Neue Beiträge
Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Nakhon Si Thammarat. Am Wochenende waren einige Provinzen im Süden von starken Überschwemmungen betroffen, die durch den Sintflutartigen Regen ausgelöst ...

Weiter lesen

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Bangkok. Die Future Forward Partei hat am Sonntag offiziell eine Reihe von Richtlinien enthüllt, von denen der Gründer, Herr Thanathorn ...

Weiter lesen

Neue schwimmende Klinik soll die Sicherheit der Touristen auf dem Wasser fördern

Neue schwimmende Klinik soll die Sicherheit der Touristen auf dem Wasser fördern

Kanchanaburi. Das Gesundheitsministerium hat in Kanchanaburi, einer westlichen Provinz an der Grenze zu Myanmar, eine schwimmende Klinik für die Notfallversorgung ...

Weiter lesen

Regierung startet weitere Kampagnen um das Vertrauen der chinesischen Besucher wiederzugewinnen

Regierung startet weitere Kampagnen um das Vertrauen der chinesischen Besucher wiederzugewinnen

Bangkok. Herr Weerasak Kowsurat, der Minister für Tourismus und Sport sagte an diesem Wochenende gegenüber den Medien, dass Thailand eine ...

Weiter lesen

Thailand führt nächstes Jahr die virtuellen Führerscheine mit QR-Code ein

Thailand führt nächstes Jahr die virtuellen Führerscheine mit QR-Code ein

Bangkok. Thailand führt ab dem nächsten Jahr ( 2019 ) für die Inhaber von persönlichen, öffentlichen und speziellen Führerscheinen die ...

Weiter lesen

Air Asia hat das Luftfahrtgeschäft revolutioniert und die asiatische Luftfahrtindustrie umgestaltet

Air Asia hat das Luftfahrtgeschäft revolutioniert und die asiatische Luftfahrtindustrie umgestaltet

Bangkok. Im Jahr 2001 machte der ehemalige Manager von Warner Music, Tony Fernandes - jetzt AirAsia Group CEO - den ...

Weiter lesen

Big Joke will die Zahl der illegalen Ausländer in Thailand weiter bei Null halten

Big Joke will die Zahl der illegalen Ausländer in Thailand weiter bei Null halten

Bangkok. Der Chef der thailändischen Einwanderungsbehörde, Polizei Generalmajor Surachate Hakparn, der in den thailändischen Medien auch als Big Joke bekannt ...

Weiter lesen

Prayuth ändert das Antikorruptionsgesetz, nicht alle müssen ihre Vermögenswerte deklarieren

Prayuth ändert das Antikorruptionsgesetz, nicht alle müssen ihre Vermögenswerte deklarieren

Bangkok. Nachdem viele Mitglieder von staatlichen Universitätsräten und Organen der Gesundheitsorganisation beschlossen hatten, ihre Vermögenswerte nicht gegenüber der NACC anzugeben und stattdessen lieber ihre Ämter vollständig zu kündigen, hat die Junta die Notbremse gezogen.

Weiterlesen …

Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Bangkok. Die Taxifahrer in Bangkok sind dafür bekannt, dass sie keine Fahrgäste akzeptieren und nach einem höheren Preis für die Fahrt fragen, anstatt den im Auto installierten Zähler zu verwenden. In diesem Fall ist dies nicht das Problem sondern ein anderer Vorfall, der allerdings die Taxi Gemeinschaft in Thailand in einem positiven Licht erscheinen lässt

Weiterlesen …

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Bangkok. Ab heute wurde das von der Junta verhängte Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben. Die Junta hat das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben, um so die Wahlen zum 24. Februar 2019 zu ermöglichen. Trotzdem lassen die Äußerungen von General Prayuth Chan o-cha Zweifel an der Wahlkampagne aufkommen, warnen Experten und Akademiker.

Weiterlesen …

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Bangkok. Nachdem der „ Credit Suisse Global Wealth Report 2018 “ über die Ungleichheit in Thailand  Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, belastet er nach der Meinung von vielen Experten die Politik. Die Debatte über Einkommens- und Vermögensungleichheit hat sich nach dem „ Credit Suisse Global Wealth Report 2018 “ , der Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, heftig angeheizt.

Weiterlesen …

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Bangkok. Der ehemalige Studentenaktivist und renommierte Gelehrte Thirayuth Boonmee hat vorausgesagt, dass der Junta-Chef General Prayuth Chan o-cha zwar in der Lage sein wird, die Wahlen zu gewinnen und die nächste Regierung zu bilden, allerdings fehlt ihm die Legitimität und dies könnte erneut zur Instabilität führen, warnt Herr Boonmee.

