Neue Beiträge
Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Chonburi. In den sozialen Netzwerken macht die Geschichte eines wilden Affen die Runde, der ein Mobiltelefon stehlen und damit im ...

Weiter lesen

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat nach nur einem Tag am Montag den Tod eines schwedischen Staatsangehörigen als Selbstmord abgeschlossen ...

Weiter lesen

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Bangkok. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen aufgrund der immer noch anhaltenden Kältewelle weiter stark gesunken und haben das Thermometer ...

Weiter lesen

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Bangkok. Als General Prayuth Chan o-cha in einem Militärputsch 2014 die Kontrolle über Thailand übernahm, verurteilte er energisch die Politiker ...

Weiter lesen

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

Chiang Mai. Die Polizei konnte in Chiang Mai nach rund 30 km Fahrt mit einem gestohlenen PKW einen 22 Jahre ...

Weiter lesen

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Bangkok / Pattaya. Der stellvertretende Direktor des Straßenbauamts Chonburi, Herr Apichart Chansrap sagte, dass die Eröffnung der neuen fünf Mautstellen ...

Weiter lesen

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken Bilder veröffentlicht wurden, auf denen ein Mönch zu sehen ist, der an einer Wurst ...

Weiter lesen

“Thailands Bevölkerung war in der Geschichte stets ein Spielball der Herrschenden”

(Red.) Bangkok. Die Ursache der gegenwärtigen Probleme dieses Landes liege nämlich Jahrhunderte zurück. Vor allem sei erstaunlich wenig bekannt, daß Thailands Gesellschaft keineswegs so homogen ist, wie das bei oberflächlicher Betrachtung scheint: Es beginne schon mit der nur scheinbar einfachen Frage, wer nun eigentlich in Thailand „Thai“ sei und wer nicht.

Weiterlesen …

Wochentage und Monatsnamen auf Thai

steer Bangkok. Ganz so einfach mit dem Tabellenbasteln war es dann jedenfalls doch nicht: Einige Stunden gingen erst mal drauf für den nötigen Unterricht in Tabellenkunde auf der eigenen Webseite: Das Ergebnis steht aber nun hier, als kleiner Kursus zu Wochentagen und Monatsnamen auf Thai, bestimmt für die Freunde (und Freunde von Freunden) der Initiatorin und Autorin.

Weiterlesen …

Historischer Artikel über Thailand TIP Online Gründer jetzt auch im Internet

steer Bangkok. Schon bevor er nach Thailand auswanderte, war der gelernte Setzer, graphische Gestalter und Werbefachmann Dettmar in seinem Metier erfolgreich. Dieter Bunkerd, einer seiner früheren Weggefährten, schrieb über diese Zeit erst kürzlich in seinem Online-Tagebuch.

Weiterlesen …

Meilenstein im Jubiläumsjahr: Khatthiyakon Sasitharamat legte Pionierarbeit zur thai-deutschen Geschichte vor.

Hamburg/Bangkok. Die thai-deutschen Beziehungen während der für beide Länder besonders ereignisreichen Zwischenkriegsjahre 1919–1939 und bis zum Ende des zweiten Weltkriegs waren bisher noch nie Gegenstand einer wissenschaftlichen Monographie oder eines populärwissenschaftlichen Buches gewesen.

Weiterlesen …

Ernst von Hesse-Wartegg: Wer war der Autor von “Siam. Das Reich des weißen Elefanten”?

Auf der Thaistudien Konferenz an der Humboldt Universität Berlin am 15. und 16. Juni 2012 stieß ein Vortrag von Prof. Andreas Hartmann (Münster) auf besonderes Interesse. Er befaßte sich mit einem der wichtigsten Reiseschriftsteller des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, Ernst von Hesse-Wartegg.

Barend Jan Terwiel: Ein vielseitiger Thailand-Forscher

Von Hans Michael Hensel
Bangkok. Man kennt ihn in Deutschland eigentlich erst, seit er 1992 bis zu seiner Emeritierung 2007 Leiter der Abteilung für Sprachen und Kulturen von Thailand und Laos am Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg wurde. Ich stieß vor ungefähr 18 Jahren bei einer Recherche in der Bibliothek der Siam Society in Bangkok auf ihn, und zwar über ein Buch, von dem ich bis dahin nie gehört hatte: B.J. Terwiel: A History of Modern Thailand.

Weiterlesen …

Farben sind in Thailand keine Spielerei

Hiweis der Redaktion am 12. Januar 2013: Diese exklusive TIP-Geschichte wurde neun Monate später von Kollegen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) offenbar geklau… äh Verzeihung: geschickt umgeschrieben. Näheres hier: http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/kleiden-sich-die-touristen-hier-kuenftig-nach-den-wochentagen-hoeherer-thailand-unsinn-in-focus-u/

Weiterlesen …

Chinesisches Frühlingsfest in Thailand: 2012 ist das “Jahr der großen Schlange”

Bangkok. Für Thais beginnt am 23. Januar 2012 nicht das Jahr des มังกร mang gO:n Drachen, sondern das ‹Jahr der großen Schlange› (งูใหญ่ ngu: jài). Für Leute, die im darauf folgenden, sozusagen ‹nomalen› Schlangenjahr geboren sind, bleibt deshalb in Thailand nur die kleine Schlange (งูเล็ก  ngu: lég) übrig.

Weiterlesen …