Neue Beiträge
Die Wahlkommission sagt, dass die Sozialhilfe der Regierung kein Trick für die Wahl ist

Die Wahlkommission sagt, dass die Sozialhilfe der Regierung kein Trick für die Wahl ist

Bangkok. Die Wahlkommission ( EC ) hat sich für die Verteidigung des staatlichen Sozialsystems für Einkommensschwache mit niedrigem Einkommen entschieden ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth wird davor gewarnt, sich politisch zu engagieren

Premierminister Prayuth wird davor gewarnt, sich politisch zu engagieren

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam hat während einer Pressekonferenz auf die Fragen von Reportern, ob sich der Premierminister Prayuth ...

Weiter lesen

Thailändische Unternehmen verlieren pro Jahr 73 Stunden Produktivität ihrer Mitarbeiter

Thailändische Unternehmen verlieren pro Jahr 73 Tage Produktivität ihrer Mitarbeiter

Bangkok. Die Versicherungsgesellschaft AIA Thailand hat in einer öffentlichen Pressemitteilung das Ergebnis einer Umfrage zu den Fehlzeiten von Angestellten und ...

Weiter lesen

Prayuth gerät unter schweren Beschuss, nachdem die politischen Verbote aufgehoben wurden

Prayuth gerät unter schweren Beschuss, nachdem die politischen Verbote aufgehoben wurden

Bangkok. Nach der Aufhebung der politischen Verbote der Junta nutzen zahlreiche Politiker der verschiedenen Parteien ihre Chance und greifen Premierminister ...

Weiter lesen

Zwei Diebe erbeuten mit einem raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Zwei Diebe erbeuten mit einem raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Bangkok. Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergattern, nachdem sie einen ...

Weiter lesen

Thailand fällt auf Platz acht bei den tödlichsten Straßen der Welt

Thailand fällt auf Platz acht bei den tödlichsten Straßen der Welt

Bangkok. Laut dem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) ist Thailand von Platz zwei der tödlichsten Straßen der Welt ...

Weiter lesen

Video – Ein betrunkener thailändischer Polizist ermordet einen Franzosen

Video – Ein betrunkener thailändischer Polizist ermordet einen Franzosen

Bangkok. Am frühen Mittwoch ( 12. Dezember ) hat ein betrunkener thailändischer Polizist einen französischen Touristen im ersten Stockwerk des ...

Weiter lesen

Thailand Hochwasser so weit das Auge reicht – es soll noch schlimmer werden

pp Thailand. Alle Medien berichten über den derzeitigen Hochwasserstand und die damit verbundenen Überschwemmungen. Der Wasserpegel der Flüsse hat bereits den Höchststand erreicht, die künstlich mit Sandsäcken angelegten Dämme können das Wasser nicht mehr zurückhalten.

Weiterlesen …

Chonburi Kleinkind durch Stromschlag verletzt

pp Chonburi. Die lokalen Medien berichten wieder einmal über einen Unfall, der durch die sauber verlegten Stromleitungen in Thailand fast unmöglich scheint. Diesmal hatte ein kleines Kind beim Spielen auf einer Baustelle, die sich natürlich hervorragend für kleine Kinder zum Spielen eignet, ein offen liegendes Stromkabel berührt.

Weiterlesen …

Bangkok Brustvergrößerung ohne OP

pp Bangkok. Die internationale Presse und das Internet berichten über einen Schönheitssalon in Bangkok, in dem nicht nur die Brust durch rhythmische Knetbewegungen und Schläge vergrößert werden soll, sondern auch das Gesicht und der Po durch die Schläge gestrafft werden können. Das behauptet zumindest die Besitzerin.

Weiterlesen …

115 Jahre alter Elefant mit Kran aus Sumpfloch befreit

pp Pattaya. Am Mittwoch fiel der beliebte und aus vielen thailändischen Filmen bekannte Elefantenbulle „Somlak“ in ein Sumpfloch, aus dem er sich mit eigener Kraft nicht mehr befreien konnte. Sein Betreuer, ein 46jähriger Thai, hatte schon die schlimmsten Befürchtungen, daß der Elefant, den er seit mehr als 20 Jahren betreut, vielleicht sterben könnte.

Weiterlesen …

Thailand Yinglak verspricht 5.000 Baht für jeden vom Hochwasser betroffenen Haushalt

pp Thailand. Premierministerin Yinglak Chinnawat gab auf ihrer Facebookseite bekannt, daß jeder vom Hochwasser betroffene Haushalt, der länger als eine Woche unter Wasser steht, eine einmalige Hilfe in Höhe von 5.000 Baht erhalten soll.

Weiterlesen …

Pattaya Mehr als 41 Prozent der Prostituierten werden zum Sex gezwungen

pp Pattaya.  Die SWING, eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Rechte der Prostituierten einsetzt, hat in einer dreimonatigen Umfrage 435 Prostituierte zu verschiedenen Themen befragt. Dabei kam heraus, daß fast die Hälfte der in Pattaya arbeitenden Liebesdienerinnen mit Drohungen oder falschen Versprechen zum Sex gezwungen wurden.

Weiterlesen …

Ayutthaya 800 kg Drogen für 2,5 Milliarden Baht vernichtet

pp Ayutthaya. Bereits zum zweiten mal in diesem Jahr fand eine öffentliche Verbrennung von Drogen statt. Bei der 40. Vernichtung von beschlagnahmten Drogen führte Premierministerin Yinglak Shinawat ยิ่งลักษณ์ ชินวัตร den Vorsitz. Beamte, Diplomaten und die Presse waren zahlreich in einem Gewerbegebiet in Bang Pa In erschienen, um sich das Ereignis anzusehen.

Weiterlesen …

Thailand Händler nutzen die Not der Hochwasseropfer schamlos aus

pp Thailand. Die nationale Presse berichtet, daß der Chef des internen Handelsdepartments seine Büros in den überfluteten Provinzen angewiesen hat sicherzustellen, daß Lebensmittelhändler und andere Einzelhändler in den überfluteten Gebieten nicht die Situation der Flutopfer ausnutzen und unverhältnismäßig steigende Preise für lebensnotwendige Güter verlangen.

Weiterlesen …

Bangkok Regierung übernimmt die Verantwortung für teuren Reis

pp Bangkok. Premierministerin Yinglak gab bekannt, daß die neue Regelung bereits am 7. Oktober in Kraft treten soll und voraussichtlich bis zum 29. Februar 2012 gelten wird. Laut Angaben der nationalen Presse werde die Regierung rund 25 Millionen Tonnen Reis überteuert ankaufen.

Weiterlesen …

Thailand 24,5 Milliarden Baht für Gehaltserhöhungen von Staatsangestellten

pp Thailand. Laut Angaben des Vize sind davon rund 650.000 Staatsangestellte betroffen. Etwa die Hälfte der Personen haben einen Bachelor-Abschluß und verdienen weniger als 15.000 Baht im Monat. Ihr Gehalt soll ab dem 1. Januar 2012 auf die versprochenen 15.000 Baht monatlich angehoben werden.

Weiterlesen …

Sattahip Trauriges Ende einer Hochzeitsfeier – 5jähriger Junge von Lautsprecheranlage erschlagen

pp Sattahip. Die Unwetter haben ein weiteres Opfer gefordert, berichtet die lokale Presse. Während einer Hochzeitsfeier fegte ein plötzlich aufkommender Sturm die schweren Lautsprecher von der Bühne und begrub drei Kinder unter sich. Zwei ältere Kinder wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, ein 5jähriger Junge starb an seinen Kopfverletzungen.

Weiterlesen …