Neue Beiträge
10 Karat Diamantendieb an der Grenze zu Kambodscha verhaftet

10 Karat Diamantendieb an der Grenze zu Kambodscha verhaftet

Bangkok. Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergaunern, nachdem sie einen ...

Weiter lesen

Thailands digitale Wirtschaft und Datennutzung wird in den nächsten 3 Jahren um das Vierfache steigen

Thailands digitale Wirtschaft und Datennutzung wird in den nächsten 3 Jahren um das Vierfache steigen

Bangkok. Supernap Thailand, einer der größten Datenlieferanten des Landes prognostiziert, dass die Datennutzung in der schnelllebigen digitalen Wirtschaft des Landes ...

Weiter lesen

Wird es Ausländern erlaubt, demnächst in Thailand als Schiedsrichter in Streitfällen dienen?

Wird es Ausländern erlaubt, demnächst in Thailand als Schiedsrichter in Streitfällen dienen?

Bangkok. Ein Gesetzentwurf, der Ausländern erlaubt, in Thailand als Schiedsrichter zu dienen, schreitet weiter voran. Die National Legislative Assembly ( ...

Weiter lesen

Norwegerin fällt aus einem Gebäude und wird stundenlang nicht entdeckt

Norwegerin fällt aus einem Gebäude und wird stundenlang nicht entdeckt

Pattaya. Am Freitagmorgen ( 14. Dezember ) wurde ein lokales Rettungsteam aus Pattaya von einem Wachmann über eine Norwegerin informiert, ...

Weiter lesen

Warnung vor gefälschten 20 Baht Geldscheinen

Warnung vor gefälschten 20 Baht Geldscheinen

Surat Thani. Laut den Angaben der Polizei sind plump gefälschte 20 Baht Banknoten im Umlauf. Eine Ladenbesitzerin in der Provinz ...

Weiter lesen

Ex DSI Chef Tarit wegen Verleumdung von Suthep zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

Ex DSI Chef Tarit wegen Verleumdung von Suthep zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

Bangkok. Trotz seines Geständnisses wurde am Freitag der ehemalige Generaldirektor der Abteilung für Sonderermittlung ( DSI ), Herr Tarit Pengdit, ...

Weiter lesen

Die Wahlkommission sagt, dass die Sozialhilfe der Regierung kein Trick für die Wahl ist

Die Wahlkommission sagt, dass die Sozialhilfe der Regierung kein Trick für die Wahl ist

Bangkok. Die Wahlkommission ( EC ) hat sich für die Verteidigung des staatlichen Sozialsystems für Einkommensschwache mit niedrigem Einkommen entschieden ...

Weiter lesen

Brandkatastrophe in Bangkok. 40 Häuser wurden ein Opfer der Flammen

pp Bangkok. Gegen 8.30 Uhr am Samstagmorgen wurde bei der Feuerwehr in Bangkok Großalarm ausgelöst. In der Gemeinde Charoensuk hatte dass obere Stockwerk eines Geschäftshauses Feuer gefangen. Da alle Geschäftshäuser in der Straße die oberen Stockwerke aus Holz gebaut hatten, breitete sich das Feuer rasend schnell auf die Nachbarhäuser aus.

Weiterlesen …

Großbrand auf dem Markt in Buriram

Buriram. Wie gestern bereits zuerst auf Twitter und kurze zeit später auch im ForumThailandTIP gemeldet wurde, wütete am Sonntag ein Großbrand auf dem markt der Gemeinde Lamplaimat. Was laut Augenzeugen anfangs wie ein einfacher Brand aussah, entwickelte sich das Feuer aber schnell zu einem Inferno.

Weiterlesen …

Versetzter Polizist glaubt nicht, dass das Feuer in dem Flüchtlingslager ein Zufall war und spricht von Brandstiftung

Mae Hong Son. Wie bereits berichtet, wurde der Polizeibeamte นิตินาท วิทยาวุฑฒิกุล Nitinat Witthayawutthikun, der einer der ersten an der Unglücksstelle war, von den Ermittlungen ausgeschlossen und versetzt.

Weiterlesen …

Luftverschmutzungen im Norden und Nordosten Thailands nehmen weiter zu

Chiang Mai, Phayao. Im Norden und Nordosten Thailands ist die Sonne seit Wochen kaum noch zu sehen. Dichter Smog hängt über dem Land und macht den Bewohnern das Atmen schwer. Trotz eines eigentlich strikten, aber von den zuständigen Behörden nicht durchgesetzten Verbots sorgen oft absichtlich entfachte Feuer für zusätzliche gefährliche Schmutzpartikel in der Luft.

