Neue Beiträge
„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

Phuket. Der Besitzer der Seeplattform vor Phuket, der Amerikaner Chad Elwartowski und seine thailändische Partnerin Nadia Supranee Thepdet sagen, sie ...

Weiter lesen

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Khon Kaen. In der im Norden gelegenen Provinz Khon Kaen konnten die Unstimmigkeiten nach der Wahl am 24. März, gestern ...

Weiter lesen

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Songkhla. Die Mitarbeiter einer Bohrinsel, die gut 220 km vor der Küste von Thailand liegt, trauten kaum ihren Augen, als ...

Weiter lesen

Thailand, wie es ein indischstämmiger Freund der Nationalsozialisten 1943 sah.

Hafiz Manzooruddin Ahmad, der Thailand- und Asienerklärer der Nationalsozialisten

steer. Wer war H. Manzooruddin Ahmad, der unter anderem 1943 das Buch „Thailand, Land der Freien“ veröffentlichte, ein noch heute ...

Weiter lesen

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Bangkok. Herr Visit Limlurcha, der stellvertretende Vorsitzende des thailändischen nationalen Schiffsrates Council ( TNSC ) sagte gegenüber den Medien, dass ...

Weiter lesen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Phuket. Ein reicher US-Investor, der vor der Küste von Phuket eine schwimmende Seeplattform errichtet hat, muss in Thailand die Todesstrafe ...

Weiter lesen

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Bangkok. Eine vorläufige Klausel gemäß Section 272 der Charta, besser bekannt als die Regel des " Außenseiter Premierminister ", wird ...

Weiter lesen

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten zu Songkran sind weiter rückläufig

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten sind weiter rückläufig

Bangkok. Die positive Bilanz im Vergleich zu den sieben gefährlichen Tagen im letzten Jahr hält weiter an. Auch am sechsten Tag ging die Zahl der Unfälle, der Verletzten und der Toten im Vergleich zu selben Zeitraum im letzten Jahr zu Songkran weiter zurück.

Weiterlesen …

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Bangkok. Am Montag den 15. April, dem fünften der sieben gefährlichen Tage, wurden 4.264 Fälle von Verkehrsdelikten an die Gerichte geschickt. Alle Verkehrsdelikte ( 99,95 % ), bis auf zwei – waren Fälle von Alkoholmissbrauch.

Weiterlesen …

Sturmwarnung für die oberen Provinzen vom 13. bis zum 16. April

Sturmwarnung für die oberen Provinzen von 13. bis zum 16. April

Bangkok. Die Urlaubszeit zu Songkran könnte nicht nur wegen der Wasserspritzerei in diesem Jahr äußerst nass werden. Das Meteorologische Wetteramt hat von heute bis einschließlich Dienstag eine strenge Sturmwarnung für die gesamte obere Region des Landes ausgegeben.

Weiterlesen …

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Bangkok. Eine Entscheidung über das vorgeschlagene Verbot des Verkaufs von Alkohol für den heutigen Songkran Tag ( 13. April ) wurde verschoben, weil der stellvertretende Premierminister Chatchai Sarikulya, der Vorsitzende des Ausschusses für Alkoholkontrolle ist, bei einem entscheidenden Treffen zu dem vorgeschlagenen Verbot nicht anwesend war.

Weiterlesen …

Polizei warnt zu Songkran vor freizügigen Fotos und einladendem Alkoholkonsum

Polizei warnt zu Songkran vor freizügigen Fotos und einladendem Alkoholkonsum

Bangkok. Die Polizei warnt alle Menschen zu Songkran davor, Fotos oder Videoclips von freizügigen Menschen in den thailändischen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Das gleiche gilt auch für Fotos und Videos von einladendem Alkoholkonsum, warnt die Polizei weiter.

Weiterlesen …

Die Tourismusbehörde fordert die Touristen im Norden auf, Vorkehrungen in Bezug auf die schlechte Luftqualität zu treffen

Die Tourismusbehörde fordert die Touristen im Norden auf, Vorkehrungen in Bezug auf die schlechte Luftqualität zu treffen

Chiang Mai / Chiang Rai. Die thailändische Tourismusbehörde ( TAT ) möchte die Touristen, die Chiang Mai, Chiang Rai und die umliegenden Provinzen im Norden des Landes besuchen auffordern, die Berichte des Luftqualitätsindex ( AQI ) zu überwachen und die notwendigen Vorkehrungen in Bezug auf die schlechte Luftqualität in Nordthailand zu treffen.

