Neue Beiträge
Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Bangkok. Thailands Königin Sirikit ist nur wenige Tage nach ihrem 86. Geburtstag in das Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok eingeliefert worden. ...

Weiter lesen

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Bangkok. Die Stadtverwaltung von Bangkok, die Bangkok Metropolitan Administration ( BMA ) hatte ab dem 1. August ein Verbot aller ...

Weiter lesen

Der Norden und Nordosten leiden unter den schweren Überschwemmungen durch Bebinca

Der Norden und Nordosten leiden unter den schweren Überschwemmungen durch Bebinca

Chiang Rai. Durch die starken Regenfälle des Tropensturms Bebinca wurden am Sonntag zahlreiche Häuser und wertvolles Ackerland im Norden und ...

Weiter lesen

Bangkoker Taxifahrer beklaut schlafende Passagiere

Bangkoker Taxifahrer beklaut schlafende Passagiere

Bangkok. Die Polizei konnte am Sonntag einen Bangkoker Taxifahrer verhaften, der zwei Fahrgästen, nachdem sie in seiner Taxe während der ...

Weiter lesen

Studenten rufen mit dem Hashtags #studentcantsay zu Online Protesten gegen die neuen Verhaltensvorschriften des Bildungsministeriums auf

Studenten rufen mit dem Hashtags #studentcantsay zu Online Protesten gegen die neuen Verhaltensvorschriften des Bildungsministeriums auf

Bangkok. Die Studentenaktivistengruppe "Education for the Liberation of Siam" hat den Einsatz des Hashtags " #studentcantsay " auf Facebook und ...

Weiter lesen

Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Nakhon Si Thammarat. Eine Restaurant Besitzerin in Nakhon Si Thammarat hat auf der Facebook Seite ihres Restaurant ein Video veröffentlicht, ...

Weiter lesen

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Chonburi. Der Fahrer eines glücklicher Weise leeren Reisbusses landete gestern Nacht in Chonburi in der Dunkelheit in einem Abwasserkanal, nachdem ...

Weiter lesen

37 Touristen bei Chlorgasunfall auf Phuket verletzt

Laut ersten Untersuchungen soll das Personal versehentlich unverdünntes Chlor in den Swimmingpool geleitet haben. Die Gäste, die die Dämpfe eingeatmet hatten, klagten über ein brennendes Gefühl in der Lunge. Unter den 37 Gästen befand sich auch eine schwangere Frau, die im Bangkok Phuket Hospital behandelt wurde.

Weiterlesen …

Dorfbewohner überraschen Mönch beim Sex

Laut Presseberichten soll in dem Dorf des wohlhabenden Mönches schon seit längerem die Gerüchteküche gekocht haben, daß der Mann sexuellen Kontakt mit Frauen haben soll. Der Mönch ist in seiner Provinz als Prediger bekannt und soll bereits viele Jünger um sich geschart haben.

Weiterlesen …

Israel hat Thailand vor neuen Terroranschlägen gewarnt

Laut Presseangaben hat der nationale Polizeichef Priewpan am 16. Februar das Transportministerium angewiesen, auf allen sechs internationalen Flughäfen die höchste Alarmstufe auszurufen. Davon betroffen sind der Flughafen Suwannaphum und Don Mueang in Bangkok, sowie die Flughäfen Phuket, Chiang Mai und Chiang Rai sowie Hat Yai.

Weiterlesen …

Weitere Botschaften veröffentlichen Reisewarnungen für Thailand

Mittlerweile warnen auch die Botschaften bzw. die auswärtigen Ämter von Brasilien, Irland, Kanada, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Südkorea und Deutschland davor, öffentliche Plätze an denen viele Touristen verkehren, zu meiden.

Weiterlesen …

Bombenanschlag in Bangkok: Iraner bereits seit dem 8. Februar in Thailand

Nachdem die ersten Bilder der Überwachungskameras im thailändischen Fernsehen ausgestrahlt wurden, erkannte das Personal eines Hotels in Pattaya in der Second Road einen der Ausländer, der bei ihnen bereits seit dem 8. Februar ein Zimmer angemietet hatte.

Weiterlesen …

Chinesisches Konsulat gibt eine Reisewarnung für Chiang Mai heraus

Wie die Presse meldet, hatte die 36-jährige Frau einen Tempel besucht und wurde dabei von zwei Männern im Alter von 19 und 21 Jahren überfallen. Die brutalen Räuber schlugen dabei solange mit Holzlatten auf den Kopf der wehrlosen Frau ein, bis sie bewußtlos zu Boden ging. Erst als die Frau bewußtlos auf dem Boden lag, ließen die Täter von ihr ab und raubten sie aus. Dabei konnten sie rund 13.000 Baht Bargeld erbeuten.

Weiterlesen …

Dürre im Norden trocknet die Flüsse aus – Goldgräberstimmung in Lampang

Die Medien berichten nach dem katastrophalen Hochwasser von einem „Silberstreif am Horizont“, der jetzt in der von der Dürre betroffenen Provinz sichtbar sein soll. Hunderte von Dorfbewohnern haben ihre reguläre Arbeit niedergelegt und durchkämmen das ausgetrocknete Flußbett des Wang nach Gold.

Weiterlesen …

Seuchenschutzzentrum verteilt zum Valentinstag 60 Millionen kostenlose Kondome

Laut Pornthep soll die Kampagne rund 67 Millionen Baht verschlingen und die bekannten Risikogruppen auf das brisante Thema „Safer Sex“ aufmerksam machen. Auch bekannte Gesundheitsorganisationen, wie die „Aids Access Foundation“, wiesen darauf hin, daß es besser sei, Präventivmaßnahmen zu finanzieren, anstatt sich auf die Spenden von anderen Organisationen zu verlassen.

Weiterlesen …

Telefonsex im Gefängnis soll verhindert werden

Ein Sprecher der Justizbehörde erklärte am 9. Februar, daß die Strafgefangenen mit den eingeschmuggelten Handies nicht nur ihre Drogengeschäfte weiter betreiben und kontrollieren, sondern daß viele damit auch ihre Freundinnen außerhalb der Mauern anrufen und dann beim Telefonsex masturbieren würden.

Weiterlesen …

Happy Valentinstag – Polizei fordert Ausgangssperre für Jugendliche unter 18 Jahren

Wie der Sprecher sagte, sei der nationale Polizeichef über die Umfrage bei den Jugendlichen sehr besorgt und befürchte, daß viele Minderjährige diesen Tag nutzen könnten und zum ersten Male mit Drogen oder sexuellen Handlungen in Kontakt kommen könnten.

Weiterlesen …