Neue Beiträge
Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Bangkok. Der Meteorologische Wetterdienst Thailand (TMD) prognostiziert für die nächsten Tage aufgrund einer Stärkung des südwestlichen Monsuns über der Adamanensee ...

Weiter lesen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Bangkok. Die Forschungsergebnisse einer neuen Umfrage von „ Superpoll „ zeigen deutlich, was die thailändischen Bürger wirklich von der neuen ...

Weiter lesen

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Bangkok. Wan Muhammad Noor Matha, ein ehemaliger Parlamentssprecher, der jetzt eine Oppositionspartei leitet, sieht eine düstere Perspektive für die neue ...

Weiter lesen

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Bangkok. Die Regierung hat ein Gerücht zurückgewiesen, wonach den Inhabern von staatlichen Sozialkarten zusätzliche 3.000 Baht auf ihr Bankkonto überwiesen ...

Weiter lesen

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Bangkok. Die Phalang Pracharath Partei hat erneut ein vor der Wahl des Premierministers gegebenes Versprechen mit dem Koalitionspartner „ Thai ...

Weiter lesen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Bangkok. Die Sprecherin der Pheu Thai Party, Ladawan Wongsriwong, warnte am Samstag Premierminister Prayuth Chan o-cha davor, die wöchentlichen Hausversammlungen ...

Weiter lesen

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

Nakhon Ratchasima. Der 12 Jahre alte Schüler Arthit „ Arm „ Moedkhum, hat vor kurzem eine einjährige Schulpause beantragt, damit ...

Weiter lesen

International gesuchter Internet-Gauner in Phuket verhaftet und nach Deutschland ausgeliefert

pp Phuket/Frankfurt/Main. Wie die Pressestelle der Polizei in Werra-Meißner berichtet, hat der 38jährige Lars S. seit 2004 seinen Lebensunterhalt durch Betrügereien bestritten. Er bot auf einer bekannten Internetauktionsplattform hochwertige Waren gegen Vorkasse an. Dabei trat er nicht selber in Erscheinung, sondern wickelte seine Geschäfte stets über Agenten ab.

Weiterlesen …

Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft in Pattaya

pp Pattaya. Laut Angaben der Presse und der Polizei fuhr der Täter am Abend des 11. März zum Tanken mit seinem Moped an einer Tankstelle auf der Sukhumvit Road, Moo 2, Banglamung, Chonburi vor. Dort betankte er sein Fahrzeug für fünfzig Baht und ging ohne zu bezahlen zu dem angrenzenden Lebensmittelgeschäft.
Nachdem alle Kunden das Geschäft verlassen hatten, betrat der mit einem Motorradhelm bekleidete Mann den Verkaufsraum und verlangte eine Packung Zigaretten. Als die 19jährige Verkäuferin dem Mann die Zigaretten aushändigen wollte, bedrohte dieser sie mit einem Gewehr und verlangte Bargeld. In der Kasse befanden sich inklusive dem Kleingeld nach Angaben der Verkäuferin knapp 3.000 Baht.

Weiterlesen …

Elektrisches Tor zerquetscht fast ein 3jähriges Kleinkind

pp Sattahip. Der Junge versuchte, seine kleine Katze, die auf der anderen Seite des Tores war, durch die Eisenstäbe hindurch greifen zu können. Dabei hatte er sich mit dem Brustkorb durch die engen Eisenstäbe des Tors gequetscht und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die Eltern des Jungen haben von dem Vorfall nichts bemerkt.

Weiterlesen …

Die moderne Art des Drogendealens per Internet jetzt auch in Pattaya

pp Bangkok. Wie die Presse in Pattaya berichtet, war die Polizei seit langem einer Drogerie auf den Fersen, die ihre Medikamente, Drogen und illegale Steroide auch per Internetshop an Einheimische und Touristen verkauft. Wer nicht auf seine Lieferung warten wollte, konnte sich seine Bestellung auch im Busbahnhof von Ekkamai persönlich vor Ort abholen.

Weiterlesen …

Ladyboy erhängt sich aus Liebeskummer

pp Pattaya. Laut den lokalen Medien hatte die Polizei die Leiche des 23jährigen in seinem Apartment gefunden und dessen 26jährigen Lebenspartner vom Tode seines Gefährten unterrichtet. Der 26jährige erklärte den Beamten, daß es erst vor kurzem zum Streit und zur anschließenden Trennung der Beziehung kam. Der 23jährige konnte nicht verkraften, daß sein Partner ihm die beiden Kinder jahrelang verschwiegen hatte.

Weiterlesen …

Statt Sex beklaut ein betrunkener Ladyboy zwei Iraner

pp Pattaya. Am 10. März wurde die Polizei zu einem Streit an der Beach Road gerufen. Zwei Iraner hielten einen laut fluchenden und stark angetrunkenen Ladyboy an Händen und Füßen fest um ihn an einer Flucht zu hindern. Nach Angaben der beiden Iraner wollten sie mit dem Ladyboy einen vergnüglichen Abend auf dem Hotelzimmer verbringen.

Weiterlesen …

8.800 YaBa Pillen in Sattahip beschlagnahmt

pp Sattahip. Verdeckte Drogenermittler hatten die Frau schon länger im Visier. Die 29jährige war für die Beamten kein unbeschriebenes Blatt. Sie war erst vor kurzem aus der Haft entlassen worden, nachdem sie bereits eine dreieinhalbjährige Haftstrafe wegen Drogenhandels in Rajong abgesessen hatte. Ein verdeckter Ermittler hatte sich als Drogenkonsument ausgegeben und 500 YaBa Pillen geordert.

