Neue Beiträge
Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Bangkok. Dass sie sich in Thailand, egal ob sie als Tourist das Land besuchen oder als Expat hier leben an ...

Weiter lesen

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai. Heute, am frühen Morgen gegen 3 Uhr wurden viele Bereiche in Chiang Mai nach einem stundenlangen sintflutartigen Regen ...

Weiter lesen

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Bangkok. Die Regierung des Premierministers Prayuth Chan o-cha lehnt eine universelle Gesundheitsversorgung ab und plant eine Reform, die die Gesundheitssicherheit ...

Weiter lesen

Vier bekannten Tempel wegen Korruptionsvorwürfen durchsucht

Wegen Korruptionsvorwürfen Razzia in vier bekannten Tempeln

Bangkok. Mehr als 100 Beamte der Abteilung für Verbrechensbekämpfung haben vier bekannte Tempel überfallen und ältere Mönche unter dem Vorwurf ...

Weiter lesen

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Chiang Mai. Frau Amornrat Klamplob die stellvertretende Leiterin des Finanzministeriums erklärte gegenüber den Medien, dass es beim Abriss der illegalen ...

Weiter lesen

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Pathum Thani. Die Touristenpolizei konnte in Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit der Abteilung „ Internetkriminalität gegen Kinder „ ( TICAC ) ...

Weiter lesen

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Bangkok. Nachdem die Kundgebung am Dienstag in Bangkok auf dem Tha Prachan-Campus der Thammasat-Universität ohne weitere Zwischenfälle und Störungen friedlich ...

Weiter lesen

Umgekippter LKW konnte die Fahrt der königlichen Familie nicht stoppen

pp Pattaya. Am Mittag des 21. März kam es auf der Sukhumvit Road in Pattaya zu einem Unfall. Die [pdn] berichtet: Der Transporter, registriert auf eine Firma in Birirum,  war auf dem Weg zum nächsten Family Markt, um dort frische Lebensmittel auszuliefern. In einer Linkskurve bemerkte der Fahrer, daß plötzlich die Bremsen seines LKW versagten. Nach seinen eigenen Angaben sei er daraufhin in Panik geraten und habe das Steuer herumgerissen. Der LKW sei dann auf die Seite gekippt und nach einer kurzen Pause zum Liegen gekommen.

Weiterlesen …

Verdeckte Ermittlungen führen weiterhin zu Erfolgen gegen die Drogenszene

pp Chonburi. Wie die lokalen TV Nachrichten melden, ging den verdeckten Ermittlern in Chonburi nach wochenlangen Verhandlungen und Ermittlungen drei weitere Großdealer ins Netz. Die Ermittler hatten sich als Käufer für eine große Menge Drogen ausgegeben. Nach wochenlangem Tauziehen, so berichtet die Polizei, sollte der Deal dann endlich von drei Männern im Alter zwischen 24 und 27 Jahren abgewickelt werden.

Weiterlesen …

Drogen im Wert von über fünfzehn Millionen Baht beschlagnahmt

as Phayao. Am Sonntag den 20. März hat sich die Routineverkehrskontrolle an der Bundesstraße 1 zwischen Lampang und Phayao bezahlt gemacht. Die Polizei stoppte und untersuchte einen PKW mit Bangkoker Kennzeichen. Die beiden 27- und 30-jährigen Insassen machten einen nervösen Eindruck auf die Beamten, obwohl bei der Durchsuchung im Fahrzeug nichts Verdächtiges gefunden wurde.

Weiterlesen …

Ehemann versucht, seine Frau öffentlich zu strangulieren

pp Pattaya. Wie die lokalen Nachrichten berichten, versuchte der 31jährige bereits seit Wochen, seine Frau zu überreden, zu ihm zurückzukehren. Immer wieder überraschte er seine Ex auf ihrem Arbeitsplatz auf dem Markt in Naklua und bedrängte sie, doch wieder mit ihm zusammenzuziehen. Die 38jährige Frau blieb jedoch hartnäckig, schon zu oft habe sie ihr Ehemann enttäuscht, berichtete sie der Polizei.

