Neue Beiträge
Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

BANGKOK. Vor dem heutigen Treffen der Wirtschaftsminister wird eine Reihe neuer Hilfsmaßnahmen für Menschen, Landwirte und Unternehmen stattfinden, die von ...

Weiter lesen

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

BANGKOK. Ab Samstag (4. April) werden Mitarbeiter von Thai Airways International (THAI) ihre Arbeit einstellen und nach Angaben der nationalen ...

Weiter lesen

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

BANGKOK. Die Regierung hat eine Ausgangssperre (CURFEW) verhängt, die es allen Menschen im ganzen Land verbietet, ab heute Abend (3. ...

Weiter lesen

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

TRAT / KO CHANG. Ungefähr 10.000 Touristen bleiben auf Ko Chang, während sich die Behörden dort auf eine Flut von ...

Weiter lesen

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

BANGKOK. Mehr als 100 Pferde sind in Thailand an der afrikanischen Pferdekrankheit (AHS) gestorben. Die Daten der Regierung zeigten, dass ...

Weiter lesen

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an ...

Weiter lesen

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

BANGKOK. Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht, da die thailändischen Exporteure mit mehr Verkäufen rechnen, da ...

Weiter lesen

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an diesem Freitag (3. April 2020) von 22.00 bis 04.00 Uhr beginnt.

Weiterlesen …

Prayuth kündigt Notfalldekret an, das morgen beginnt

Prayuth kündigt Notfalldekret an, das morgen beginnt

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 24. März ein Notfalldekret mit voller Wirkung angekündigt, das morgen am 26. März 2020 beginnt. Das Notfalldekret über die öffentliche Verwaltung in Notsituationen, BE 2548, enthält 19 Abschnitte,

Weiterlesen …

Einwanderungsbehörde in Jomtien setzt neue Standards für eine soziale Distanzierung

Einwanderungsbehörde in Jomtien setzt neue Standards für eine soziale Distanzierung

Pattaya. Nach Beschwerden in den sozialen Medien und in den Netzwerken von Hunderten von Ausländern, die eng zusammengewürfelt sind und bei der Einwanderungsbehörde auf Nachrichten über ihre Visumverlängerungen warten,

Weiterlesen …

Ein Engländer bittet um Hilfe, nachdem bei einem Unfall ein Thai getötet wurde

Ein Engländer bittet um Hilfe, nachdem bei einem Unfall ein Thai getötet wurde

Uttaradit. Ein 54 Jahre alter Engländer, der einen 77-jährigen Thai gerammt und ihn beim Motorradfahren in Thailand getötet hatte, bittet um Hilfe bei der Bezahlung seiner gesetzlichen Rechnungen, damit er wieder nach Hause zurückkehren kann.

Weiterlesen …

Die BMW Smart Cars der Einwanderungsbehörde entdecken weitere Ausländer mit Overstay

Die BMW Smart Cars der Einwanderungsbehörde entdecken weitere Ausländer mit Overstay

BANGKOK. Thailändische Medien berichten über die Verhaftung von illegalen Ausländern mit Overstay im Land, die durch die BMW Smart Cars der Einwanderungsbehörde entdeckt wurden.

Weiterlesen …

Zwei Internet Nutzer für die Verbreitung gefälschter Coronavirus Nachrichten angeklagt

Zwei Internet Nutzer für die Verbreitung gefälschter Coronavirus Nachrichten angeklagt

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) hat Nachrichten und Gerüchte über den Ausbruch des Coronavirus in den sozialen Netzwerken und in den Online Medien über das Anti-Fake News Center Thailand aufmerksam verfolgt,

Weiterlesen …

Lehrertag in Thailand – Noch mehr Gewalt an weiblichen Schülern

Lehrertag in Thailand – Noch mehr Gewalt an weiblichen Schülern

BANGKOK. Als am Donnerstag (16. Januar) in Thailand der nationale Lehrertag gefeiert wurde, zeigte ein online gestelltes Video, wie eine Lehrerin weibliche Schüler mit einem Stock bösartig angriff. Die Körperliche Bestrafung von Schülern und Studenten ist in Thailand illegal

Weiterlesen …

Der in Thailand wegen Geldwäsche in den Niederlanden inhaftierte Niederländer wird freigelassen

Der in Thailand wegen Geldwäsche in den Niederlanden inhaftierte Niederländer wird freigelassen

BANGKOK. Ein Niederländer, der in den Niederlanden mehrere Cannabis Cafés oder Coffeeshops betrieb und in Thailand wegen Geldwäsche in den Niederlanden inhaftiert war, kehrt nach jahrelanger Kampagne für seine Freilassung nach Hause zurück.

Weiterlesen …

Das Gesundheitsministerium muss einem gelähmten Jungen 2,7 Millionen Baht Entschädigung zahlen

Das Gesundheitsministerium muss einem gelähmten Jungen 2,7 Millionen Baht Entschädigung zahlen

KHON KAEN: Der Oberste Gerichtshof hat das Gesundheitsministerium angewiesen, 2,7 Millionen Baht Entschädigung an die Familie eines Jungen zu zahlen, der gelähmt ist, nachdem das Motorrad seiner Eltern vor fünf Jahren von einem Krankenhausfahrzeug angefahren wurde.