Weiterlesen …

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Bangkok. Auf einem Seminar für ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum forderten die anwesenden Experten dass sich die Investoren an der Gestaltung der Zukunft von Sozialunternehmen in Thailand beteiligen und deren nachhaltige Entwicklung fördern sollten.

Weiterlesen …

Die Demokraten prüfen, ob sie rechtliche Schritte gegen Prayuth einleiten

Die Demokraten prüfen, ob sie rechtliche Schritte gegen Prayuth einleiten

Bangkok. Die Demokratische Partei untersucht, ob sie rechtliche Schritte gegen Prayuth einleiten können. Der Anführer der Junta, General Prayuth Chan o-cha hat vorgeschlagen, dass auf den neuen Stimmzetteln zur nächsten Wahl, keine Logos und Namen der Parteien zu sehen sind.

Weiterlesen …

Die Nationale Antikorruptionskommission will noch diesen Monat die Ergebnisse zu den Luxusuhren von Prawit veröffentlichen

Die Nationale Antikorruptionskommission will noch diesen Monat die Ergebnisse zu den Luxusuhren von Prawit veröffentlichen

Bangkok. Diesen Monat soll es endlich soweit sein. Die langwierigen Ermittlungen zum Skandal um die luxuriösen Armbanduhren, die der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan getragen hat, sollen zusammengefasst und die Ergebnisse Ende dieses Monats bekannt gegeben werden.

Weiterlesen …

Seine Majestät der König eröffnet heute den Event “ Bike Un Ai Rak 2018 „

Seine Majestät der König eröffnet heute den Event " Bike Un Ai Rak 2018 "

Bangkok. Seine Majestät der König Maha Vajiralongkorn wird am Sonntag die Eröffnung des Events “ Bike Un Ai Rak 2018 “ präsidieren, bevor er eine 39 Kilometer lange Rundfahrt vom Royal Plaza zum Lad Pho Park im Stadtteil Phra Pradaeng von Samut Prakan anführt.

Weiterlesen …

Regierung unterstützt die Kinder von einkommensschwachen Familien mit einer Sozialhilfe von 600 Baht im Monat

Regierung unterstützt die Kinder von einkommensschwachen Familien mit einer Sozialhilfe von 600 Baht im Monat

Bangkok. Um den Müttern von einkommensschwachen Familien zu helfen, zahlt die Regierung den Kindern, die in armen Familien geboren werden, von der Geburt bis zum Alter von drei Jahren eine staatliche Sozialhilfe in Höhe von 600 Baht pro Monat.

Weiterlesen …

Parteien sind mit dem neuen Format der Stimmzettel nicht einverstanden

Parteien sind mit dem neuen Format der Stimmzettel nicht einverstanden

Bangkok. Das von General Prayuth Chan o-cha vorgeschlagene Format der neuen Stimmzettel, das nur noch die Namen und Nummern der Politiker enthält, wurde zu einem neuen und weiteren Kritikpunkt unter den Politikern der Parteien. Laut der Kritik der Parteien fehlen auf den neuen Stimmzetteln die Namen und die Logos der zugehörigen Parteien.

Weiterlesen …

Laut der Weltgesundheitsorganisation gehören Thailands Straßen nach wie vor zu den tödlichsten Straßen der Welt

Laut der Weltgesundheitsorganisation gehören Thailands Straßen nach wie vor zu den tödlichsten Straßen der Welt

Bangkok. Laut dem globalen Statusbericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) zur Verkehrssicherheit 2018 gehören die Straßen Thailands nach wie vor zu den tödlichsten Straßen der Welt. Der Bericht ergab, dass die Sterblichkeitsrate pro 100.000 Einwohner in Thailand 32,7 betrug. Das macht die Straßen des Königreichs zu den tödlichsten in den ASEAN Staaten und auch zu einer der tödlichsten Straßen weltweit.

Weiterlesen …

Das Verbot der politischen Aktivitäten soll am Dienstag aufgehoben werden

Das Verbot der politischen Aktivitäten soll am Dienstag aufgehoben werden

Bangkok. Bei einem Treffen am Freitag ( 7. Dezember ) zwischen dem Nationalen Rat für Frieden und Ordnung „ National Council of Peace and Order ( NCPO ) „ und zahlreichen Vertretern der politischen Parteien im Army Club in der Vibhavadi Rangsit Straße, gab die Junta nach zahlreichen Verzögerungen bekannt, dass das Verbot der politischen Aktivitäten am Dienstag ( 11. Dezember 2018 ) aufgehoben wird.

