Neue Beiträge
Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Bangkok. Politische Wissenschaftler haben gestern davor gewarnt, dass die Wahlen noch weiter über den 24. März verschoben werden könnten. Sie ...

Weiter lesen

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Pattaya. Der 48 Jahre Pieter van W. wandte sich an die Reporter von „ RukSiamNews „ und berichtete ihnen, dass ...

Weiter lesen

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Bangkok. Ein britischer Expat in Thailand hat sich an die Webseite „ Thaivisa „ gewandt, und dort von seinen Erlebnissen ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von  2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ ...

Weiter lesen

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Bangkok. Der Veteran Politiker und Ex-Demokrat Suthep Thaugsuban, einst ein überzeugter Anhänger des Junta-Chefs General Prayuth Chan o-cha, scheint den ...

Weiter lesen

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um ...

Weiter lesen

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Bangkok. Die Behörden in Bangkok sind fest entschlossen, die thailändische Massage Geschäfte in Verbindung mit der Prostitution zu stoppen und ...

Weiter lesen

Lopburi ลพบุรี: Sieben Tote und mehr als 40 Verletzte bei einem Busunglück der Chiang Rai United FC Fans

as Lopburi. Wie die thailändischen Medien melden, war am 11. Juni ein Bus mit über 50 Fußballanhängern auf dem Weg von Chiang Rai nach Buriram von einem entgegenkommenden LKW geschnitten worden und mußte ausweichen. Bei dem Manöver geriet der Bus ins Schlingern und stürzte in einen zehn Meter tiefen Graben.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Kambodscha wirft Thailand „betrügerische Manipulation“ vor

pp Bangkok/Phnom Penh. Wie die thailändische Presse berichtet, wurden am 7. Juni ein thailändischer, einer kambodschanischer und ein vietnamesischer Mann in der nordöstlichen Provinz Si Sa Ket im Bereich der seit langem umstrittenen Grenze zu Kambodscha wegen des Verdachts der Spionage verhaftet. Die drei Männer hatten militärische Landkarten bei sich, auf denen verschiedene Einrichtungen des Militärs eingezeichnet waren. Die Verdächtigen haben bisher keine Angaben zu ihrer Tätigkeit gemacht.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต: Spezielle Datenbank und Überwachung für Ladyboys in Patong

pp Phuket. Wie die lokale Presse meldet, hat die Polizei in Patong jetzt ein besonderes Auge auf die Ladyboys, die auch „Kathoeys“ genannt werden, geworfen. Die Beamten wollen den Verbrechen, die von diesen Personen ausgehen, Einhalt gebieten, bevor der Tourismus in Thailand weiter Schaden nimmt.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Zehn Milliarden Baht spurlos verschwunden – werden damit Wähler bezahlt?

pp Thailand. Wie die thailändischen Medien berichten, hat das Amt für „Anti-Geldwäsche“ (AMLO) die Ermittlungen über die verschwundenen zehn Milliarden Baht bei der Zentralbank aufgenommen.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Schon wieder Ärger mit Polizei in Zivil – Taxifahrer verprügelt echten Polizisten

pp Pattaya. Wie die thailändische Presse meldet, stoppte ein Polizeibeamter außer Dienst einen Motorradtaxifahrer in der Nähe des Delfin-Kreisels in Nord-Pattaya. Wie der Beamte später zu Protokoll gab, habe er den Motorradfahrer wegen seiner gefährlichen Fahrweise gebeten, am Straßenrand anzuhalten.

Weiterlesen …

Ayutthaya พระนครศรีอยุธยา: Mehr als 60 Millionen Baht Schaden durch ein versunkenes Binnenschiff auf dem Chao Phraya Fluß

pp Ayutthaya. Die thailändischen Medien berichten, daß der Lastkahn mit 2.400 Tonnen braunen Zucker an Bord am 31. Mai gekentert war, nachdem er den Pfeiler einer Brücke in der Gemeinde Phu Khao Thong im Bezirk Ayutthaya gerammt hatte. Der Lastkahn war auf dem Weg nach Bangkok.

Weiterlesen …

Chiang Mai เชียงใหม่: International gesuchter Drogendealer eröffnet zur Tarnung ein Restaurant und erpreßt seine eigenen Kunden

as Chiang Mai. Wie die lokale Presse meldet, haben sich bei der Polizei in Chiang Mai zwei ausländische Touristen gemeldet, die nach einem Drogenkauf von ihrem Lieferanten erpreßt wurden. Ein in den USA bekannter großer Drogendealer hatte in Chiang Mai das „Falafel King Restaurant“ an der Chai Si Phum Straße im Bezirk Muang eröffnet.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Gewalt vor den Wahlen nimmt weiter zu – über 250 Wahlkandidaten haben Polizeischutz beantragt

pp Thailand. Die nationale Presse berichtet, daß die Polizei im Vorfeld der Wahlen alle Hände voll zu tun habe. Nicht nur die Politiker wollen beschützt und abgesichert werden, auch die vielen tausend im Land verteilten Wahlplakate werden immer häufiger verunstaltet, zerrissen, in Brand gesteckt oder schlichtweg geklaut bzw. entfernt.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Mehr als 100.000 Polizeibeamte für friedliche Wahlen im Einsatz

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß der nationale Polizeichef bei einer Pressekonferenz nochmals ausdrücklich darauf hinwies, daß mehr als 100.000 Beamte im Einsatz seien, um friedliche und sichere Wahlen zu garantieren.

Weiterlesen …

Chanthaburi จันทบุรี: Verzweifelte Ehefrau erschießt ihren Mann

pp Chanthaburi. Die thailändische Presse meldet, daß es am 5. Juni bei einem Ehepaar zu einer tödlichen Auseinandersetzung kam. Der 54jährige Thai war spielsüchtig und verlangte von seiner Frau 500.000 Baht, um weitere Wetten setzen zu können. Die Frau weigerte sich jedoch standhaft, ihm das Geld auszuzahlen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทฯ: Angst der Wahlkandidaten steigt weiter – 228 Politiker haben um Polizeischutz gebeten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet zum Thema Wahlen, daß bereits 228 Wahlkandidaten um Polizeischutz gebeten haben. In drei von 37 Wahlkreisen, in der nördlichsten Provinz Chiang Rai, der zentralen Provinz Nakhon Sawan und in der unruhigensüdlichen Provinz Narathiwat, rechnet die Polizei mit extremer Gewalt und will diesen Gebieten besondere Aufmerksamkeit schenken.

Weiterlesen …