Neue Beiträge
Die drei Freunde Gruppe behauptet, die Pheu Thai Partei bei den Wahlen zu schlagen

Die drei Freunde Gruppe behauptet, die Pheu Thai Partei bei den Wahlen zu schlagen

Bangkok. Die Gruppe Sam Mitr ( Drei Freunde oder Verbündete ) die mittlerweile ganz klar als politischer Arm der Militärjunta ...

Weiter lesen

Ford muss 23 Millionen Baht an Autobesitzer zurückzahlen

Ford muss 23 Millionen Baht an Autobesitzer zurückzahlen

Bangkok. Das Zivilgericht in Süd Bangkok hat am Freitag Ford Sales & Service ( Thailand ) zur Zahlung von 23 ...

Weiter lesen

Das politische Online Verbot bleibt weiter bestehen, um Schlammschlachten zu verhindern

Das politische Online Verbot bleibt weiter bestehen, um Schlammschlachten zu verhindern

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident Wissanu Krea-ngam hat am Donnerstag darauf bestanden, dass der Nationale Rat für Frieden und Ordnung ( ...

Weiter lesen

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Chonburi. Ein 38 Jahre alter Thai wurde von der Polizei in Chonburi verhaftet, nachdem er seinen älteren Bruder in einem ...

Weiter lesen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Bangkok. Vergessen sie alle langen Schlangen vor dem Sicherheitsbereich des internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Zwei Stalker des südkoreanischen Schauspielers ...

Weiter lesen

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Bangkok. Die neuen Gesetze zu den Wahlen und den Strukturen des Repräsentantenhauses und des Senats haben nach dem Putsch im ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Pattaya / Hua Hin. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) kritisierte am Donnerstag den Betreiber der Pattaya - Hua ...

Weiter lesen

Bangkok กรุงเทฯ: Angst der Wahlkandidaten steigt weiter – 228 Politiker haben um Polizeischutz gebeten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet zum Thema Wahlen, daß bereits 228 Wahlkandidaten um Polizeischutz gebeten haben. In drei von 37 Wahlkreisen, in der nördlichsten Provinz Chiang Rai, der zentralen Provinz Nakhon Sawan und in der unruhigensüdlichen Provinz Narathiwat, rechnet die Polizei mit extremer Gewalt und will diesen Gebieten besondere Aufmerksamkeit schenken.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Immer mehr Wahlkandidaten fordern Polizeischutz

pp Bangkok. Wie die thailändische Presse mitteilt, hat am Dienstag ein Sprecher der Royal Thai Police mitgeteilt, daß mittlerweile 151 Wahlkandidaten Polizeischutz angefordert haben. Die meisten der Kandidaten kommen aus den Provinzen. Hier wird mit „harten Bandagen“ gekämpft und viele Politiker bangen um ihr und das Leben ihrer Familien.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Wahlkandidaten bekommen von Tag zu Tag mehr Angst

pp Bangkok. Nach Angaben eines Sprechers der Royal Thai Police auf einer Pressekonferenz habe sich die Zahl der Wahlkandidaten, die um Polizeischutz bitten, von 49 auf 77 erhöht. Je näher der Tag der Wahl komme, desto nervöser werden die Kandidaten. Jeder dieser Männer wird von jeweils zwei bewaffneten, uniformierten Beamten bewacht.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา: Amerikanischer Staatsbürger wegen Majestätsbeleidigung verhaftet

pp Bangkok. Wie die Medien berichten, wurde in Nakhon Ratchasima ein 54jähriger Amerikaner verhaftet, der nach Aussagen der Polizei auf seiner Webseite beleidigende Inhalte gegen die Monarchie veröffentlicht habe. Zusätzlich soll er noch einen Link zu einem verbotenen Buch bereitgestellt haben.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต: Straßenhändler mit gefälschten Markenwaren beschweren sich über die Kontrollen der Polizei

kr Phuket. Wie die thailändischen Medien berichten, haben sich jetzt die Straßenhändler, die unter anderem auch gefälschte Markenartikel verkaufen, zusammengetan und eine Beschwerde an den Gouverneur von Phuket eingereicht.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Schon wieder wurden drei „Oben Ohne“ Tänzerinnen verhaftet

