Neue Beiträge
Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Bangkok. Die Taxifahrer in Bangkok sind dafür bekannt, dass sie keine Fahrgäste akzeptieren und nach einem höheren Preis für die ...

Weiter lesen

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Bangkok. Ab heute wurde das von der Junta verhängte Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben. Die Junta hat das Verbot der ...

Weiter lesen

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Bangkok. Nachdem der „ Credit Suisse Global Wealth Report 2018 “ über die Ungleichheit in Thailand  Anfang dieses Monats veröffentlicht ...

Weiter lesen

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Bangkok. Der ehemalige Studentenaktivist und renommierte Gelehrte Thirayuth Boonmee hat vorausgesagt, dass der Junta-Chef General Prayuth Chan o-cha zwar in ...

Weiter lesen

Selbst eine Polizeistation ist nicht immer ein sicherer Ort für die Bürger

Polizeistationen sind nicht immer ein sicherer Ort für die Bürger

Bangkok. Auf der Facebook Seite „ Joh Kao Tua Thai “ wurde ein Beitrag aus einer Polizeistation veröffentlicht, bei der ...

Weiter lesen

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Bangkok. Auf einem Seminar für ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum forderten die anwesenden Experten dass sich die Investoren an der Gestaltung der ...

Weiter lesen

Die thailändische Internet Wirtschaft legt ein rasantes Wachstum vor

Die thailändische Internet Wirtschaft legt ein rasantes Wachstum vor

Bangkok. Laut der Studie „ E-Conomy SEA 2018 “ von Google und Temasek hat die Internet Wirtschaft in Südostasien einen ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย / Kambodscha: 300-500 Millionen Baht Verlust bei Handel und Wirtschaft in den letzten vier Tagen.

pp Bangkok. Der thai-kambodschanische Grenzhandel wird auf jährlich rund 60 Milliarden Baht geschätzt. Der größte Anteil des grenzüberschreitenden Handels wird über die Grenzen der Sa Kaeo und Trat durchgeführt. Hier wechseln jährlich ca. 40 Milliarden Baht den Besitzer.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร Wir sind bereit für den Kampf

pp Bangkok: Wie die thailändischen Onlineseite [MCOT] berichtet, hat der Armeechef General Prayuth Chanocha am 25. April noch einmal bekräftigt, daß die Armee für den Kampf gegen Kambodscha gut vorbereitet und bereit sei. „Wenn die Regierung den Auftrag erteilt, werden wir angreifen“, sagte der General.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย. Sex mit dreizehn Jahren, in Thailand keine Seltenheit

pp Thailand: Aktuell berichten die meisten thailändischen Medien, daß der Direktor des „Bureau of Epidemiology“, Dr. Manit Theeratantikanon, seine Besorgnis über das Fehlen von strengen Vorschriften für Unterhaltungsbetriebe in den Provinzen äußérte. Kinder könnten an diesen Orten ohne Aufsicht mit Dingen wie Sex und Drogen experimentieren und erste Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา. Polizei sucht ebenfalls nach dem Auftragskiller des Polizeichefs von Sai Ngam.

pp Pattaya. Wie der ONLINE-TIP bereits in diesem Artikel: Polizeichef vor seinem Haus erschossen
berichtete, wurde der Täter bei dem Mord von einer Sicherheitskamera gefilmt. Die Auswertung der Aufnahmen liegt nun den Beamten vor. Bei dem Mörder soll es sich um einen bekannten, 42jährigen Auftragskiller handeln, auf dessen Konto bereits mehr als einhundert Auftragsmorde gehen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา: Erneut Katastrophenalarm. Einwohner abgeschnitten, Züge mußten gestoppt werden, Fabriken geschlossen.

as Nakhon Ratchasima. Wie die thailändischen Medien berichten, wurden erneut mehrere Provinzen, darunter Nakhon Ratchasima, Lop Buri, Nakhon Nayok, Chaiyaphum, Nakhon Sawan und Phetchabun von sturmflutartigem starken Regen heimgesucht.