Weiterlesen …

Schwere Vorwürfe: Wurde das Flüchtlingslager in Mae Hong Son absichtlich in Brand gesetzt?

Mae Hong Son (Eigener Bericht). Am Montag wurden von der Armee und freiwilligen Helfern die 37 Flüchtlinge begraben, die bei dem Brand ums Leben kamen. Gleichzeitig waren Brandermittler dabei, nach Spuren zu suchen um den Ausbruch des Feuers zu rekonstruieren.

Weiterlesen …

Das Amt für Katastrophenschutz warnt 31 Provinzen vor erneuten schweren Unwettern

Die Bevölkerung und die Beamten von 31 Provinzen wurden am Samstag vom Amt für Katastrophenschutz vorgewarnt. Laut Auskunft des Generaldirektors des Amtes wurden die entsprechenden Behörden in den Provinzen ebenfalls in Alarmbereitschaft versetzt. Die Behörden wollen auf alle Notfälle vorbereitet sein um in Notfall schnellstens Hilfe leisten zu können.

Weiterlesen …

Polizei soll für die Misere beim Bau der Polizeireviere selber verantwortlich sein

Wie wir bereits berichteten, wurde am 25. März 2011, als Abhisit Vejjajiva noch Premierminister war, ein Vertrag zwischen der Royal Thai Police und der Firma PCC Development and Construction Co. unterzeichnet. Damit erhielt die PCC den Auftrag, knapp 400 neue Polizeireviere im ganzen Land zu bauen. Die geplanten Kosten beliefen sich dabei auf 6,67 Milliarden Baht. Nach der Unterzeichnung des Vertrags erhielt die PCC eine Satte Anzahlung von 877 Millionen Baht. Bis heute wurde allerdings nicht ein einziges Polizeirevier gebaut.

Weiterlesen …

Thailand lässt bis zu eine Millionen illegale Einwanderer ins Land.

Laut der internationalen Presse sind seit Freitag 11 Dienststellen in Thailand landesweit damit beauftragt, die Nationalität der nicht registrierter Ausländer feststellen und diese dann mit befristeten Pässen, Arbeitsgenehmigungen und Visa ausstatten.

Weiterlesen …

Schwerer Angriff auf einen Armeestützpunkt fordert 17 Tote

Laut den ersten Meldungen im thailändischen TV wurde in den frühen Morgenstunden ein Armeestützpunkt in Bacho, in der südlichen Provinz Narathiwat von rund 100 schwerbewaffneten Rebellen angegriffen. In der Militärbasis waren rund 60 Marines stationiert, sagte Col Pramote Promin, ein Sprecher der südlichen Armee.

Weiterlesen …

Mehrere 100 Millionen Baht Schaden durch einen katastrophalen Hagelsturm im Norden Thailands

Seit mehr als 50 Jahren hat es laut Angaben der Behörden ein solches Wetterphänomen nicht mehr gegeben. Am Sonntagabend fegte ein verheerender Hagelsturm über den Norden des Landes. Im Internet und auf den Videoportalen sind bereits Hunderte Bilder und Videos der Katastrophe zu sehen.

Weiterlesen …

Behörden in Chiang Mai bereiten einen Evakuierungsplan für die gefährdeten Personen der „brennenden Kultur“ vor.

Es ist wieder soweit, im Norden des Landes beginnen die ersten Bauern bereits jetzt, die Ernterückstände des letzten Jahres auf ihren Reisfeldern zu verbrennen, um sich auf den neuen Anbau von Reis vorzubereiten.

Weiterlesen …

Gibt es bald eine neue Formel 1 Strecke in Buriram?

Wie die thailändische Presse meldet, plant der thailändische Geschäftsmann und gleichzeitiger Präsident des Fußballclubs Buriram United einen eigenen Formel Eins Kurs in Buriram zu bauen. Dazu sollen bereits erste Gespräche mit dem deutschen Formeleinsstreckenplaner Hermann Tilke geführt worden sein.

Weiterlesen …

DSI ermittelt gegen den ehemaligen Vize-Premierminister Suthep Thaugsuban

Prompong Nopparit, der Sprecher der Regierungspartei Phak Phuea Thai hatte der DSI einen entsprechenden Hinweis zukommen lassen. Er vermutet, dass bei der damaligen Ausschreibung zum Bau der neuen Polizeireviere nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein könnte.

Weiterlesen …