der Berichterstattung durch die Medien und in den sozialen Netzwerken lassen sich noch immer viele Thais durch einen angeblichen schnellen Baht auf zweifelhafte Projekte ein.

Weiterlesen …

Einen Tag nach dem Tod eines Studenten verschärft sich die Krise in Hongkong und die Spannungen nehmen zu

Einen Tag nach dem Tod eines Studenten verschärft sich die Krise in Hongkong und die Spannungen nehmen zu

Hongkong. Nur einen Tag nach dem ein Student bei einem Protest ums Leben kam, verschärft sich die Krise in Hongkong und die Spannungen nehmen weiter zu. Die Polizei von Hongkong teilte am Samstag (9. November) mit,

Weiterlesen …

Thailands Bildungsminister plant ab 2020 einen zweisprachigen Lehrplan

Thailands Bildungsminister plant ab 2020 einen zweisprachigen Unterricht

Bangkok. Thailands Bildungsminister Nataphol Teepsuwan sagte am Freitag (8. November), dass in Thailand ab dem Schuljahr 2020 ein zweisprachiger Lehrplan in thailändischer und englischer Sprache vom Kindergarten bis zu mehr als 2.000 Bezirksschulen zur Verfügung stehen wird.

Weiterlesen …

52-jähriger Schweizer mit 1.539 Tagen Overstay verhaftet

52-jähriger Schweizer mit 1.539 Tagen Overstay verhaftet

Ko Phangan. Die Polizei aus Surat Thani konnte in Zusammenarbeit mit den Kollegen auf Ko Phangan einen 52-jähriger Schweizer verhaften, der bereits seit mehr als vier Jahren (1.539 Tage) sein Visum überzogen (Overstay) hatte.

Weiterlesen …

Mehr als 30 Krathong Hersteller beschweren sich über Erpressungsversuche von Urheberrechtsagenten

Mehr als 30 Krathong Hersteller beschweren sich über Erpressungsversuche von Urheberrechtsagenten

Nakhon Ratchasima. In den letzten Tagen machte die Geschichte eines 15 Jahre alten Mädchen in den Medien und in den sozialen Netzwerken die Runde, die offensichtlich von einem Urheberrechtsagenten ausgetrickst wurde, und anschließend 50.000 Baht bezahlen sollte. Wie sich jetzt herausstellt, war das offensichtlich nur die Spitze eines Eisbergs.

Weiterlesen …

Taxifahrer bringt einem Australier Bargeld und Wertsachen von mehr als 120.000 Baht zurück

Taxifahrer bringt einem Australier Bargeld und Wertsachen von mehr als 120.000 Baht zurück

Roi Et. Ein ehrlicher Taxifahrer aus der nördlichen Provinz Roi Et hat einem australischen Geschäftsmann seine Tasche mit Bargeld und einigen wertvollen Gütern von mehr als 120.000 Baht zurück gebracht.

Weiterlesen …

Bereits 10,6 Milliarden Baht mit dem Essen – Einkaufen – Ausgeben Programm generiert

Bereits 10,6 Milliarden Baht mit dem Essen – Einkaufen – Ausgeben Programm generiert

Bangkok. Wie das nationale Nachrichten Büro von Thailand „National News Bureau of Thailand” (NNT) bekannt gab, hat das Essen – Einkaufen – Ausgeben (Chim-Shop-Chai) Programm der Regierung, seit gestern (5. November) 10,667 Milliarden Baht Bargeld generiert.

Weiterlesen …

Laut einer Umfrage ist das Essen-Einkaufen-Ausgeben das beliebteste Programm der Regierung

Bangkok. Laut einer Umfrage, die vom Forschungszentrum der Universität Bangkok durchgeführt wurde, ist das inländische Tourismusförderungsprogramm Essen – Einkaufen – Ausgeben der Regierung das beliebteste Programm der Bürger

Weiterlesen …

Die Enkelin eines Restaurant Besitzers beschwert sich über zu viele Kunden

Die Enkelin eines Restaurant Besitzers beschwert sich über zu viele Kunden

Bangkok. Die Enkelin des Besitzers eines berühmten Restaurants in China Town beschwert sich in den sozialen Netzwerken über zu viele Kunden und veröffentlichte dazu auch noch Bilder der Kunden, wie sie vor dem Restaurant in einer Schlange stehen und warten müssen.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth fordert weitere Anreize um die thailändische Wirtschaft anzukurbeln und senkt die Immobiliengebühren für 2 Monate

Premierminister Prayuth fordert weitere Anreize um die thailändische Wirtschaft anzukurbeln und senkt die Immobiliengebühren für 2 Monate

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am Freitag (1. November) auf der Sitzung des Wirtschaftsministerrates weitere Anreize und Maßnahmen gefordert, um die thailändische Wirtschaft anzukurbeln.

Weiterlesen …

Investoren befürchten einen 40 Milliarden Baht Betrug bei einem Forex Händler

Investoren befürchten einen 40 Milliarden Baht Betrug bei einem Forex Händler

Bangkok. Ungefähr 100 Menschen besuchten am Freitag (1. November) das Department of Special Investigation DSI und beschwerten sich, dass sie vermuten, dass es sich bei einer Devisenfirma, bei der sie investiert haben, um einen Forex Betrug von mehr als 40 Milliarden Baht handelt.

Weiterlesen …