Neue Beiträge
Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

BANGKOK. Vor dem heutigen Treffen der Wirtschaftsminister wird eine Reihe neuer Hilfsmaßnahmen für Menschen, Landwirte und Unternehmen stattfinden, die von ...

Weiter lesen

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

BANGKOK. Ab Samstag (4. April) werden Mitarbeiter von Thai Airways International (THAI) ihre Arbeit einstellen und nach Angaben der nationalen ...

Weiter lesen

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

BANGKOK. Die Regierung hat eine Ausgangssperre (CURFEW) verhängt, die es allen Menschen im ganzen Land verbietet, ab heute Abend (3. ...

Weiter lesen

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

TRAT / KO CHANG. Ungefähr 10.000 Touristen bleiben auf Ko Chang, während sich die Behörden dort auf eine Flut von ...

Weiter lesen

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

BANGKOK. Mehr als 100 Pferde sind in Thailand an der afrikanischen Pferdekrankheit (AHS) gestorben. Die Daten der Regierung zeigten, dass ...

Weiter lesen

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an ...

Weiter lesen

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

BANGKOK. Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht, da die thailändischen Exporteure mit mehr Verkäufen rechnen, da ...

Weiter lesen

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

BANGKOK. Die Regierung hat eine Ausgangssperre (CURFEW) verhängt, die es allen Menschen im ganzen Land verbietet, ab heute Abend (3. April 2020) von 22 Uhr bis 4 Uhr morgens ihre Häuser zu verlassen, um die Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) einzudämmen.

Weiterlesen …

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an diesem Freitag (3. April 2020) von 22.00 bis 04.00 Uhr beginnt.

Weiterlesen …

Die Ansteckung durch Covid-19 muss vor der Regenzeit gebremst werden, warnt ein Virologe

Die Ansteckung durch Covid-19 muss vor der Regenzeit gebremst werden, warnt ein Virologe

BANGKOK. Ein klinischer Virologe an der Chulalongkorn Universität sagt, Thailands Maßnahmen gegen das Coronavirus (Covid-19) seien „mäßig wirksam“ gewesen, aber es müsse mehr getan werden, um die tödliche Krankheit unter Kontrolle zu bringen.

Weiterlesen …

Die Weltgesundheitsorganisation warnt, dass die Coronavirus Pandemie in der Region Asien-Pazifik noch lange nicht vorbei ist

Die Weltgesundheitsorganisation warnt, dass die Coronavirus Pandemie in der Region Asien-Pazifik noch lange nicht vorbei ist

BANGKOK. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt davor, dass die Coronavirus Pandemie in der Region Asien-Pazifik noch lange nicht vorbei ist. Der Regionaldirektor für den westlichen Pazifik bei der WHO,

Weiterlesen …

Fast 21.000 russische Bürger kämpfen für ihre Heimkehr

Fast 21.000 russische Bürger kämpfen für ihre Heimkehr

BANGKOK. Der russische Botschafter in Thailand behauptet, im Land des Lächelns seien etwa 20.800 russische Bürger gestrandet. Botschafter Tomikhin sagt, sie wollen unbedingt so schnell wie möglich wieder nach Hause zurückkehren.

Weiterlesen …

Prayuth warnt, dass nicht jeder Anspruch auf ein Hilfspaket von 5.000 Baht hat

Prayuth warnt, dass nicht jeder Anspruch auf ein Hilfspaket von 5.000 Baht hat

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha erklärte, dass sich ungefähr 20 Millionen Menschen sich für die Unterstützung von 5.000 Baht angemeldet haben. Gleichzeitig warnte er aber auch davor und sagte: „Das heißt aber nicht, dass sie auch alle das Geld bekommen werden“.

Weiterlesen …

Für ihre Sicherheit – Wichtige Statistiken und Ratschläge von Ärzten zu Covid-19

Für ihre Sicherheit - Wichtige Statistiken und Ratschläge von Ärzten zu Covid-19

BANGKOK. Der Arzt für Infektionskrankheiten der Prince Songkla University, Prof. Khachornsakdi Silpapojakul, liefert wichtige Covid-19 Statistiken und Ratschläge, einschließlich des Prozentsatzes der Infektion, der Wirksamkeit von Masken sowie der Orte und Dinge, die das gefürchtete Virus anziehen können.

Weiterlesen …

Die Luftverschmutzungen verschlimmern die Lage in Chiang Mai und den angrenzenden Provinzen

Schlechte Luft verschlimmert die Lage in Chiang Mai

CHIANG MAI. Der giftige Dunst und die PM 2,5 Luftverschmutzungen haben in der nördlichen Provinz Chiang Mai einen gefährlichen Wendepunkt erreicht. Die Buschfeuer, die in den letzten Tagen in der Nähe der Touristenstadt Chiang Mai wüteten,

Weiterlesen …

Mangelnde soziale Distanzierung, verursacht die Ausbreitung von Covid-19, sagt die Regierung

Mangelnde soziale Distanzierung, verursacht die Ausbreitung von Covid-19, sagt die Regierung

BANGKOK. Am Samstag (28. März) warnte die Regierung davor, dass sich die Menschen nicht an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörde halten, und keine soziale Distanzierung praktizieren. Das führt zu einer stetigen Verbreitung des Coronavirus

Weiterlesen …