Neue Beiträge
Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Bangkok. Dass sie sich in Thailand, egal ob sie als Tourist das Land besuchen oder als Expat hier leben an ...

Weiter lesen

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai. Heute, am frühen Morgen gegen 3 Uhr wurden viele Bereiche in Chiang Mai nach einem stundenlangen sintflutartigen Regen ...

Weiter lesen

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Bangkok. Die Regierung des Premierministers Prayuth Chan o-cha lehnt eine universelle Gesundheitsversorgung ab und plant eine Reform, die die Gesundheitssicherheit ...

Weiter lesen

Vier bekannten Tempel wegen Korruptionsvorwürfen durchsucht

Wegen Korruptionsvorwürfen Razzia in vier bekannten Tempeln

Bangkok. Mehr als 100 Beamte der Abteilung für Verbrechensbekämpfung haben vier bekannte Tempel überfallen und ältere Mönche unter dem Vorwurf ...

Weiter lesen

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Chiang Mai. Frau Amornrat Klamplob die stellvertretende Leiterin des Finanzministeriums erklärte gegenüber den Medien, dass es beim Abriss der illegalen ...

Weiter lesen

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Pathum Thani. Die Touristenpolizei konnte in Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit der Abteilung „ Internetkriminalität gegen Kinder „ ( TICAC ) ...

Weiter lesen

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Bangkok. Nachdem die Kundgebung am Dienstag in Bangkok auf dem Tha Prachan-Campus der Thammasat-Universität ohne weitere Zwischenfälle und Störungen friedlich ...

Weiter lesen

Bangkok Armee bewacht Deiche – Anwohner wütend

pp Bangkok. Die nationalen Medien berichten natürlich nicht über mutwillig zerstörte Deiche und geklaute Sandsäcke. Einige Bewohner entfernen die Sandsäcke, um damit ihr eigenes Haus und ihren Besitz zu schützen. Andere zerstören mutwillig die Deiche, damit das vor Bangkok gestaute Wasser endlich abfließen kann.

Weiterlesen …

Bangkok Die Wut der Bewohner flußaufwärts wächst

pp Bangkok. Die lokale Presse berichtet über die Bewohner aus Bang Pahan, etwa 100 Kilometer nördlich von der Hauptstadt entfernt. Die Menschen sind enttäuscht und wütend. Ihrer Meinung nach werden ihr Grund und Boden und ihre Häuser absichtlich überflutet, damit die Hauptstadt verschont bleibt.

Weiterlesen …

Bangkok Flutwelle rollt auf Bangkok zu

pp Bangkok. Die Regierung hat fast alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um eine drohende Flut von Bangkok abzuhalten, teilte Premierministerin Yinglak Chinnawat am Abend des 7. Oktober in einer Fernsehansprache mit. Sie warnte alle Einwohner der Hauptstadt, sich auf eine der schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten vorzubereiten.

Weiterlesen …

Phitsanulok Entschädigungen für Flutopfer landen in den Taschen der Dorfvorsteher

pp Phitsanulok. Die Medien melden, daß die Anwohner von zehn Dörfern eine Beschwerde bei der Gemeindeverwaltung vorbrachten. Sie verdächtigen die Dorfvorsteher und deren Assistenten, daß sie einen Teil der Gelder in die eigenen Taschen „gewirtschaftet“ haben.

Weiterlesen …

Thailand Hochwasser so weit das Auge reicht – es soll noch schlimmer werden

pp Thailand. Alle Medien berichten über den derzeitigen Hochwasserstand und die damit verbundenen Überschwemmungen. Der Wasserpegel der Flüsse hat bereits den Höchststand erreicht, die künstlich mit Sandsäcken angelegten Dämme können das Wasser nicht mehr zurückhalten.

Weiterlesen …

Chonburi Kleinkind durch Stromschlag verletzt

pp Chonburi. Die lokalen Medien berichten wieder einmal über einen Unfall, der durch die sauber verlegten Stromleitungen in Thailand fast unmöglich scheint. Diesmal hatte ein kleines Kind beim Spielen auf einer Baustelle, die sich natürlich hervorragend für kleine Kinder zum Spielen eignet, ein offen liegendes Stromkabel berührt.

Weiterlesen …