Weiterlesen …

Thailand / Deutschland: Der Zoll in Deutschland nimmt Postsendungen aus Thailand besonders unter die Lupe

Thailand / Deutschland: Die Anzahl der Postsendungen aus Thailand, Hongkong und China nehmen zu, berichtet die deutsche Presse.
Thailand sei besonders zur letzten WM bei gefälschten Fußball-Fanartikeln aufgefallen.

Weiterlesen …

Si Saket ศรีสะเกษ: Starke Gewitter im Nordosten des Landes decken Häuser ab und verursachen Stromschäden

as SI SAKET. Wie die lokalen Nachrichten melden, waren die Gewitter mit Sturm und Regen diesmal besonders stark. Unter anderem hat der Blitz in eine Schule eingeschlagen und dort alle EDV- und Elektrogeräte zerstört. Mehrere Leitungen wurden durch umfallende Bäume und Äste beschädigt, die Mitarbeiter des Elektrizitätswerkes waren pausenlos im Einsatz, um defekte Leitungen wieder zu reparieren.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Obwohl die Zahl der Unfälle sinkt und es weniger Verletzte gibt, steigt die Anzahl der Toten

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern noch einen Toten mehr. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Update der Unfallzahlen zu Songkran, bei 893 Verkehrsunfällen wurden 976 Personen verletzt und 59 Personen getötet

pp BANGKOK: Wie die thailändischen Medien berichten, gab der stellvertretender Staatssekretär des Verkehrsministeriums, Herr Phoo Tangpaisalkij, die neuesten Zahlen der Unfälle zu Songkran bis einschließlich Dienstag, den 12. April um Mitternacht, bekannt.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์: Unfallstatistik des ersten Tages.

pp THAILAND. Der stellvertretende Innenminister Thaworn Senneam gab am Dienstag die ersten Zahlen des „Strassensicherheitscenter“ zu Songkran bekannt. Das einzig erfreuliche an den Zahlen: Alle Motorradfahrer benutzen zumindest zu den Songkran Tagen einen Schutzhelm.

Weiterlesen …

Polizei trifft erste Vorkehrungen zu Songkran (วันสงกรานต์) – Straßenverkehr soll sicherer werden

pp Bangkok Laut den Zahlen der letzten Jahre kommt es zu den Songkranfeierlichkeiten in Thailand vermehrt zu Verkehrsunfällen mit Toten. Durchschnittlich werden zwischen dreihundert und fünfhundert Menschen bei ca. 4.000 bis 5.000 Verkehrsunfällen getötet.

Weiterlesen …

Reiseverkehr zu Songkran (วันสงกรานต์) hat begonnen – alle Tickets in den Norden ausverkauft

pp Pattaya/Bangkok. Bereits heute teilte uns der Ticketschalter der Buslinien, die in den Norden des Landes fahren, mit, daß bis zum 16. April alle Tickets ausverkauft wären. Weder von Pattaya, noch von Bangkok aus ist ein freier Platz zu finden. Natürlich waren die Busbetreiber gut vorbereitet und haben alle verfügbaren Busse im Einsatz.

Weiterlesen …

Gefälschter thailändischer Personalausweis: mit dem richtigen Schmiergeld kein Problem

pp THAILAND. Wie die thailändischen Medien berichten, gab der Generalsekretär der Antikorruptionskommission PACC, Herr Amphol Wongsiri, am 6. April bekannt, daß die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltungen in den letzten drei Jahren einen geschätzten Schmiergeldumsatz von über eine Milliarde Baht eingenommen hätten.

Weiterlesen …

Alarmbereitschaft für alle Krankenhäuser während der Songkranfeierlichkeiten

pp BANGKOK. Wie die thailändische Presse berichtet, hat Gesundheitsminister Jurin Laksanawisit alle Krankenhäuser darauf hingewiesen, daß zu den Songkranfeiertagen alle Operationssäle und Notaufnahmen besetzt werden sollen. Insgesamt sollen während des Festivals knapp 10.000 Notarztteams in Alarmbereitschaft versetzt werden. Außerdem wurden die Krankenhäuser angewiesen, ihre Blutkonserven und OP-Material zu prüfen und die Bestände aufzufrischen.

Weiterlesen …