Neue Beiträge
Stadtzentrum Sukhothai bereitet sich auf schwere Überschwemmungen vor

Stadtzentrum Sukhothai bereitet sich auf schwere Überschwemmungen vor

Sukhothai. Der massiver Abfluss des Hochwassers aus dem Norden, der Sukhothai morgen treffen dürfte, hat die Behörden dazu gezwungen, Sofortmaßnahmen ...

Weiter lesen

Die Parlamentswahlen sollen zwischen dem 24. Februar und dem 5. Mai stattfinden

Die Parlamentswahlen sollen zwischen dem 24. Februar und dem 5. Mai stattfinden

Bangkok. Laut den Angaben von Vizepremierminister Wissanu Krea-ngam soll das Verbot der politischen Aktivitäten teilweise aufgehoben werden, was höchstwahrscheinlich schon ...

Weiter lesen

Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein

Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein

Bangkok. Die Führerschein Abteilung des Verkehrsministeriums denkt über Vorschläge für eine umfassende Umgestaltung von Geldstrafen und Gefängnisstrafen für das Fahren ...

Weiter lesen

Die Zahl der ausländischen Touristen in Thailand stieg in den ersten sieben Monaten 2018 um 11 Prozent an

Die Zahl der ausländischen Touristen in Thailand stieg in den ersten sieben Monaten 2018 um 11 Prozent an

Bangkok. Das thailändische Ministerium für Tourismus und Sport hat bekannt gegeben, dass die Zahl der ausländischen Touristen in den ersten ...

Weiter lesen

Der Vertrauensindex der thailändischen Handelskammer soll sich im Juli verbessert haben

Der Vertrauensindex der thailändischen Handelskammer soll sich im Juli verbessert haben

Bangkok. Laut den Angaben des Vorsitzenden der thailändischen Handelskammer, Herrn Kalin Sarasin, hat sich der Vertrauensindex des TCC im Juli ...

Weiter lesen

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Bangkok. Thailands Königin Sirikit ist nur wenige Tage nach ihrem 86. Geburtstag in das Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok eingeliefert worden. ...

Weiter lesen

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Bangkok. Die Stadtverwaltung von Bangkok, die Bangkok Metropolitan Administration ( BMA ) hatte ab dem 1. August ein Verbot aller ...

Weiter lesen

Der Charme läßt nach

Wo Nachfrage ist, kann Geld verdient werden. So wundert es nicht, daß eine Vielzahl von Vermittlungsagenturen mehr oder weniger seriös die Wünsche der Suchenden zu befriedigen sucht. Aber es gibt natürlich auch eine private Konkurrenz, Thailänderinnen, die den Weg in das vermeintliche Paradies gefunden haben. Natürlich ist der Service nicht kostenlos. Gut haben es diejenigen getroffen, bei denen die Vermittler auf Erfolgsbasis agieren, doch das ist eindeutig die Minderheit. Die meisten verlangen Vorkasse.

Weiterlesen …