Neue Beiträge
Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Kalasin. Am Wochenende wurde im Stadtbezirk von Kalasin ein 54 Jahre alter Slowene verhaftet, nachdem er insgesamt acht lokale Wahlplakate ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Bangkok. Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 trotz den bevorstehenden allgemeinen Wahlen um 4 Prozent wachsen, kalkulieren Wirtschaftsexperten. Dabei ...

Weiter lesen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Bangkok. Patienten in privaten Krankenhäusern haben das Recht, nachdem sie von ihren Ärzten ein Rezept erhalten haben, ihre Arzneimittel auch ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei mit 21,5 % an der Spitze

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei bei den Wahlen mit 21,5 % an der Spitze

Bangkok. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage der Rangsit Universität liegt die Pro Junta Partei Palang Pracharath bei den kommenden Wahlen ...

Weiter lesen

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha ist über die mutmaßliche Verfälschung des Inhalts des anstehenden Reisgesetzes in einer Weise, ...

Weiter lesen

Durch die chinesischen Investoren wächst der Immobilienmarkt in Thailand weiter an

Durch die chinesischen Investoren wächst der Immobilienmarkt in Thailand weiter an

Bangkok. Trotz zwei Putsche in einem Jahrzehnt hat das Vertrauen der chinesischen Investoren in den thailändischen Immobilien Markt nicht nachgelassen und sie geben hier noch immer viel Geld aus. Dadurch bleibt der Markt nicht nur weiter stabil sondern wächst auch noch immer weiter an,

Weiterlesen …

Big Joke verspricht ein härteres Vorgehen gegen Taxifahrer, die ausländische Touristen ausnutzen

Big Joke verspricht ein härteres Vorgehen gegen Taxifahrer, die ausländische Touristen ausnutzen

Bangkok. Generalmajor Surachate Hakparn, ( Big Joke ), hat gegenüber den thailändischen Medien versprochen, gegen die Taxifahrer, die noch immer ausländische Touristen ausnutzen und abzocken, ein härteres Vorgehen zu unternehmen. Big Joke erklärte dazu, dass die Touristenpolizei

Weiterlesen …

Ausländer und Expats glauben, dass ihr Leben in Thailand nach fünf Jahren schlechter ist als jetzt

Ausländer und Expats glauben, dass ihr Leben in Thailand nach fünf Jahren schlechter ist als jetzt

Bangkok. Eine von Thai Visa auf der sozialen Netzwerk Seite von Facebook gestellte Umfrage hat gezeigt, dass mehr als dreiviertel der befragten Ausländer bzw. Expats der Meinung sind, dass ihr Leben und ihr Aufenthalt in Thailand in fünf Jahren schlechter als jetzt sein wird.

Weiterlesen …

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ eine Aufschlüsselung der Besucher von 2018 nach ihrer Nationalität. Von den 38 Millionen ausländischen Besuchern in Thailand im vergangenen Jahr kamen 10,6 Millionen Besucher aus China, 4,1 Millionen aus Malaysia und je 1,8 Millionen Besucher aus Südkorea und Laos.

Weiterlesen …

Die thailändische Tourismusbehörde organisiert das “ Thailand Tourism Festival 2019 „

Die thailändische Tourismusbehörde organisiert das " Thailand Tourism Festival 2019 "

Bangkok. Die thailändische Tourismusbehörde ( TAT ) organisiert vom 23. bis zum 27. Januar im Lumphini Park in Bangkok das “ Thailand Tourism Festival 2019 „. Die thailändische Tourismusbehörde möchte damit umweltfreundliches Reisen fördern und inspirierende und attraktive Tourismusprodukte und -dienstleistungen präsentieren,

Weiterlesen …

Tropensturm Pabuk richtet schwere Schäden im Süden Thailands an

Tropensturm Pabuk richtet schwere Schäden im Süden Thailands an

Nakhon Si Thammarat. Der Tropensturm Pabuk ist in der Nacht von Freitag auf Samstag über Nakhon Si Thammarat gefegt und hat in vielen Gemeinden und Bezirken zahlreiche Schäden verursacht und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Laut der Meteorologischen Abteilung zieht der Tropensturm heute weiter in das Landesinnere.