Weiterlesen …

Amnesty international fordert die Junta auf, alle Menschenrechtsbeschränkungen aufzuheben

Amnesty international fordert die Junta auf, alle Menschenrechtsbeschränkungen aufzuheben

Bangkok. Amnesty international hat die thailändische Junta aufgefordert, alle Einschränkungen der Menschenrechte vor den nächsten Wahlen, die für den 24. Februar geplant sind, zu beenden. Die thailändischen Behörden müssten vor den Parlamentswahlen alle “ willkürlichen Beschränkungen “ für Menschenrechte und friedliche politische Aktivitäten in Thailand aufheben,

Weiterlesen …

BOI Liste: Wie viel sollten sie verdienen wenn sie in Thailand arbeiten?

BOI Liste: Wie viel sollten sie verdienen wenn sie in Thailand arbeiten?

Bangkok. Das thailändische Board of Investment ( BOI ) verfügt über eine vollständige Website, in der die wichtigsten Arbeitsplätze und die Löhne aufgelistet sind, die im Land des Lächelns verdient werden sollten. Auf der Website sind auch jahrelange Erfahrungen, Strafzahlungen, gesetzliche Feiertage, Überstundenzahlungen und Abfertigungsansprüche aufgeführt.

Weiterlesen …

Thailand ist das Land mit der weltweit höchsten Wohlstandskluft zwischen Arm und Reich

Thailand ist das Land mit der weltweit höchsten Wohlstandskluft zwischen Arm und Reich

Bangkok. Im „ Credit Suisse Wealth Report 2018 „ wird Thailand als das Land mit der weltweit höchsten Wohlstandskluft zwischen Arm und Reich als “ ungenau, unvollständig und unzuverlässig “ bezeichnet. Ein Teil des Berichts über Thailand wurde am Mittwoch

Weiterlesen …

Die Junta bestätigt den 24. Februar als Datum für die Wahlen in Thailand

Die Junta bestätigt den 24. Februar als Datum für die Wahlen in Thailand

Bangkok. Die Junta bekräftigte am Freitag die Termine für ihren “ Fahrplan zur Demokratie „. Dazu erklärte der Rechtsexperte der Regierung, Herr Wissanu Krea-ngam, der gleichzeitig auch ein Vizepremierminister der Regierung ist, dass die Wahlen in Thailand am 24. Februar 2019 stattfinden werden.

Weiterlesen …

Das Wirtschaftswachstum des Landes ist in den vergangenen Jahren gescheitert, sagen Politiker

Das Wirtschaftswachstum des Landes ist in den vergangenen Jahren gescheitert, sagen Politiker

Bangkok. Mehrere politische Parteien forderten gestern ( 6. Dezember ) Änderungen in der Wirtschaftsstruktur des Landes und sagten, die wirtschaftlichen Systeme des Regimes würden nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit sondern auch das Wirtschaftswachstum des Landes immer mehr beeinträchtigen.

Weiterlesen …

In der Schweiz wächst die Nachfrage nach thailändischen Käfern

In der Schweiz wächst die Nachfrage nach thailändischen Käfern

Bangkok / Bern. Thailand exportiert aufgrund der steigenden Nachfrage vermehrt Lebensmittel in die Schweiz. Thairath berichtete am 6. Dezember auf ihrer Website, dass die Schweiz derzeit einen Trend zum Verzehr von Käfern ( Bugs ) verfolge, wobei die Bugs sogar schon in den führenden Supermärkten wie Coop und Migro in der Schweiz verkauft würden.

Weiterlesen …

Thailändische Banken verlangen Gebühren beim Geldabheben von einem Geldautomaten

Thailändische Banken verlangen Gebühren beim Geldabheben von einem Geldautomaten

Bangkok. Die thailändischen Banken haben ihre Taktik geändert und treiben ihre Bemühungen, von ihren Kunden eine Gebühr zu verlangen, wenn sie Bargeld von einem Geldautomaten abheben, weiter voran. Die Banken haben sich offensichtlich dazu entschlossen, Ihren Kunden die Benutzung ihrer eigenen Geldautomaten in Rechnung zu stellen,

Weiterlesen …