Neue Beiträge
Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Umfrage – Die meisten der jungen Thais ziehen die Future Forward Partei der Palang Pracharath Partei vor

Bangkok. Laut einer aktuellen Umfrage von Super Poll zum Thema Parteien und ihre Beliebtheit befürworten die meisten Thailänder der jüngeren ...

Weiter lesen

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Hoteliers machen sich Sorgen um die Dürre im Nordosten

Nakhon Ratchasima. Die anhaltende Dürre, insbesondere im Nordosten des Landes, hat bei den örtlichen Hoteliers und Resort Betreibern Bedenken hinsichtlich ...

Weiter lesen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Drei Rothemden Anführer müssen 19,3 Millionen Baht für die Schäden während der Proteste im Jahr 2010 zahlen

Bangkok. Drei Anführer der Rothemden wurden vom Obersten Gerichtshof dazu verurteilt, insgesamt 19,3 Millionen Baht Schadenersatz für die Schäden zu ...

Weiter lesen

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschreckt und dem Tourismus schadet

Bangkok. Kritiker befürchten, dass die TM30 Verordnung qualifizierte ausländische Arbeitskräfte abschrecken und dem Tourismus weiteren Schaden zufügen könnte. Die Befürworter ...

Weiter lesen

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Bangkok. Die Bank für Landwirtschaft und landwirtschaftliche Genossenschaften (BAAC) vergibt Kredite an einkommensschwache Personen, um damit ein Motorrad für maximal ...

Weiter lesen

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Wütender Autofahrer bedroht einen anderen Fahrer mit einer Waffe

Nonthaburi. Ein Autofahrer in Nonthaburi ist in den sozialen Netzwerken ins Kreuzfeuer geraten, nachdem er einen anderen Autofahrer, den er ...

Weiter lesen

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Starker Regen sorgt für große Überschwemmungen in der Provinz Sakon Nakhon

Sakon Nakhon. Ein plötzlich einsetzender starker Regen sorgte am Freitagabend (23. August) in der nördlichen Provinz Sakon Nakhon für weitreichende ...

Weiter lesen

Mehrere tausend Lehrer und Demonstranten sind an diesem Wochenende in Hongkong auf den Straßen

Mehrere tausend Lehrer und Demonstranten sind an diesem Wochenende in Hongkong auf den Straßen

Hongkong. Auch an diesem Wochenende sind trotz strömenden Regen und Gewittern schon wieder tausende Demonstranten und Unterstützer auf den Straßen von Hongkong unterwegs, um mit ihren Protesten gegen die Regierung fortzufahren. Allerdings haben sich an diesem Wochenende

Weiterlesen …

Regierungsabgeordneter erhält eine Morddrohung, nachdem er ein illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt hat

Regierungsabgeordneter erhält Morddrohungen, nachdem er ein illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt hat

Phuket. Ein Abgeordneter der regierenden Palang Pracharath Partei in Bangkok behauptete, er habe eine Morddrohung erhalten, nachdem er ein vermutlich illegales Eigentumswohnungsprojekt in Phuket aufgedeckt habe

Weiterlesen …

Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission in den eigen Reihen gegen ihren stellvertretenden Chef Prayat

Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission in den eigen Reihen gegen ihren stellvertretenden Chef Prayat

Bangkok. Jetzt ermittelt die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) schon in den eigenen Reihen und hat dabei empfohlen, ihren stellvertretenden Generalsekretär Prayat Puangjumpa als ungewöhnlich reich anzuklagen.

Weiterlesen …

Die Polizei zahlt jedem der ein illegales Straßenrennen meldet 3.000 Baht

Die Polizei zahlt jedem der ein illegales Straßenrennen meldet 3.000 Baht

Bangkok. Die Royal Thai Police (RTP) hat der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass ab dem nächsten Monat jeder Bürger, der den Beamten ein illegales Straßenrennen meldet, 3.000 Baht erhält. Die Polizei möchte die illegalen Straßenrennen endlich eindämmen und die „Möchte gern Straßenrennfahrer“ und ihre Motorräder aus dem Verkehr ziehen.