Weiterlesen …

So können sie sich als Rentner bequem in Thailand zurückziehen

So können sie sich als Rentner bequem in Thailand zurückziehen

BANGKOK. Viele Ausländer, die gerne nach Thailand auswandern würden, fragen sich, wie sie sich als Rentner noch bequem in Thailand zurückziehen können. Dabei ist die erste und wichtigste Frage: Wie bekomme ich ein Ruhestandsvisum für Thailand?

Weiterlesen …

43 Fälle wurden von den Militärgerichten an Zivilgerichte übertragen

43 Fälle wurden von den Militärgerichten an Zivilgerichte übertragen

Bangkok. Laut Prayut Phetkhun, dem stellvertretenden Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, wurden 43 Fälle im Zusammenhang mit Sicherheits- und Straftaten auf Anordnung des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung (NCPO) von Militärgerichten an die zuständigen Zivilgerichte weitergeleitet.

Weiterlesen …

Ein neuer Bericht enthüllt, wie Regierungen Tech-Gesetze manipulieren, um die Redefreiheit anzugreifen

Ein neuer Bericht enthüllt, wie Regierungen Tech-Gesetze manipulieren, um die Redefreiheit anzugreifen

Bangkok. Der Foreign Correspondents ‚Club of Thailand warnt vor Regierungen, die die Tech-Gesetze manipulieren, um die Redefreiheit der Menschen anzugreifen.

Weiterlesen …

Eine öffentliche Gruppe plant eine Untersuchung der Auswirkungen der Aktionen der Junta nach dem Putsch von 2014

Öffentliche Gruppe plant eine Untersuchung der Auswirkungen der Aktionen der Junta nach dem Putsch von 2014

Bangkok. Eine öffentliche Gruppe von Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten plant eine Untersuchung der Auswirkungen der Aktionen der Junta nach dem Putsch von 2014.

Weiterlesen …

Die Polizei in Pattaya hat ihre Reaktion nach einem deutschen Fernsehbericht verbessert

Die Polizei in Pattaya hat ihre Reaktion nach einem deutschen Fernsehbericht verbessert

Pattaya. Wenn Sie in Thailand etwas bewegen möchten, erstellen Sie einen Dokumentarfilm, in dem Sie die schlimmen Dinge beschreiben, und zeigen Sie ihn im internationalen Fernsehen. Ein deutscher Dokumentarfilm,

Weiterlesen …

13-jähriges Mädchen aus Chiang Rai vor der Zwangsheirat gerettet

13-jähriges Mädchen aus Chiang Rai vor der Zwangsheirat gerettet

Chiang Rai. Eine Nichtregierungsorganisation in Chiang Rai berichtet, dass sie einem 13-jährigen Mädchen dabei geholfen hat, einer Zwangsheirat mit einem 50-jährigen Mann zu entkommen.

Weiterlesen …

Einwanderungsbehörde geht gegen Ausländer vor, die auf der Straße „betteln“

Einwanderungsbehörde geht gegen Ausländer vor, die auf der Straße „betteln“

Chiang Mai. Die thailändische Einwanderungsbehörde hat jetzt ihre Aufmerksamkeit auch auf die auf der Straße „bettelnden“ Ausländer gerichtet. Laut den Angaben der Einwanderungsbehörden sind damit die ausländischen Personen gemeint, die verschiedene Dinge auf der Straße verkaufen und damit zur Bezahlung ihres Urlaubs in Thailand beitragen.

Weiterlesen …

Krathong der 15-jährigen verstößt nicht gegen das Urheberrecht

Krathong der 15-jährigen verstößt nicht gegen das Urheberrecht

Bangkok. TAC Consumer, der Urheberrechtsbeauftragte von San-X in Thailand, hat bestätigt, dass der von dem 15-jährigen Mädchen gemachte Krathong keine Verletzung seines Urheberrechts darstellt, sagte der stellvertretende nationale Polizeikommissar Polizei General Wirachai Songmetta gegenüber der Presse gestern (8. November) nach einem Treffen mit Vertretern des Unternehmens. Am 3. November wurde die Geschichte eines 15-jährigen Mädchens … Weiterlesen …

52-jähriger Schweizer mit 1.539 Tagen Overstay verhaftet

52-jähriger Schweizer mit 1.539 Tagen Overstay verhaftet

Ko Phangan. Die Polizei aus Surat Thani konnte in Zusammenarbeit mit den Kollegen auf Ko Phangan einen 52-jähriger Schweizer verhaften, der bereits seit mehr als vier Jahren (1.539 Tage) sein Visum überzogen (Overstay) hatte.

Weiterlesen …

Fast 300 Personen kämpfen gegen die Erpressungen durch Urheberrechtsagenten

Fast 300 Personen kämpfen gegen die Erpressungen durch Urheberrechtsagenten

Bangkok. Laut Rechtsanwalt Worakorn Pongthanakul, der sich um die Personen kümmert, die von Urheberrechtsagenten erpresst wurden, haben sich mittlerweile alleine aus dem Großraum Bangkok rund 300 Personen gemeldet, die ebenfalls in ähnliche Fälle verwickelt sind

Weiterlesen …