Neue Beiträge
Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Bangkok. Laut einer aktuellen Umfrage von Super Poll zum Thema Parteien und ihre Beliebtheit befürworten die meisten Thailänder der jüngeren ...

Weiter lesen

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Nakhon Ratchasima. Die anhaltende Dürre, insbesondere im Nordosten des Landes, hat bei den örtlichen Hoteliers und Resort Betreibern Bedenken hinsichtlich ...

Weiter lesen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Bangkok. Drei Anführer der Rothemden wurden vom Obersten Gerichtshof dazu verurteilt, insgesamt 19,3 Millionen Baht Schadenersatz für die Schäden zu ...

Weiter lesen

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Bangkok. Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschrecken und dem Tourismus weiteren Schaden zufügen könnte. Die Befürworter ...

Weiter lesen

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Bangkok. Die Bank für Landwirtschaft und landwirtschaftliche Genossenschaften (BAAC) vergibt Kredite an einkommensschwache Personen, um damit ein Motorrad für maximal ...

Weiter lesen

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Nonthaburi. Ein Autofahrer in Nonthaburi ist in den sozialen Netzwerken ins Kreuzfeuer geraten, nachdem er einen anderen Autofahrer, den er ...

Weiter lesen

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Sakon Nakhon. Ein plötzlich einsetzender starker Regen sorgte am Freitagabend (23. August) in der nördlichen Provinz Sakon Nakhon für weitreichende ...

Weiter lesen

Handbrause und Toilettenpapier in der neuen Parlamentskammer ist den Abgeordneten eine Debatte wert

Handbrause und Toilettenpapier in der neuen Parlamentskammer ist den Abgeordneten eine Debatte wert

Bangkok. Die thailändische Nachrichten Webseite Thai Rath hat eine Online Umfrage gestartet, nachdem sich bereits zahlreiche Abgeordnete darüber beschwert hatten, dass es trotz einer 1 Milliarde Baht Investition, die für den Bau der neuen Parlamentskammer ausgegeben wurden, keine Handbrausen in den Toiletten zu finden sind.

Weiterlesen …

Regierungsabgeordneter erhält eine Morddrohung, nachdem er ein illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt hat

Regierungsabgeordneter erhält Morddrohungen, nachdem er ein illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt hat

Phuket. Ein Abgeordneter der regierenden Palang Pracharath Partei in Bangkok behauptete, er habe eine Morddrohung erhalten, nachdem er ein vermutlich illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt habe

Weiterlesen …

Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission in den eigen Reihen gegen ihren stellvertretenden Chef Prayat

Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission in den eigen Reihen gegen ihren stellvertretenden Chef Prayat

Bangkok. Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) schon in den eigenen Reihen und hat dabei empfohlen, ihren stellvertretenden Generalsekretär Prayat Puangjumpa als ungewöhnlich reich anzuklagen.

Weiterlesen …

Die Polizei zahlt jedem der ein illegales Straßenrennen meldet 3.000 Baht

Die Polizei zahlt jedem der ein illegales Straßenrennen meldet 3.000 Baht

Bangkok. Die Royal Thai Police (RTP) hat der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass ab dem nächsten Monat jeder Bürger, der den Beamten ein illegales Straßenrennen meldet, 3.000 Baht erhält. Die Polizei möchte die illegalen Straßenrennen endlich eindämmen und die „Möchte gern Straßenrennfahrer“ und ihre Motorräder aus dem Verkehr ziehen.

Weiterlesen …

Nach den sexuellen Vorwürfen verlässt der Kanadier das Mönchstum

Nach den sexuellen Vorwürfen verlässt der Kanadier das Mönchtum

Mae Hong Son. Ein im Norden Thailands bekannter kanadischer Mönch, der bei den Einheimischen in Mae Hong Son sehr beliebt ist, weil er Bedürftigen geholfen hat, ist aus dem Mönchstum ausgetreten, nachdem er beschuldigt wurde, mit mindestens einer Frau sexuelle Beziehungen unterhalten zu haben.

Weiterlesen …

Durch die Kraft der sozialen Netzwerke wurden an einem Tag 883.900 Baht für ein älteres Paar gesammelt.

Durch die Kraft der sozialen Netzwerke wurden an einem Tag 883.900 Baht für ein älteres Ehepaar gesammelt.

