Neue Beiträge
Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Samut Prakan. Herr Nattadej Wachirattanawong, der Promoter des Boxlagers „ Phetyindee „, ist der festen Überzeugung, dass ein 13 Jahre ...

Weiter lesen

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Bangkok. Das Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften beabsichtigt, ein Budget von mehr als 10 Milliarden Baht bereit zu stellen, um ...

Weiter lesen

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Bangkok. Die Verantwortlichen des Praram 2 ( Rama 2 ) Krankenhauses werden jetzt wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt. Das Krankenhaus ...

Weiter lesen

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Bangkok. Thailand will den bisher schlecht angelaufenen Tourismus in der Hochsaison weiter ankurbeln und hat dafür weitere umfangreiche Änderungen der ...

Weiter lesen

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Pattaya. Am Mittwochmorgen waren die Einheimischen und die Touristen der Stadt Pattaya über einen vermutlichen Selbstmord schockiert, nachdem sie an ...

Weiter lesen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Bangkok. Die Geschichte um die Ehefrau, die von ihrem Mann mit Säure übergossen wurde, macht in den nationalen Medien weiter ...

Weiter lesen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Chiang Rai. Obwohl es in den nationalen Medien ruhiger geworden ist, ist die sensationelle Rettung der 12 Jugendlichen und ihrem ...

Weiter lesen

Weitere ausländische Botschaften warnen vor möglichen Unruhen zum Referendum am Wochenende

Weitere ausländische Botschaften warnen vor möglichen Unruhen am Wochenende

Bangkok. Wie wir bereits berichtet hatten, gab das britische Außenministerium Ende letzten Monats eine Reisewarnung für das kommende Wochenende heraus. Nur 3 Tage später hat auch die Botschaft der Vereinigten Staaten seine Bürger gewarnt, am kommenden Wochenende alle Großveranstaltungen und Menschenversammlungen zu meiden.

Weiterlesen …

Frau wird nicht wegen einem anstößigen Video auf Facebook bestraft

Frau wird nicht wegen einem anstößigen Video auf Facebook bestraft

Prachinburi. Eine Frau hatte in einer Öffentlichen Bushaltestelle einen Mann gefilmt, der ungeniert in der Öffentlichkeit mit seinen Genitalien spielte und dabei onanierte. Einige Nutzer hatten die Befürchtung geäußert,

Weiterlesen …

In einfachen Worten: Was bedeutet der Entwurf der Charta?

In einfachen Worten: Was bedeutet der Entwurf der Charta?

Bangkok. Am nächsten Sonntag können die thailändischen Bürger über den Entwurf der Charta abstimmen. Offenbar wissen nur die wenigsten Bürger des Landes Bescheid, über was sie da eigentlich abstimmen sollen. Bei einer Vorab-Umfrage auf Facebook

Weiterlesen …

UN verurteilt erneut das harte Vorgehen der Junta gegen die Öffentlichkeit

UN verurteilt erneut das harte Vorgehen der Junta gegen die Öffentlichkeit

Bangkok. Der Rechtsexperte und Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit und Ausdruck der Vereinigten Nationen, Herr David Kaye erklärte in einer Pressemitteilung vom Amt des UN – Hochkommissars für Menschenrechte: „Jeder muss das Recht haben, seine freie Meinung unangefochten zu äußern“. In der Pressemittelung bezog sich David Kaye auf den Artikel 61, der jeden zu einem Kriminellen abstempelt, … Weiterlesen …

Ein Anwalt in Krabi muss sich wegen eines Kommentars auf Facebook zum Referendum rechtfertigen

Ein Anwalt in Krabi muss sich wegen eines Kommentars auf Facebook zum Referendum rechtfertigen

Krabi. Der 51 Jahre alte Anwalt Chuwong Maneekul hatte sich bereits vor zwei Wochen auf seiner Facebook Seite gegen das Referendum am 7. August ausgesprochen. Er hatte sich dabei nicht nur gegen das Referendum, sondern auch gegen seine Verfasser geäußert.

Weiterlesen …

Regierung verstärkt ihre Maßnahmen gegen jede Provokation gegen die Umfrage zum Entwurf der Charta

Regierung verstärkt ihre Maßnahmen gegen jede Provokation gegen die Umfrage zum Entwurf der Charta

Bangkok. Nur drei Wochen vor dem Referendum am 7. August hat der nationale Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) seine Maßnahmen gegen die Personen verstärkt, die gegen die Umfrage und gegen den Entwurf der Charta sind. Das NCPO sieht fast alle Aktionen gegen das Referendum als eine Provokation an.