Weiterlesen …

Dreizehn Kilogramm Chrystal Meth, die gefährlichste Droge der Welt, bei einer Routinekontrolle gefunden

pp Bangkok. Die lokalen TV Nachrichten melden, daß in der Nacht zum 19. März an einem Checkpoint in Bangkoks Distrikt Din Daeng ein Taxi mit zwei Fahrgästen aus der südlichen Provinz Narathiwat kontrolliert wurde.
Die beiden Fahrgäste verhielten sich mehr als merkwürdig und die aufmerksamen Beamten kontrollierten daraufhin auch das mitgeführte Gepäck der beiden. In einem Rucksack fanden die Beamten dann schließlich unglaubliche 13 Kilogramm der halbsynthetischen Droge Chrystal Meth.
Der Taxifahrer bestreitet, von dem Transport gewußt zu haben. Er machte einen äußerst verzweifelten Eindruck und fürchtet nun um seine Lizenz und um seine Existenz.

Weiterlesen …

Deutscher erschießt den Hund seines Nachbarn

pp Pattaya. Es dürfte für Hundebesitzer nichts Neues sein, daß Autoreifen eine magische Anziehungskraft auf die meisten Hunde ausüben. Liegt es an der Mischung des Gummis? Den Tausenden von Kilometern? Oder an den Düften, die so ein Reifen im Laufe seiner Umrundungen anziehend macht? Wir wissen es nicht, aber das war dem deutschen Zwergpinscher in einem Village in Pattaya auch egal. Er hatte sich ausgerechnet den Reifen seines deutschen Nachbarn als Lieblingspinkelplatz ausgesucht.

Weiterlesen …

Nigerianer mit 20 Kilogramm Haschisch im Koffer verhaftet

pp Songkhla. Der 31jährige Schwarzafrikaner wurde bereits in der Lobby seines Hotels verhaftet. Laut  lokaler Presse hatten Sonderermittler der Drogenfahndung einen Tipp erhalten, daß der junge Mann mit seinem Riesenkoffer Drogen transportiert. Daß allerdings das gesamte Gepäck des Mannes nur aus Marihuana bestand, konnten die Beamten nicht ahnen.

Weiterlesen …

Falschparker mit Waffe bedroht

pp Pattaya. Der 53jährige Besitzer eines Laden für Innenbeleuchtungen ärgerte sich immer wieder über einen Falschparker, der seine Einfahrt blockierte. Wie die [pdn] berichtet, platzte dem Geschäftsmann am 16. März endgültig der Kragen. Der Mann schnappte sich seinen legal registrierten 45er Colt und schoß damit am frühen Morgen zweimal in die Luft.

Weiterlesen …

International gesuchter Internet-Gauner in Phuket verhaftet und nach Deutschland ausgeliefert

pp Phuket/Frankfurt/Main. Wie die Pressestelle der Polizei in Werra-Meißner berichtet, hat der 38jährige Lars S. seit 2004 seinen Lebensunterhalt durch Betrügereien bestritten. Er bot auf einer bekannten Internetauktionsplattform hochwertige Waren gegen Vorkasse an. Dabei trat er nicht selber in Erscheinung, sondern wickelte seine Geschäfte stets über Agenten ab.

Weiterlesen …

Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft in Pattaya

pp Pattaya. Laut Angaben der Presse und der Polizei fuhr der Täter am Abend des 11. März zum Tanken mit seinem Moped an einer Tankstelle auf der Sukhumvit Road, Moo 2, Banglamung, Chonburi vor. Dort betankte er sein Fahrzeug für fünfzig Baht und ging ohne zu bezahlen zu dem angrenzenden Lebensmittelgeschäft.
Nachdem alle Kunden das Geschäft verlassen hatten, betrat der mit einem Motorradhelm bekleidete Mann den Verkaufsraum und verlangte eine Packung Zigaretten. Als die 19jährige Verkäuferin dem Mann die Zigaretten aushändigen wollte, bedrohte dieser sie mit einem Gewehr und verlangte Bargeld. In der Kasse befanden sich inklusive dem Kleingeld nach Angaben der Verkäuferin knapp 3.000 Baht.

Weiterlesen …

Elektrisches Tor zerquetscht fast ein 3jähriges Kleinkind

pp Sattahip. Der Junge versuchte, seine kleine Katze, die auf der anderen Seite des Tores war, durch die Eisenstäbe hindurch greifen zu können. Dabei hatte er sich mit dem Brustkorb durch die engen Eisenstäbe des Tors gequetscht und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die Eltern des Jungen haben von dem Vorfall nichts bemerkt.

Weiterlesen …