Neue Beiträge
Die Wahlkommission hat 35 Unterausschüsse eingerichtet, die Wahlbetrug verhindern sollen

Die Wahlkommission hat 35 Unterausschüsse eingerichtet, die Wahlbetrug verhindern sollen

Bangkok. Die Wahlkommission ( EC ) hat noch kurz vor Beginn der Wahlen am Sonntag ( 24. März ) 35 ...

Weiter lesen

Prayuth nimmt zum ersten Mal an einer Kundgebung teil

Prayuth nimmt zum ersten Mal an einer Kundgebung teil

Bangkok. Der Chef der Junta, General Prayuth Chan o-cha, trat am Freitag zum ersten Mal für die Phalang Pracharath Partei ...

Weiter lesen

Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Bangkok. Das thailändische Meteorologische Wetteramt warnt von Morgen Samstag den 23. März bis einschließlich Mittwoch den 27. März vor schweren ...

Weiter lesen

Polizei diskutiert über härtere Strafen im Straßenverkehr

Bangkok. Die Verkehrspolizei diskutiert zusammen mit den anderen für den Straßenverkehr zuständigen Behörden über Änderungen der Strafen für Alkoholfahrer und ...

Weiter lesen

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Bangkok. Nur wenige der politischen Parteien die am Sonntag ( 24. März ) am Wahlkampf teilnehmen, haben bisher das Thema ...

Weiter lesen

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Bangkok. Basierend auf den aktuellen Wasservorräten und Wettervorhersagen warnen Experten davor, dass die meisten Bürger Thailands dieses Jahr mit Dürren ...

Weiter lesen

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Bangkok. Die Generaldirektorin des Gesundheitsministeriums, Frau Dr. Panpimol Wipulakorn, warnt am kommenden Sonntag vor einem Hitzeschlag und hat den Wählern ...

Weiter lesen

Bangkok: Schleusen sollen geöffnet werden

pp Bangkok. Die Medien melden, das Premierministerin Yinglak Chinnawat nach einer Krisensitzung bekanntgab, daß es bisher zwar gelungen sei, große Überschwemmungen im Stadtgebiet von Bangkok zu vermeiden, aber spätestens zum Wochenende rechnen die Behörden mit dem Ansturm neuer Wassermassen.

Weiterlesen …

Phuket: Bevölkerung spendet mehr als 2,1 Millionen Baht – 16 LKW mit jeweils 18.000 Flaschen Trinkwasser auf dem Weg nach Bangkok

pp Phuket. Der Gouverneur selber hatte die Bevölkerung in Phuket zur Spende aufgefordert. Er sagte: „Wir sollten nicht vergessen, wie wichtig für uns die Hilfe und die Spenden waren, als wir unter dem Tsunami gelitten haben. Jetzt ist die Zeit gekommen, um unseren guten Willen zu zeigen und wir können etwas zurückgeben“.

Weiterlesen …

Bangkok Armee bewacht Deiche – Anwohner wütend

pp Bangkok. Die nationalen Medien berichten natürlich nicht über mutwillig zerstörte Deiche und geklaute Sandsäcke. Einige Bewohner entfernen die Sandsäcke, um damit ihr eigenes Haus und ihren Besitz zu schützen. Andere zerstören mutwillig die Deiche, damit das vor Bangkok gestaute Wasser endlich abfließen kann.

Weiterlesen …

Bangkok Die Wut der Bewohner flußaufwärts wächst

pp Bangkok. Die lokale Presse berichtet über die Bewohner aus Bang Pahan, etwa 100 Kilometer nördlich von der Hauptstadt entfernt. Die Menschen sind enttäuscht und wütend. Ihrer Meinung nach werden ihr Grund und Boden und ihre Häuser absichtlich überflutet, damit die Hauptstadt verschont bleibt.

Weiterlesen …

Bangkok Flutwelle rollt auf Bangkok zu

pp Bangkok. Die Regierung hat fast alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um eine drohende Flut von Bangkok abzuhalten, teilte Premierministerin Yinglak Chinnawat am Abend des 7. Oktober in einer Fernsehansprache mit. Sie warnte alle Einwohner der Hauptstadt, sich auf eine der schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten vorzubereiten.

Weiterlesen …