Neue Beiträge
Thailand will die Geschwindigkeit innerhalb von Städten von 80 auf 40km/h senken

Thailand will die Geschwindigkeit innerhalb von Städten von 80 auf 40km/h senken

Bangkok. Wenn es nach dem zuständigen Land und Transport Büro und der Polizei geht könnte Thailand schon bald seinen Status, ...

Weiter lesen

Thailand geht gegen bettelnde Rucksack Touristen vor

Thailand geht gegen bettelnde Rucksack Touristen vor

Bangkok. Wie in der Vergangenheit bereits mehrfach berichtet, können die Beamten bei der Einreise von ausländischen Touristen einen Nachweis über ...

Weiter lesen

Brite auf Ko Tao überfallen und ausgeraubt und ist jetzt auf der Suche nach seinen Kindern

Brite auf Ko Tao überfallen und ausgeraubt und ist jetzt auf der Suche nach seinen Kindern

Ko Tao. Der 48 Jahre alte britische Staatsbürger David Polley, der seit 13 Jahren in Thailand gelebt hatte und auf ...

Weiter lesen

Laut einer aktuellen Umfrage sind die Thais mit der Arbeit von Premierminister Prayuth zufrieden

Laut einer aktuellen Umfrage sind die Thais mit der Arbeit von Premierminister Prayuth zufrieden

Bangkok. Das bekannte National Institute of Development Administration (NIDA) hat eine Umfrage zum Thema Leistung und Arbeit von Premierminister Prayuth ...

Weiter lesen

Junge Touristen retten eine Familie vor dem Ertrinken

Junge Touristen retten eine Familie vor dem Ertrinken

Chiang Mai. Zwei junge Touristen werden in den sozialen Netzwerken als „hübsche Helden“ gefeiert, nachdem sin in Chiang Mai eine ...

Weiter lesen

Regierung will mehr als 100 Berichte über staatliche Korruption untersuchen

Regierung will mehr als 100 Berichte über staatliche Korruption untersuchen

Bangkok. Seit Mitte Juli kann sich jeder Bürger in jedem Militärlager im ganzen Land öffentlich beschweren und dort seine Beschwerde ...

Weiter lesen

Gepäckmitarbeiter am Flughafen Phuket wegen Diebstahl verhaftet

Gepäckmitarbeiter am Flughafen Phuket wegen Diebstahl verhaftet

Phuket. Die Polizei konnte auf dem internationalen Flughafen einen Gepäckmitarbeiter, der 25 Jahre alten Attachai Kaewduang verhaften, nachdem er sich ...

Weiter lesen

Näherinnen machen Triumph Ärger

Der Unterwäsche-Konzern Triumph International mit Sitz in der Schweiz wird wegen Massenentlassungen in Asien scharf kritisiert. Die Schweizer Nichtregierungsorganisation Erklärung von Bern (EvB) und die Gewerkschaft Unia beschuldigen die Firma, 3660 gewerkschaftlich organisierte Näherinnen in Thailand und auf den Philippinen “kurzfristig gefeuert” zu haben.

Weiterlesen …