Neue Beiträge
Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Bangkok. Laut einer aktuellen Umfrage von Super Poll zum Thema Parteien und ihre Beliebtheit befürworten die meisten Thailänder der jüngeren ...

Weiter lesen

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Nakhon Ratchasima. Die anhaltende Dürre, insbesondere im Nordosten des Landes, hat bei den örtlichen Hoteliers und Resort Betreibern Bedenken hinsichtlich ...

Weiter lesen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Bangkok. Drei Anführer der Rothemden wurden vom Obersten Gerichtshof dazu verurteilt, insgesamt 19,3 Millionen Baht Schadenersatz für die Schäden zu ...

Weiter lesen

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Bangkok. Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschrecken und dem Tourismus weiteren Schaden zufügen könnte. Die Befürworter ...

Weiter lesen

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Bangkok. Die Bank für Landwirtschaft und landwirtschaftliche Genossenschaften (BAAC) vergibt Kredite an einkommensschwache Personen, um damit ein Motorrad für maximal ...

Weiter lesen

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Nonthaburi. Ein Autofahrer in Nonthaburi ist in den sozialen Netzwerken ins Kreuzfeuer geraten, nachdem er einen anderen Autofahrer, den er ...

Weiter lesen

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Sakon Nakhon. Ein plötzlich einsetzender starker Regen sorgte am Freitagabend (23. August) in der nördlichen Provinz Sakon Nakhon für weitreichende ...

Weiter lesen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Bangkok. Drei Anführer der Rothemden wurden vom Obersten Gerichtshof dazu verurteilt, insgesamt 19,3 Millionen Baht Schadenersatz für die Schäden zu zahlen, die während der Proteste im Jahr 2010 entstanden sind.

Weiterlesen …

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Bangkok. Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschrecken und dem Tourismus weiteren Schaden zufügen könnte. Die Befürworter der TM30 Verordnung pochen jedoch darauf, dass die Verordnung nur der Sicherheit der Touristen und des Landes dient.

Weiterlesen …

Thai bekommt einen Strafzettel für ein „schmutziges Nummernschild“ an seinem Motorrad

Thai bekommt einen Strafzettel für ein "schmutziges Nummernschild" an seinem Motorrad

Bangkok. Ein Benutzer hat seine Erfahrungen mit der Polizei und seinem angeblich verschmutzten Nummernschild an seinem Motorrad am Mittwoch (21. August 2019) in einer öffentlichen Gruppe auf der sozialen Netzwerk Seite Facebook veröffentlicht.

Weiterlesen …

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Chachoengsao. Eine 36 Jahre alte Frau, bedankte sich bei vielen Nutzern in den sozialen Netzwerken, nachdem sie von ihrer Bank 900.000 Baht zurück erhielt, die vorher auf ihrem Konto einfach verschwunden waren.

Weiterlesen …

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Bangkok. Ab heute, Dienstag den 20. August 2019 tritt in Thailand das Rauchverbot für zu Hause in Kraft. Menschen, die trotzdem in ihren eigenen privaten vier Wänden weiter rauchen, könnten ab heute sogar wegen häuslicher Gewalt angeklagt werden

Weiterlesen …

Video – Die TM30 Anforderungen sind nicht wirklich so schwer, sagt die Einwanderungspolizei

Die TM30 Anforderungen sind nicht wirklich so schwer, sagt die Einwanderungspolizei

Bangkok. Am Donnerstag (15. August) fand im „ Foreign Correspondents Club „ in Bangkok eine Podiumsdiskussion über das TM30 Formular, seine Anforderungen und andere Fragen im Zusammenhang mit den Einwanderungsgesetzen statt.

Weiterlesen …

Thailändische Einwanderungsbehörde besteht weiterhin strikt auf dem TM30 Formular

Thailändische Einwanderungsbehörde besteht weiterhin strikt auf dem TM30 Formular

Bangkok. Inzwischen haben fast 5.000 thailändische Expats eine Petition unterschrieben, in der sie sich für die Änderung oder sogar für die Abschaffung des TM30 Einreiseformulars aussprachen. Die gut organisierte Petition zur Änderung der Form ist ein ungewöhnlicher Schritt für Expats,

Weiterlesen …

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Bangkok. Der in Thailand lebende und bekannte Blogger Richard Barrow berichtet über die Schwierigkeiten mit der Einwanderungsbehörde bei der Verlängerung seiner Aufenthaltsdauer.

Weiterlesen …

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Bangkok. Nach nun rund neun Jahren hat die Familie der Unfallverursacherin, Orachon „Praewa“ Devahastin Na Ayudhya, endlich den vollen Entschädigungsbetrag dem dafür zuständigen Gericht vorgelegt.

Weiterlesen …

Die Online Petition TM30 gewinnt immer mehr an Fahrt

Die Online Petition TM30 gewinnt immer mehr an Fahrt

Bangkok. Die von einer Gruppe Expats aus dem Isaan ins Leben gerufene Online Petition, in der die thailändischen Einwanderungsbehörden dazu aufgefordert werden, die umstrittene TM30 Meldepflicht zu streichen, gewinnt immer mehr an Fahrt.