Weiterlesen …

Video – Die TM30 Anforderungen sind nicht wirklich so schwer, sagt die Einwanderungspolizei

Die TM30 Anforderungen sind nicht wirklich so schwer, sagt die Einwanderungspolizei

Bangkok. Am Donnerstag (15. August) fand im „ Foreign Correspondents Club „ in Bangkok eine Podiumsdiskussion über das TM30 Formular, seine Anforderungen und andere Fragen im Zusammenhang mit den Einwanderungsgesetzen statt.

Weiterlesen …

Die Opposition glaubt, das Prayuth absichtlich seinen Amtseid geändert hat

Die Opposition glaubt, das Prayuth absichtlich seinen Amtseid geändert hat

Bangkok. Die Opposition behauptet, dass General Prayuth während der Vereidigung des Kabinetts am 16. Juli absichtlich seinen Amtseid geändert hat, da er seinen Eid aus einer vorbereiteten Notiz abgelesen hat, anstatt die Rede des Kabinettssekretariats zu rezitieren.

Weiterlesen …

Im Dezember soll bereits das neue Punktesystem für die Führerscheine in Kraft treten

Im Dezember soll bereits das neue Punktesystem für Führerscheine in Kraft treten

Bangkok. Polizei Generalmajor Ekkarak Limsangla, der stellvertretender Kommissar der Abteilung für die Straßenverkehrssicherheit bei der Nationalen Polizeibehörde, der gleichzeitig auch der zuständige Beamte für das neue Punktesystem für die Führerscheine hat angekündigt, dass die neuen Maßnahmen bereits im Dezember 2019 in Kraft treten werden.

Weiterlesen …

Fahrer und nicht die Mini Van sind die größte Bedrohung für die Sicherheit der Fahrgäste, sagt der Verkehrsminister

Fahrer und nicht die Lieferwagen sind die größte Bedrohung für die Sicherheit der Fahrgäste, sagt der Verkehrsminister

Bangkok. Der thailändische Verkehrsminister Saksayam Chidchob sagte, dass die Fahrer und nicht die Mini Van die größte Bedrohung für die Sicherheit der Fahrgäste sind. Die Sicherheit der Fahrgäste in den öffentlichen Transportern muss an der Wurzel ihres Problems, dem schlechten Fahrverhalten der Fahrer, angegangen werden,

Weiterlesen …

Thailändische Einwanderungsbehörde besteht weiterhin strikt auf dem TM30 Formular

Thailändische Einwanderungsbehörde besteht weiterhin strikt auf dem TM30 Formular

Bangkok. Inzwischen haben fast 5.000 thailändische Expats eine Petition unterschrieben, in der sie sich für die Änderung oder sogar für die Abschaffung des TM30 Einreiseformulars aussprachen. Die gut organisierte Petition zur Änderung der Form ist ein ungewöhnlicher Schritt für Expats,

Weiterlesen …

Die Regierung ist unter Beschuss geraten, nachdem sie ihre Politik zu den Mini Van wieder geändert hat

Die Regierung ist unter Beschuss geraten, nachdem sie ihre Politik zu den Mini Van wieder geändert hat

Bangkok. Nach zahlreichen tödlichen Unfällen mit den sogenannten Mini Van für den Personentransfer hatte die Regierung im letzten Jahr beschlossen, die Mini Van, die hauptsächlich für den Personentransfer eingesetzt werden, nach und nach aus dem Verkehr zu ziehen.

Weiterlesen …

General Prayuth hat nicht vor, wegen seinem unvollständigen Amtseid zurückzutreten

General Prayuth hat nicht vor, wegen seinem unvollständigen Amtseid zurückzutreten

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister General Prawit Wongsuwan sagte, Premierminister General Prayuth Chan o-cha habe sich bei seinen Kabinettsmitgliedern für die anhaltende Kontroverse entschuldigt.