Weiterlesen …

Motorradtaxifahrer in Pattaya gehen auf Touristen los

pp Pattaya. Gegen Mittag des 9. März kam es an der Beach Road in Pattaya zu einem Menschenauflauf. Wie die Onlinenachrichten melden, lieferten sich 10 Motorradtaxifahrer und 3 Touristen einen lautstarken Streit über die erhöhten Fahrpreise der Taxifahrer. Die drei Touristen hatten sich nach dem Fahrpreis erkundigt und dann beschlossen, daß sie mit einem Bahtbus weitaus günstiger ans Ziel gelangen. Ein Wort gab das andere und schließlich kam es sogar zu Handgreiflichkeiten.

Weiterlesen …

Sparsame Inder betäubt und ausgeraubt

pp Pattaya. Wie die lokale Presse berichtet, wurde die Polizei am frühen Morgen des 9. März in die Soi 1 an der Beach Road gerufen. Zwei Inder meldeten noch leicht benebelt einen Raubüberfall. Die beiden Inder wollten ein besonderes Sparangebot einer Prostituierten auf der Walking Street wahrnehmen. Sie verhandelten mit der Thailady einen Sonderpreis und nahmen die Dame mit auf ihr Hotelzimmer.

Weiterlesen …

Sinnloses Blutbad in Bangkok

pp Bangkok. Bereits in der Nacht zum 7. März kam es in Bangkok zu einer sinnlosen Schießerei mit Todesfolge. Laut der lokalen Presse hatten die beiden Brüder in einem Restaurant in der Nähe ihres Appartements zu Abend gegessen. Bereits da fiel ihnen ein merkwürdiger Mann am Nebentisch auf, der die beiden unentwegt anstarrte. Da ihnen der Mann unbekannt war, ignorierten die beiden die Blicke und genossen in Ruhe ihr Abendessen.

Weiterlesen …

Betrügerischer Drogendealer verkauft seit Monaten gefälschte „Drogen“

pp Pattaya. Die lokalen Nachrichten melden, daß Zivilpolizisten auf der Walking Street am Abend des 8. März einen 25jährigen Thai dabei beobachten konnten, als er Drogen an ausländische Touristen vor einem „Family Mart“ verkaufte. Die Beamten konnten den jungen Mann ohne Probleme festnehmen und begleiteten ihn zum nächsten Polizeirevier.

Weiterlesen …

Tante und ihre Nichte laden einen ausländischen Touristen zum Drogenkonsum ein

pp Pattaya. Die Polizei erhielt laut [pdn] den Tipp, daß ein junges Mädchen einen Ausländer zum Drogenkonsum in ein Hotel in Banglamung eingeladen hatte. Vor Ort konnten die Beamten dann die 30jährige Tante aus Khon Khaen, ihre 24jährige Nichte sowie den arabischen Freund im Drogenrausch verhaften. Im Zimmer deuteten mehrere Gerätschaften ebenfalls auf den Drogenkonsum hin. Alle Personen und Gegenstände wurden von den Beamten zum Pattaya Polizei Revier geschafft.

Weiterlesen …

Drogen, Waffen, Gold und Bargeld im Wert von über einer Millionen Baht beschlagnahmt

pp Pattaya. Wie die lokalen Nachrichten melden, gelang der Polizei in Pattaya ein seltener Fahndungserfolg. Bei einer Kontrolle der Papiere der jungen Frau fiel einem der Beamten auf, daß es sich bei der Lady um die Ehefrau eines bereits seit 2001 in Haft sitzenden Drogendealers handelt. Der Dealer wurde zu 25 Jahren Haft verurteilt und sitzt seitdem im Kao Bin Gefängnis in Ratchaburi ein.

Weiterlesen …

Polizeibeamter überfährt eine Obstverkäuferin auf der Sukhumvit Road

pp Pattaya. Laut lokalen Onlinenachrichten berichtete der Unglücksfahrer seinen Kollegen, daß er sich gerade auf dem Weg nach Bangkok zu einer Weiterbildung befinden würde. Er habe mit seinem Fahrzeug an der roten Ampel gestanden und sei dann bei Grün gestartet. Plötzlich habe die Frau ihrem Obstwagen auf die Straße geschoben. Er habe sofort gebremst, aber die junge Frau wurde von seinem Toyota überrollt.

Weiterlesen …

Fahrerflucht nach schwerem Verkehrsunfall mit drei Toten und 45 verletzten Personen

pp Banglamung. Nach Angaben der lokalen Nachrichten befand sich der vollbesetzte Bus in Banglamung auf dem Highway 331 in Richtung Udon Thani, als der Unfall passierte. Der Fahrer des Busses gab an, daßs er den riesigen LKW überholen wollte.
Nachdem der Bus bereits zum Überholen angesetzt hatte, sei der LKW dann plötzlich auf die Mitte der Straße ausgeschert und habe versucht, den Bus zu behindern. Noch bevor der Busfahrer abbremsen konnte, näherte sich von vorne ein Pickup auf der Überholspur des Busses. Der Busfahrer versuchte auszuweichen, geriet dabei ins Schleudern und krachte seitlich auf das Heck des mit Stahl beladenen LKW. Der Aufprall war so heftig, daß der Bus dabei umkippte und auf der Seite zum Liegen kam. Der Fahrer des LKW machte keinen Versuch, zu bremsen oder den Unfallopfern zu helfen. Er flüchtete mit seinem LKW.

Weiterlesen …