Neue Beiträge
Versicherungspflicht auf Eis gelegt - Ministerium will Touristen in sensiblen Zeiten nicht erschrecken

Versicherungspflicht auf Eis gelegt - Ministerium will Touristen in sensiblen Zeiten nicht erschrecken

Bangkok. Die von Thailand angestrebte Versicherungspflicht für ausländische Touristen wurde vorerst auf Eis gelegt. Das Ministerium will die Touristen in ...

Weiter lesen

Der Mangel an europäischen Besuchern ist die Ursache für Thailands Tourismusprobleme sagt ein Hotelier

Der Mangel an europäischen Besuchern ist die Ursache für Thailands Tourismusprobleme sagt ein Hotelier

Bangkok. Dass der thailändische Tourismus unter dem Mangel an europäischen Besuchern leidet, ist heute so offensichtlich wie nie zuvor, sagte ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde (TAT) hat ihre Marketingpläne für das letzte Quartal dieses Jahres verschärft

Die Tourismusbehörde (TAT) hat ihre Marketingpläne für das letzte Quartal dieses Jahres verschärft

Bangkok. Die Tourismusbehörde „Tourism Authority of Thailand“ (TAT) hat ihre Marketingpläne für das letzte Quartal dieses Jahres verschärft, um den ...

Weiter lesen

Dorfbewohner in Chiang Mai suchen Basislösungen für tödliche Probleme

Dorfbewohner in Chiang Mai suchen Basislösungen für tödliche Probleme

Chiang Mai. In zwei Gemeinden in Chiang Mai, die aus erster Hand gelernt haben, wie kollektives Handeln an der Basis ...

Weiter lesen

Im Nordosten werden in dieser Woche noch weitere Regengüsse erwartet

Im Nordosten werden in dieser Woche noch weitere Regengüsse erwartet

Ubon Ratchathani. Die von Überschwemmungen heimgesuchte Provinz Ubon Ratchathani kommt nicht zur Ruhe und wird in dieser Woche mit weiteren ...

Weiter lesen

Das Kabinett hat 11 Milliarden Baht für sechs Wasserwerk Projekte genehmigt

Das Kabinett hat 11 Milliarden Baht für sechs Wasserwerk Projekte genehmigt

Bangkok. Das Kabinett hat für die sechs im Jahr 2018 genehmigten Wasserwerk Projekte der Provincial Waterworks Authority (PWA) ein Budget ...

Weiter lesen

Kabinett genehmigt Änderungen am TM30 Meldeverfahren für ausländische Arbeitnehmer

Kabinett genehmigt Änderungen am TM30 Meldeverfahren für ausländische Arbeitnehmer

Bangkok. Das Kabinett hat letzte Woche ein Paket gebilligt, damit ausländische Unternehmen mehr in Thailand investieren. Es wird auch berichtet, ...

Weiter lesen

Melamin-Skandal weitet sich aus

Das Gesundheitsministerium sah sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem bei Stichproben durch die Lebensmittelaufsichtsbehörde FDA in dem Produkt „Mali“-Kondensmilch von Thai Dairy Industry eine sehr hohe Konzentration von Melamin gefunden wurde, 92,82 Milligramm pro Kilo.Der gesundheitliche unbedenkliche Grenzwert liegt bei 2,5 Milligramm pro Kilo.

Weiterlesen …

Giftige Thai-Kekse in der Schweiz

Die Behörden in Genf haben in zwei Lebensmittelprodukten hohe Konzentrationen von Melamin gefunden und europaweit vor diesen Produkten gewarnt. Es handelt sich um die Keks-Sorten „Milk Cookies S&P“ aus Thailand und „Lemon Puff Munchee“ aus Sri Lanka. Babymilchprodukte hätten sich dagegen in den Analysen als unbedenklich erwiesen.

Weiterlesen …

Vergiftete Milch: Panik in Hongkong

Das Mädchen konnte nach der Behandlung das Krankenhaus verlassen, dennoch brach Panik aus. Das Princess Margaret Hospital, das für die Fälle vergifteter Milch zuständig ist, war zeitweise völlig überlastet. Teilweise mußten Kinder, die über Bauchkrämpfe klagten, stundenlang auf ärztliche Behandlung warten.

Weiterlesen …

Healthy Living Club

Das Bumrungrad Hospital startete die Kampagne „Healthy Living Club“, Thais und Ausländer können für 6300 Baht eine Karte erwerben, dafür wird ein kostenloser Gesundheits-Check durchgeführt, Zimmer sind um 30% billiger, ferner wird ein Discount von 15% auf Medikamente, Röntgenbilder u. a. gewährt. tn