Weiterlesen …

Peinlich für die Behörden – Elektronische Überwachungsarmbänder können mit Seife einfach entfernt werden

Peinlich für die Behörden - Elektronische Überwachungsarmbänder können mit Seife einfach entfernt werden

Bangkok. Die thailändischen Beamten der Strafbehörden liefen gestern etwas rot im Gesicht an, als sie feststellen mussten, dass die vielgepriesenen EM-Geräte (Electronic Monitoring) nicht viel taugen, bzw. von den Straftätern einfach wieder entfernt werden können.

Weiterlesen …

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Richard Barrow berichtet, wie schwierig es ist, die Aufenthaltsdauer zu verlängern

Bangkok. Der in Thailand lebende und bekannte Blogger Richard Barrow berichtet über die Schwierigkeiten mit der Einwanderungsbehörde bei der Verlängerung seiner Aufenthaltsdauer.

Weiterlesen …

Kurznachrichten der Woche (KW 32)

Kurznachrichten der Woche

Krabi, Buriram und Surat Thani. Erweiterung von drei Provinzfluhäfen. Die Provinzflughäfen Krabi, Buriram und Surat Thani werden überarbeitet, um ihre Kapazitäten für die Passagiere im Jahr 2020 mit einem Gesamtbudget von 11,3 Milliarden Baht zu verdoppeln. Der Flughafen Krabi wird renoviert und erweitert, um seine Kapazität zu verdoppeln. Das neue Terminal wird 8 Millionen Passagiere … Weiterlesen …

Zum Zeichen seiner wahren Liebe stiehlt ein Mann zwei Diamantringe für seine Freundin

Zum Zeichen seiner wahren Liebe stiehlt ein Mann zwei Diamantringe für seine Freundin

Nakhon Ratchasima. Ein bis über beide Ohren verliebter Thai wollte seiner Freundin seine wahre Liebe zeigen. Dazu hatte er sich gleich zwei Diamantringe ausgesucht, die er seiner Freundin als Zeichen seiner großen Liebe schenken wollte. Dummerweise hatte er allerdings nicht genügend Geld

Weiterlesen …

Thailand beschließt, die Zahl der Verkehrsunfälle zu verringern

Thailand beschließt, die Zahl der Verkehrsunfälle zu verringern

Bangkok. Thailand strebt nicht zum ersten Mal an, die Zahl der Verkehrsunfälle bis zum nächsten Jahr um die Hälfte zu senken und das von einem internationalen Benchmark gesetzte Ziel zu erreichen,

Weiterlesen …

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Belgrad. Laut diversen Berichten aus dem Ausland und in den thailändischen Medien ist Thailands frühere Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra jetzt ein serbischer Staatsbürger geworden. Ihr Bruder, der frühere Premierminister Thaksin Shinawatra, bestätigte ebenfalls die Berichte der ausländischen Medien.

Weiterlesen …

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Die Entschädigung im Fall Praewa wurde endlich ausgezahlt

Bangkok. Nach nun rund neun Jahren hat die Familie der Unfallverursacherin, Orachon „Praewa“ Devahastin Na Ayudhya, endlich den vollen Entschädigungsbetrag dem dafür zuständigen Gericht vorgelegt.

Weiterlesen …

Thailand amüsiert sich über ein Kind mit einem Kochtopf anstelle eines Helmes auf dem Kopf

Thailand amüsiert sich über ein Kind mit einem Kochtopf anstelle eines Helmes auf dem Kopf

Nakorn Nayok. In den sozialen Netzwerken sorgt das Bild eines Jungen im Straßenverkehr dafür, dass sich die Nutzer köstlich amüsieren. Das Bild zeigt einen Jungen der auf einem Moped fährt, und dabei anstelle des Helms einen Kochtopf mit Griffen über seinen Kopf gestülpt hat.

Weiterlesen …