Weiterlesen …

Die Pheu Thai Partei behauptet, genug Unterstützung zu haben, um eine Koalition zu bilden

Die Pheu Thai Partei behauptet, genug Unterstützung zu haben, um eine Koalition zu bilden

Bangkok. Die Pheu Thai Partei, die laut den bisherigen Ergebnissen anscheinend bei den Parlamentswahlen vom letzten Sonntag als Sieger hervorgegangen ist, hat genug Unterstützung von ihren politischen Verbündeten erhalten, um eine Koalitionsregierung zusammenzubauen, sagt Herr Phumtham.

Weiterlesen …

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Bangkok. Die Generaldirektorin des Gesundheitsministeriums, Frau Dr. Panpimol Wipulakorn, warnt am kommenden Sonntag vor einem Hitzeschlag und hat den Wählern schon heute ( 21. März ) empfohlen, mindestens sechs Stunden zu schlafen, bevor sie am Sonntag ( 24. März ) zu ihrem Wahllokal gehen.

Weiterlesen …

Die Pheu Thai Partei will mit einer „ Einsparlotterie „ mehr Wähler gewinnen

Die Pheu Thai Partei will mit einer „ Einsparlotterie „ mehr Wähler gewinnen

Bangkok. Die Pheu Thai Partei hat sich noch kurz vor den Wahlen am Sontag ( 24. März ) angeblich etwas neues einfallen lassen. Weil viele Thailänder bekanntermaßen eine Vorliebe für Glücksspiele haben, will die Pheu Thai Partei mit einer sogenannten „ Einsparlotterie „ noch schnell mehr Wähler für ihre Partei gewinnen.

Weiterlesen …

Die Wasserbewirtschaftung des Chao Phraya braucht 417 Milliarden Baht zur Verbesserung

Die Wasserbewirtschaftung des Chao Phraya braucht 417 Milliarden Baht zur Verbesserung

Bangkok. Die staatlichen Wasserverwaltungsbehörden werden die nächste Regierung um 417 Milliarden Baht bitten, um die Wasserbewirtschaftung im Einzugsgebiet des Chao Phraya zu verbessern. “ Das Wassermanagement ist der Schlüssel, um kritische Schäden durch Überschwemmungen und Dürreperioden zu verhindern.

Weiterlesen …

„ Rambo Isaan „ wechselt von der Pheu Thai zur Palang Pracharath Partei

„ Rambo Isaan „ wechselt von der Pheu Thai zur Palang Pracharath Partei

Nakhon Ratchasima. In seinen letzten Tagen als “ Rothemden – Rowdy „ Suporn Attawong “ Rambo Isaan “ forderte Attawong die Landwirte auf, Kampfsportarten zur Verteidigung der thailändischen Demokratie zu lernen, da ihnen angeblich ein Putsch drohte.

Weiterlesen …

Das Amt für Katastrophenverhütung warnt vor Sommerstürmen in den nächsten Tagen

Das Amt für Katastrophenverhütung warnt vor Sommerstürmen in den nächsten Tagen

Bangkok. Ab sofort warnt das Amt für Katastrophenverhütung und -minderung die Bewohner in vielen Provinzen im Norden, im Nordosten und im Osten vor Sommerstürmen, böigen Winden und Hagel. Die Warnung gilt ab sofort bis hin zur nächsten Woche.

Weiterlesen …

Das Umweltministerium kündigt für den 14. – 17. März eine Tropensturmwarnung an

Das Umweltministerium kündigt für den 14. – 17. März eine Tropensturmwarnung an

Bangkok. Gestern, ( 10. März ) hat die Meteorologische Abteilung zusammen mit dem Umweltministerium für den Zeitraum vom 14. bis zum 17. März eine Tropensturmwarnung angekündigt. Die Bürger sollen sich auf Regen, Hagel, und gefährliche Windböen vorbereiten,

Weiterlesen …