Weiterlesen …

Bangkok Airways reagiert auf den Tropensturm Pabuk und storniert alle Flüge nach Ko Samui

Bangkok Airways reagiert auf den Tropensturm Pabuk und storniert alle Flüge nach Ko Samui

Bangkok / Ko Samui. Die Fluggesellschaft Bangkok Airways reagiert auf die Warnungen der Meteorologen vor dem Tropensturm „ Pabuk „ und den heftigen Regenfällen und hat deshalb heute ( 4. Januar ) alle Flüge auf die beliebte Ferieninsel Samui storniert.

Weiterlesen …

11 südliche Provinzen in Alarmbereitschaft, nachdem sich Tropensturm Pabuk nähert

11 südliche Provinzen in Alarmbereitschaft, nachdem sich Tropensturm Pabuk nähert

Nakhon Si Thammarat. Die Behörden warnen den Süden Thailands und berichten, dass sich der Tropensturm Pabuk Thailand nähert und von heute bis Samstag Verwüstungen in den südlichen Küstenprovinzen anrichten könnte. Das gilt insbesondere für die beiden beliebten Touristeninseln Samui und Phangan in Surat Thani, teilten die Behörden weiter mit.

Weiterlesen …

Wir wünschen allen Lesern ein friedliches und gesundes Neues Jahr 2019

Wir wünschen allen Lesern ein friedliches und gesundes Neues Jahr 2019

Bangkok. Der ThailandTIP wünscht allen Lesern, Kunden und Freunden ein friedliches, sorgenfreies und gesundes Neues Jahr 2019. Wir bedanken uns für ihre Treue und hoffen sie auch im nächsten Jahr als unsere Leser begrüßen zu dürfen.     Qr Code ThailandTIP  

Zahl der Toten in den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ höher als im letzten Jahr

Zahl der Toten in den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ höher als im letzten Jahr

Bangkok. In den ersten drei der sogenannten „ sieben gefährlichen Tage “ zum Jahreswechsel ist die Zahl der Toten die bei den Verkehrsunfällen ums Leben kamen, höher als im letzten Jahr. Bei 643 Verkehrsunfällen am Samstag ( 29. Dezember ) kamen auf Thailands Straßen 83 Menschen ums Leben.

Weiterlesen …

Zahl der Todesopfer der sieben gefährlichen Tage auf 98 gestiegen

Zahl der Todesopfer in den sieben gefährlichen Tagen auf 98 gestiegen

Bangkok. Verkehrsminister Akom Termpithayaphaisit sagte am Samstag auf einer Pressekonferenz, dass die Zahl der Todesopfer durch Verkehrsunfälle in den ersten beiden Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ der Neujahrsferien auf 98 angestiegen ist. Am Freitag kamen landesweit bei 570 Verkehrsunfällen 56 Menschen ums Leben. 592 Personen wurden zum Teil schwer verletzt

Weiterlesen …

42 Tote und mehr als 400 Verletzte am ersten der sieben gefährlichen Tage

42 Tote und mehr als 400 Verletzte am ersten der sieben gefährlichen Tage

Bangkok. Die Urlaubszeit und die Heimreisen zu den Neujahrs Feiertagen, die in Thailand als die sieben gefährlichen Tage bezeichnet werden, haben begonnen. Seit Donnerstag früh ( 27. Dezember 2018 ) hat der Verkehrsstau im ganzen Land vor allen Dingen die Hauptautobahnen getroffen.