Nakhon Ratchasima. Ein Facebook Nutzer namens „Pronpimon Yamnail“ veröffentlichte auf seiner sozialen Netzwerk Seite Facebook ein Bild eines älteren Paares, das in einem Krankenhaus in der Provinz Nakhon Ratchasima auf dem nackten Fußboden saß.

Weiterlesen …

General Prayuth hat nicht vor, wegen seinem unvollständigen Amtseid zurückzutreten

General Prayuth hat nicht vor, wegen seinem unvollständigen Amtseid zurückzutreten

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister General Prawit Wongsuwan sagte, Premierminister General Prayuth Chan o-cha habe sich bei seinen Kabinettsmitgliedern für die anhaltende Kontroverse entschuldigt.

Weiterlesen …

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Bangkok. Der in Thailand lebende und bekannte Blogger Richard Barrow berichtet über die Schwierigkeiten mit der Einwanderungsbehörde bei der Verlängerung seiner Aufenthaltsdauer.

Weiterlesen …

Kurznachrichten der Woche (KW 32)

Kurznachrichten der Woche

Krabi, Buriram und Surat Thani. Erweiterung von drei Provinzfluhäfen. Die Provinzflughäfen Krabi, Buriram und Surat Thani werden überarbeitet, um ihre Kapazitäten für die Passagiere im Jahr 2020 mit einem Gesamtbudget von 11,3 Milliarden Baht zu verdoppeln. Der Flughafen Krabi wird renoviert und erweitert, um seine Kapazität zu verdoppeln. Das neue Terminal wird 8 Millionen Passagiere … Weiterlesen …

Zum Zeichen seiner wahren Liebe stiehlt ein Mann zwei Diamantringe für seine Freundin

Zum Zeichen seiner wahren Liebe stiehlt ein Mann zwei Diamantringe für seine Freundin

Nakhon Ratchasima. Ein bis über beide Ohren verliebter Thai wollte seiner Freundin seine wahre Liebe zeigen. Dazu hatte er sich gleich zwei Diamantringe ausgesucht, die er seiner Freundin als Zeichen seiner großen Liebe schenken wollte. Dummerweise hatte er allerdings nicht genügend Geld

Weiterlesen …

Rückgang des Inlandsverbrauchs und eine schwächere Auslandsnachfrage der thailändischen Wirtschaft

Rückgang des Inlandsverbrauchs und eine schwächere Auslandsnachfrage der thailändischen Wirtschaft

Bangkok. Wie ein Bericht der thailändischen Zentralbank über die wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingungen für den Monat Juni und das zweite Quartal zeigte, schwächte sich die thailändische Wirtschaft im Juni 2019 gegenüber dem Vormonat Mai hauptsächlich aufgrund einer rückläufigen Inlands- und Auslandsnachfrage ab.

Weiterlesen …

Thailand beschließt, die Zahl der Verkehrsunfälle zu verringern

Thailand beschließt, die Zahl der Verkehrsunfälle zu verringern

Bangkok. Thailand strebt nicht zum ersten Mal an, die Zahl der Verkehrsunfälle bis zum nächsten Jahr um die Hälfte zu senken und das von einem internationalen Benchmark gesetzte Ziel zu erreichen,

Weiterlesen …

Prayuth schwört, dass er als Premierminister weiter machen wird

Prayuth schwört, dass er als Premierminister weiter machen wird

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha versicherte am Freitag (9. August), dass er weiterhin als Premierminister arbeiten werde, und hob damit eine Kontroverse im Zusammenhang mit der Ablegung des Amtseides seiner Regierung auf.

Weiterlesen …

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Belgrad. Laut diversen Berichten aus dem Ausland und in den thailändischen Medien ist Thailands frühere Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra jetzt ein serbischer Staatsbürger geworden. Ihr Bruder, der frühere Premierminister Thaksin Shinawatra, bestätigte ebenfalls die Berichte der ausländischen Medien.

Weiterlesen …

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Bangkok. Nach nun rund neun Jahren hat die Familie der Unfallverursacherin, Orachon „Praewa“ Devahastin Na Ayudhya, endlich den vollen Entschädigungsbetrag dem dafür zuständigen Gericht vorgelegt.

Weiterlesen …