Weiterlesen …

Vize-Premierminister Prawit besteht darauf, dass das Regime niemals die freie Meinungsäußerung in Thailand unterdrückt habe

Vize-Premierminister Prawit besteht darauf, dass das Regime niemals die freie Meinungsäußerung in Thailand unterdrückt habe

Bangkok/Brunei. Nach seiner Rückkehr aus Brunei erklärte Vize-Premierminister und stellvertretender Chef des Nationalen Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) Herr Prawit Wongsuwan, dass die Kanäle für Kritiker und Anhänger des Referendums immer offen waren und sie sagen können was sie wollen, solange

Weiterlesen …

Internet Aktivisten protestieren gegen das Single Gateway und legen Webseite der thailändischen Regierung lahm

Internet Aktivisten legen Webseite der Thai Regierung lahm

Bangkok. Das Thema „ Single Gateway “, mit dem die Regierung das Internet in Thailand besser kontrollieren möchte, ist unter den thailändischen Nutzern des Internet nach wie vor ein brandheißer Diskussionspunkt. Die Nutzer möchten verständlicher Weise

Weiterlesen …

Thailands neues Computer-Kriminalitäts-Gesetz ist ein einziges Chaos

Thailands neues Computerkriminalitätsgesetz ist ein einziges Chaos

Bangkok. Dass die Regierung in Thailand das Internet überwacht und am liebsten alles kontrollieren und bestimmen möchte, dürfte den meisten Internet-Nutzern bekannt sein. Gerade in den letzten Wochen hat die Junta gezeigt, dass sie keinen Spaß versteht

Weiterlesen …

Das deutsche Amt für auswärtige Angelegenheiten kritisiert den aktuellen Entwurf der Charta

Das deutsche Amt für auswärtige Angelegenheiten kritisiert den aktuellen Entwurf der Charta

Bangkok/Berlin. Nur einen Monat vor den Wahlen in Thailand hat der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Deutschen Bundestages den unter der Leitung von General Prayuth entworfenen aktuellen Entwurf der Charta kritisiert.

“Mit Besorgnis stellen wir fest, dass de

Weiterlesen …

Prayuth hat bereits Plan B in der Tasche falls die Öffentlichkeit die Charta ablehnt

Prayuth hat bereits Plan B in der Tasche falls die Öffentlichkeit die Charta ablehnt

Bangkok. Gestern bestätigte das Verfassungsgericht in Bangkok die Rechtmäßigkeit der drakonischen Gesetze gegen die Kampagnen zum Entwurf der Charta. Yingcheep Atchanont, ein Vertreter der Interessengruppe für Rechte, der die Klage eingereicht hatte sagte nach der Urteilsverkündung,

Weiterlesen …

Thailändisches Gericht sperrt sieben Aktivisten wegen Verteilung von Flugblättern gegen den Verfassungsentwurf ins Gefängnis

Thailändisches Gericht sperrt sieben Aktivisten wegen Verteilung von Flugblättern ins Gefängnis

Bangkok. Am Donnerstag verhafteten die Behörden 13 Menschen in Bangkok, die in einer Kampagne Flugblätter an die Passanten verteilten, in denen sie aufgefordert wurden, gegen die Charta zu stimmen.

Weiterlesen …

Familie eines Deutschen verlangt nach einem Unfall auf Phuket über eine Millionen Baht als Entschädigung für seinen Tod

Familie eines Deutschen verlangt nach einem Unfall auf Phuket über eine Millionen Baht als Entschädigung für seinen Tod

Phuket. Am Abend des 3. Dezember 2015 wurde ein deutscher Lufthansa Techniker zusammen mit seiner thailändischen Frau nach dem Einkauf eines Snacks in einem 7-Eleven Geschäft auf Phuket auf ihrem Motorrad von hinten von einem PKW Überfahren.

Weiterlesen …

Wurde in Pattaya eine Frau von Polizisten entführt, ausgeraubt und vergewaltigt?

Wurde in Pattaya eine Frau von Polizisten entführt, ausgeraubt und vergewaltigt?

Pattaya. Am 22. Juni meldete sich die 33-jährige Frau Petchmanee Duangsaeng aus Ubon Ratchathani auf der Polizeiwache in Pattaya und behauptete, dass sie vom 8. bis zum 12. Juni auf der Polizeiwache in Na-Jomtien von vier Männern entführt, ausgeraubt und vergewaltigt wurde.

Weiterlesen …