pp Pattaya. Wie die thailändischen Medien berichten, erhielt die Polizei den Hinweis, daß es in der Walking-Street GoGo-Bars geben soll, bei denen Frauen ohne entsprechende Oberbekleidung auftreten. Natürlich mußten die Beamten dem unglaublichen Hinweis nachgehen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Polizei räumt in den eigenen Reihen auf. Dutzende von Degradierungen und Strafversetzungen sind die Folge

pp Thailand. Wie die [PDN] berichtet, weht seit dem 20. April ein neuer Wind innerhalb der Polizei. An diesem Tag hatte der oberste Chef der nationalen Polizei die Devise ausgegeben, endlich dem illegalen Treiben der vielen Unterhaltungsgeschäften ein Ende zu bereiten und die Betreiber zu verhaften. Entweder arbeiten vielen der Betriebe ohne die nötige Konzession, betreiben illegale Spielautomaten, beschäftigen Minderjährige, schenken Alkohol an Jugendliche aus oder verkaufen Drogen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย soll eine korruptionsfreie Gesellschaft werden

pp Pattaya Die thailändischen Medien berichten, daß der Präsident des Amtes für die Prävention und die Bekämpfung der Korruption (die so genannte "Por Por Chor") zusammen mit der „National Professional Engineering Association“ und Vertretern der Bauindustrie und Immobilienagenturen an einer Konferenz unter dem Motto "Bauen im Herzen von Thailand mit einer fairen und neuen Verwaltung" teilgenommen hat.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย. Gefälschtes Lehramt-Diplom gibt es schon für 30.000 – 50.000 Baht.

as Thailand. Die thailändischen Online-Medien berichten, daß das „Office of higher Education“ in mehr als 70 Fällen gegen staatliche und private Universitäten ermittelt, weil ein Anfangsverdacht bestünde, daß Studenten hier für 30 – 50.000 Baht ein Diplom für ein Lehramt erwerben können.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Majestätsbeleidigung im Internet nimmt zu

pp Bangkok. Die thailändischen Medien berichten, daß sich die DSI in Zukunft besonders um die Fälle von Majestätsbeleidigung im Internet kümmern werde. Er habe seine Abteilungen für Cyber-Kriminalität angewiesen, Kommentare und Stellungnahmen in den einschlägigen Portalen besonders zu überwachen und die entsprechenden Seiten sofort zu sperren. Die Täter wolle man dann mit Hilfe der Webbetreiber ausfindig machen und hart bestrafen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …

80.000 Baht reichen nicht mehr, um sich freizukaufen

pp PATTAYA. Wie die [PDN] berichtet, konnte die Polizei zwei 48- und 57-jährige Frauen verhaften, die zwei verschiedene Sorten YaBa-Pillen an Jugendliche verkauften. Bei der Festnahme konnten die Beamten insgesamt 36 YaBa-Pillen sicherstellen. Nach der Verhaftung konnte die ältere der beiden Frauen per Telefon einen Hilferuf an ihrer Freundin absetzen.

Weiterlesen …

Gefälschter thailändischer Personalausweis: mit dem richtigen Schmiergeld kein Problem

pp THAILAND. Wie die thailändischen Medien berichten, gab der Generalsekretär der Antikorruptionskommission PACC, Herr Amphol Wongsiri, am 6. April bekannt, daß die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltungen in den letzten drei Jahren einen geschätzten Schmiergeldumsatz von über eine Milliarde Baht eingenommen hätten.

Weiterlesen …

Weniger Korruption? Thailand laut neuestem Index nicht mehr ganz unten

pp/hmh. Bangkok (eigener Bericht). Der Korruptionsindex wird jährlich durch das führende Hongkonger Wirtschaftsberatungsunternehmen PERC (Political and Economic Risk Consultancy, Ltd.) ermittelt, regelmäßig auf deren Internetseite www.asiarisk.com veröffentlicht und von zahlreichen Medien aufgegriffen.

Weiterlesen …

Das Amt des US-Handelsbeauftragten (USTR) hat sich bei der thailändischen Regierung über die Zollverwaltung beschwert.

kr Phuket. Wie die lokale Presse berichtet, haben die Vereinigten Staaten Bedenken bei der Royal Thai Regierung bezüglich dieser Behörde erhoben und forderten Thailand auf, diese Praxis zu beseitigen. Die Wurzel des Problems mit der Behörde sei die Korruption.

Weiterlesen …