Neue Beiträge
Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Bangkok. Der frühere Finanzminister und Demokrat Korn Chatikavanich äußerte sich besorgt über die Finanzkrise von THAI Airways International Plc und ...

Weiter lesen

Die Verkehrspolizei darf ab dem 20. August keine Führescheine mehr beschlagnahmen

Die Verkehrspolizei darf ab dem 20. August keinen Führerschein mehr beschlagnahmen

Bangkok. Seit gestern, dem 20. August 2019, ist die Verkehrspolizei nicht mehr dazu befugt, den Führerschein des Fahrers eines Kraftfahrzeugs ...

Weiter lesen

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT) hat dem Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn vorgeschlagen, dass die Bars, ...

Weiter lesen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Bangkok. Die Zentralbank plant, die Regeln für den Kapitalabfluss zu lockern, damit die Aufwertung des Baht gebremst werden kann, sagte ...

Weiter lesen

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Bangkok. Thai Airways International, die nationale Fluggesellschaft, befindet sich offenbar in einer tiefen Finanzkrise und muss möglicherweise die Rückzahlung von ...

Weiter lesen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Bangkok. Der neue Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat die Abteilungen für Autobahnen und Landstraßen angewiesen, Gummisperren zu installieren, anstatt Straßeninseln zu ...

Weiter lesen

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Bangkok. Ab heute, Dienstag den 20. August 2019 tritt in Thailand das Rauchverbot für zu Hause in Kraft. Menschen, die ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย Tropensturm „Nok Ten“ zieht Richtung Nord-Nordost-Thailand. Weite Teile des Landes stehen unter Wasser

as Nordthailand. Heftiger Regen, Überschwemmungen und Stürme fegen schon wieder über den Norden und Nordosten von Thailand. Mehrere Provinzen im Norden haben bereits angefangen, das Wasser in den Stauseen abzulassen, um sich auf die neuen Regenfälle vorzubereiten.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Hotelbesitzer wehren sich gegen den Abriß der illegalen Ferienanlage

as Nakhon Ratchasima. Wie bereits vor zwei Tagen im ONLINE-TIP berichtet, wurden in dem Naturschutzgebiet Wang Nam Keow gut fünfzig Hotels und Ressorts trotz der drohenden Gefahr von Überschwemmungen und Erdrutschen errichtet.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Touristen stornieren ihre Buchungen

as Nakhon Ratchasima. Wie die Presse berichtet, wurden in dem Naturschutzgebiet Wang Nam Khiao in Nakhon Ratchasima gut 50 Hotels und Resorts illegal errichtet. Die Forstschutzbehörde will die Bauwerke abreißen lassen, nach ihren Angaben besteht bei Regen und Hochwasser eine akute Überschwemmungs- und Erdrutschgefahr für das Gebiet.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต: Gesetzentwurf gegen Ausländer, die Grundstücke besitzen, ist in Arbeit

pp Phuket. Wie die lokale Presse meldet, hat das Land Department von Phuket ein Seminar zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit Grundbesitz abgehalten. Der Leiter des Departments sagte, daß Thailand ein wachsendes Problem mit Grundstücken habe, welche durch thailändische Strohmänner im Auftrag von Ausländern erworben werden.

Weiterlesen …

Nan / Sukhothai – น่าน / สุโขทัย: Über 100.000 Menschen kämpfen immer noch im Hochwasser

pp Nan / Sukhothai. Wie die thailändische Presse meldet, sind die lokalen Behörden mit Hochdruck dabei, die Spuren der Überschwemmungen zu beseitigen. Langsam sinkt der Wasserpegel und die Überschwemmungen gehen zurück.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Erneut Flutkatastrophe im Norden und Nordosten

as Nordthailand. Bereits seit Samstag warnt das meteorologische Institut vor erneuten Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen im Norden und Nordosten des Landes. Auch in den nächsten Tagen ist keine Besserung für die Provinzen Nan, Tak, Phayao und Phrae in Sicht.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา: 71jährige begeht Taschendiebstahl für ihren inhaftierten Mann