Weiterlesen …

Die Opfer des Verkehrsunfalls von 2010 sollen jetzt endlich eine finanzielle Entschädigung erhalten

Die Opfer des Verkehrsunfalls von 2010 sollen jetzt endlich entschädigt werden

Bangkok. Die Familien der neun Toten bei einem Verkehrsunfall in Bangkok im Jahr 2010, an dem eine unter ihrem Spitznamen „ Praewa “ bekannte minderjähriger Fahrer beteiligt war, erhalten jetzt nach neun langen Jahren warten offenbar endlich eine finanzielle Entschädigung.

Weiterlesen …

Ist das TM30 Meldeverfahren eher ein Schuss in den eigenen Fuß?

Ist das TM30 Meldeverfahren eher ein Schuss in den eigenen Fuß?

Bangkok. In einer Zeit, in der die Tourismusbranche um jeden Touristen und ausländischen Besucher kämpft, sollte die Einwanderungsbehörde möglicherweise als letztes eine seit rund 40 Jahren veraltete Regel wiederbeleben, um das Leben von Ausländern und Thailändern zu erschweren – aber genau das hat die Behörde mit dem TM30 Formular getan

Weiterlesen …

Wie viele Expats leben eigentlich wirklich in Thailand?

Wie viele Expats leben eigentlich wirklich in Thailand?

Bangkok. In den letzten zwanzig Jahren ist Thailand bei Ausländern immer beliebter geworden, die sich dazu entschließen, das Land zu ihrer Heimat zu machen. Gleichzeitig taucht allerdings auch immer wieder die Frage auf, wie viele Expats leben eigentlich wirklich in Thailand?

Weiterlesen …

Thaksin feiert seinen Geburtstag mit einem Videoanruf und macht die Bangkok Elite für sein Exil verantwortlich

Thaksin feiert seinen Geburtstag mit einem Videoanruf und macht die Bangkok Elite für sein Exil verantwortlich

Bangkok. Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra feierte am Freitag seinen 70. Geburtstag mit einem Videoanruf an seine Anhänger in Los Angeles und macht dabei die „ Demokratie der Bangkok Elite „, die er einfach nicht verstanden habe, für sein Exil verantwortlich.

Weiterlesen …

Das Verfassungsgericht warnt Kritiker vor möglichen Anklagen wegen Missachtung

Das Verfassungsgericht warnt Kritiker vor möglichen Anklagen wegen Missachtung

Bangkok. Das Verfassungsgericht hat in einer am Donnerstag (25. Juli) abgegebenen Erklärung davor gewarnt, dass auch die Kritiker seiner Urteile wegen Missachtung des Gerichts angeklagt werden könnten. Das gilt vor allen Dingen dann,

Weiterlesen …

Der Taxi und Tuk Tuk Betrug in Thailand

Der Taxi und Tuk Tuk Betrug in Thailand

Bangkok. Taxis, Tuk Tuks sowie die Motorradtaxis sind eine bequeme, sichere und preiswerte Möglichkeit, sich in Bangkok und in den anderen Provinzen in Thailand fortzubewegen. Allerdings gibt es auch eine Ausnahme – Phuket.

Weiterlesen …

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer-Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Bangkok. Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit (PRD) und das „ National Institute of Development Administration „ (NIDA) haben gemeinsam eine Meinungsumfrage zum Thema Computer Sicherheits-Gesetz (Cybersecurity Act) durchgeführt.

Weiterlesen …

Ausländer sollen berichten wo sie sind und wer bei ihnen wohnt

Ausländer sollen berichten wo sie sind und wer bei ihnen wohnt

Bangkok. Der amtierende Leiter der thailändischen Einwanderungsbehörde, Generalleutnant Sompong Chingduang, scheint seine Politik zu verstärken, um sicherzustellen, dass alle Hauseigentümer und Hoteliers den Aufenthaltsort von Ausländern innerhalb von 24 Stunden melden.

Weiterlesen …

Die Mutter der rücksichtslosen Fahrerin fordert die Unfallopfer auf, ihre Familie nicht mehr zu verurteilen

Die Mutter der rücksichtslosen Fahrerin fordert die Unfallopfer auf, ihre Familie nicht mehr zu verurteilen

Bangkok. Seitdem in dieser Woche in den sozialen Medien und in der nationalen Presse die Debatte über die Gerechtigkeit für reiche Leute in Thailand erneut entfacht wurde, ist vor allem von der 16-jährigen jungen Frau die Rede, die seit einem rücksichtslosen Verkehrsunfall in Bangkok im Jahr 2010 neun Menschenleben auf dem Gewissen hat.

Weiterlesen …

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Chachoengsao. In einem auf Facebook veröffentlichtem Video zeigt die thailändische Polizei, wie viel Geduld sie mit betrunkenen Männern im Straßenverkehr hat, die mit allen Tricks und Mitteln versuchen, eine Alkoholkontrolle zu umgehen.

Weiterlesen …