Weiterlesen …

Das Umweltministerium will im nächsten Jahr einen Rückgang von 3,6 Millionen Plastiktüten erzielen

Das Umweltministerium will im nächsten Jahr einen Rückgang von 3,6 Millionen Plastiktüten erzielen

Bangkok. Das Ministerium für natürliche Ressourcen und Umwelt hat sich zum Ziel gesetzt, die Verwendung von Einweg Plastiktüten innerhalb des Haushaltsjahres 2019 um 3,6 Millionen Plastiktüten zu reduzieren. Außerdem will das Ministerium weitere steuerliche Maßnahmen ergreifen,

Weiterlesen …

Gefälschte 1.000 Baht Geldscheine sind wieder aufgetaucht

Gefälschte 1.000 Baht Geldscheine sind wieder aufgetaucht

Bangkok. Gefälschte Geldscheine waren vor etwa drei Jahren ein großes Problem in Thailand, als es von jeder Banknote ab 20 Baht aufwärts gefälschte Versionen gab. Die Verkäufer in vielen Geschäften beeilten sich damals mit der Anschaffung eines Banknotenscanner.

Weiterlesen …

Thailändische Politiker sind wütend über die neu eingerichteten Wahlkreise

Thailändische Politiker sind wütend über die neu eingerichteten Wahlkreise

Bangkok. Nachdem die Wahlkommission mit Genehmigung von General Prayuth die Wahlkreise der Politiker kurz vor der Wahl geändert hat, sind viele Politiker wütend über diese kurzfristige Änderung der Wahlkreise. Sie behaupten, dass die neue Aufteilung der Wahlkreise vor allen Dingen den pro-Junta Parteien zu Gute kommt

Weiterlesen …

Am Donnerstag wurden die 350 neuen Wahlkreise in der königlichen Gazette veröffentlicht

Am Donnerstag wurden die 350 neuen Wahlkreise in der königlichen Gazette veröffentlicht

Bangkok. Die Ankündigung der Wahlkommission ( EC ) für eine Neuzeichnung der Grenzen der Wahlkreise hat die Meinungen der thailändischen Politiker geteilt. Einige Politiker und auch Kritiker sehen darin einen unfairen Auftakt für eine Partei,

Weiterlesen …

Die Tourismusbehörde will insgesamt 55 sekundäre Reiseziele in Thailand fördern

Die Tourismusbehörde will insgesamt 55 sekundäre Reiseziele in Thailand fördern

Bangkok. Die thailändische Tourismusbehörde ( TAT ) hat drei Konzepte zur Förderung einer Gruppe von 55 sekundären Reisezielen zusammengestellt. Die drei Konzepte sollen zur Entwicklung und zur Vermarktung ihrer Tourismuswirtschaft

Weiterlesen …

Tesco Lotus geht einen Schritt weiter und setzt nächste Woche alle Einweg Plastiktüten ab

Tesco Lotus geht einen Schritt weiter und setzt nächste Woche alle Einweg Plastiktüten ab

Bangkok. Während alle Einkaufszentren und Lebensmittelgeschäfte nächste Woche für einen Tag keine Einweg Plastiktüten mehr anbieten werden, geht einer der größten Einzelhändler Thailands einen Schritt weiter. Wie bereits mehrfach berichtet, soll der 4. Dezember eines jeden Jahres zum thailändischen nationalen Umwelttag erklärt werden.

Weiterlesen …

Prayuth ist besorgt über die Wetterlage und die Überschwemmungen im Süden und hat jede Behörde angewiesen den Opfern zu helfen

Prayuth ist besorgt über die Wetterlage und die Überschwemmungen im Süden und hat jede Behörde angewiesen den Opfern zu helfen

Prachuap Khiri Khan. Nach dem schweren zum Teil sintflutartigen Regen am Freitag und am Samstag ist es in den Provinzen Hua Hin, Chumpon, Surat Thani und Prachuap Khiri Khan an vielen Stellen zu Überschwemmungen gekommen.

Weiterlesen …