pp Nakhon Ratchasima. Wie die thailändische Presse meldet, kam es am Nachmittag des 22. Juni auf dem Markt der Provinz zu einer außergewöhnlichen Schlägerei zwischen einer 71jährigen und einer 10 Jahre jüngeren Frau. Die 71jährige hatte versucht, ihrem Opfer die Handtasche zu entreißen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Kambodscha stoppt den Import von verseuchten Geflügelprodukten aus Thailand

pp Thailand. Wie die thailändische Presse meldet, wurden am 15. Juni bei der Durchsuchung mehrerer illegaler Schlachthöfe in über neun Tonnen toter Hühner starke Konzentrationen von Formaldehyd und Schwefeldioxid nachgewiesen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา: Neun Tonnen kontaminiertes Hühnerfleisch beschlagnahmt

pp Korat. Wie die thailändischen Medien berichten, wurde bei vier durchsuchten illegalen Schlachthöfen in Korat Hühnerfleisch sichergestellt, das nachweisbar mit Formaldehyd und Schwefeldioxid kontaminiert war. Woran die Hühner tatsächlich gestorben sind, konnte bisher nicht geklärt werden.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Zehn Milliarden Baht spurlos verschwunden – werden damit Wähler bezahlt?

pp Thailand. Wie die thailändischen Medien berichten, hat das Amt für „Anti-Geldwäsche“ (AMLO) die Ermittlungen über die verschwundenen zehn Milliarden Baht bei der Zentralbank aufgenommen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Wahlen steigern Motorradverkäufe um mehr als eine Milliarde Baht

pp Thailand. Wie die thailändische Presse meldet, ist der Verkauf von Motorrädern gerade jetzt vor den Wahlen stark angestiegen. Gerade auch in den ländlichen Gebieten hat es sich als bequemeres Fortbewegungsmittel bewährt.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา: Amerikanischer Staatsbürger wegen Majestätsbeleidigung verhaftet

pp Bangkok. Wie die Medien berichten, wurde in Nakhon Ratchasima ein 54jähriger Amerikaner verhaftet, der nach Aussagen der Polizei auf seiner Webseite beleidigende Inhalte gegen die Monarchie veröffentlicht habe. Zusätzlich soll er noch einen Link zu einem verbotenen Buch bereitgestellt haben.

Weiterlesen …

Surin สุรินทร์ Evakuierungszentren werden geschlossen. Jetzt werden 169 Bunker gebaut.

as Surin/Buriram. Der Gouverneur von Surin, Herr Serm Chainarong, hat in den thailändischen Medien angekündigt, daß 35 der eingerichteten Evakuierungszentren geschlossen werden und die Bewohner jetzt in ihre Häuser zurückkehren können. Seit 4 Tagen habe es nur noch kleinere Gewehrfeuer an den Grenzen zu Kambodscha gegeben, die Lage habe sich beruhigt.

Weiterlesen …

Surin สุรินทร์: Im Bezirk Phanom Dong Rak sind nach einer kurzen Waffenruhe in der Nacht erneut die Kämpfe mit schwerem Kriegsgerät ausgebrochen.

as Surin. Wie die thailändischen Medien jetzt berichten, ist es mit der Waffenruhe im Bezirk Phanom Dong Rak wieder vorbei. Am Abend des 27.April wurde das Feuer für mehrere Stunden eingestellt und einige Bewohner konnten nach Hause eilen und wichtige Gegenstände aus ihren Häusern retten.

Weiterlesen …

Surin สุรินทร์ Über 140 Dörfer wurden zu Katastrophengebieten erklärt

as Surin. Wie die thailändische Presse meldet, halten die Kämpfe an der Grenze zu Kambodscha unvermindert an. Mittlerweile wurden mehr als 30.000 Menschen in 142 Dörfern in den Bezirken Phanon Don Rak, Kap Choeng und Prasat evakuiert und in 22 Auffanglagern, die rund um Surin eingerichtet wurden, untergebracht.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย / Kambodscha: 300-500 Millionen Baht Verlust bei Handel und Wirtschaft in den letzten vier Tagen.

pp Bangkok. Der thai-kambodschanische Grenzhandel wird auf jährlich rund 60 Milliarden Baht geschätzt. Der größte Anteil des grenzüberschreitenden Handels wird über die Grenzen der Sa Kaeo und Trat durchgeführt. Hier wechseln jährlich ca. 40 Milliarden Baht den Besitzer.

Weiterlesen …