Neue Beiträge
Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Bangkok. Die thailändischen Unternehmer aus der Tourismusindustrie haben die Regierung dazu aufgefordert, mehr Anreize zur Stützung und Entwicklung des Tourismus ...

Weiter lesen

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Bangkok. Am vergangenen Wochenende hat die Hitze in Thailand dazu geführt, dass zahlreiche Bewohner und Besucher ihre Klimaanlagen angestellt haben, ...

Weiter lesen

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Bangkok. Die japanische Außenhandelsorganisation (JETRO) bekundet ihr Interesse an Investitionen in die Hybridfahrzeugproduktion im thailändischen Ostwirtschaftskorridor (EEC) und begrüßt dabei ...

Weiter lesen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam nahm am Samstag Stellung zu den zahlreichen nationalen und internationalen Meldungen über die vor ...

Weiter lesen

Die Marine bereits sich darauf vor, die Seeplattform vor Phuket an Land zu schleppen

Die Marine bereits sich darauf vor, die Seeplattform vor Phuket an Land zu schleppen

Phuket. Die thailändische Marine (Royal Thai Navy) bereitet sich darauf vor, um die vor Phuket schwimmende Seeplattform (Seastead) eines flüchtigen ...

Weiter lesen

Der König hilft dem Mädchen, dessen Eltern durch den betrunkenen Mercedes Fahrer getötet wurden

Der König hilft dem Mädchen, deren Eltern durch den betrunkenen Mercedes Fahrer getötet wurden

Bangkok. Mitte April wurde ein Oberleutnant der Polizei zusammen mit seiner Frau bei einem Unfall, den ein betrunkener Geschäftsmann mit ...

Weiter lesen

Glasfaser soll für eine bessere Zukunft in den ländlichen Gebieten sorgen

Glasfaser soll für eine bessere Zukunft in den ländlichen Gebieten sorgen

Bangkok. Thailand möchte mit seinem ehrgeizigen Programm „ Net Pracharat „ und der Einführung von Glasfaser in den ländlichen Gebieten ...

Weiter lesen

Der Norden erstickt im Smog

Im Bezirk Mai Sai stiegen die Werte ebenfalls auf bedenkliche 253,7 Mikrogramm pro Kubikmeter an. Durch das Abbrennen vieler landwirtschaftlicher Flächen werden immer mehr Pestizide und Herbizide, die in Thailand immer noch verwendet werden, freigesetzt. Diese werden dann im Zuge des traditionellen Abbrennens der Felder konzentriert aufgewirbelt und verteilen sich durch die Winde über die gesamte Provinz.

Weiterlesen …

Forschungsminister rät den Bürgern in Bangkok, die Stadt beim nächsten Hochwasser zu verlassen

Nachdem bekannt wurde, daß die Regierung ihre bereits getroffenen Vorsichtsmaßnahmen, die gerade erst vor elf Tagen bekannt gemacht wurden, wieder fallengelassen hat, empfiehlt der Forschungsminister den Bürgern, beim nächsten Hochwasser ihre Sachen zu packen und wegzulaufen.

Weiterlesen …

Gesundheitsbehörden schlagen Alarm und verteilen Atemschutzmasken – sieben Provinzen im Norden leiden unter Smog

Der Leiter des Umweltamtes, Chukiat Pongsiriwan, gab bekannt, daß die gemessenen Werte der Luftverschmutzung den Normalwert, der bei maximal 120 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegt, bei weitem übersteigt und die Gesundheit der Bewohner gefährden könne.

Weiterlesen …

Dürre im Norden trocknet die Flüsse aus – Goldgräberstimmung in Lampang

Die Medien berichten nach dem katastrophalen Hochwasser von einem „Silberstreif am Horizont“, der jetzt in der von der Dürre betroffenen Provinz sichtbar sein soll. Hunderte von Dorfbewohnern haben ihre reguläre Arbeit niedergelegt und durchkämmen das ausgetrocknete Flußbett des Wang nach Gold.

Weiterlesen …

Lampang soll sich auf schwere Niederschläge und Kältewelle vorbereiten

Laut den Angaben der Meteorologen rollt aus China eine neue Kältefront mit schwerem Regen in den nächsten Tagen auf die Provinz zu. Zur Zeit liegen die Tagestemperaturen bereits um die 13 bis 15 Grad Celsius. In den höher gelegenen Bergregionen sollen die Temperaturen allerdings auf nur noch drei bis fünf Grad fallen.

Weiterlesen …

Dürreperiode in Phitsanulok veranlaßt die Behörden, zwei Bezirke zu Katastrophengebieten zu erklären

Der Mais braucht weniger Wasser, kann bereits nach 90 Tagen geerntet werden und ist weniger anfällig durch von Insekten übertragene Krankheiten. Laut den Behörden werden bereits drei weitere Bezirke, Noen Maprang, Wang Thong und Wat Bot, in denen es ebenfalls zu einer Wasserknappheit kommen könnte, streng überwacht.

Weiterlesen …

Premierministerin Yinglak stellte den Masterplan der Wasserwirtschaft für 2012 vor

Yinglak erinnerte an die großen Niederschläge von Juni bis November 2011 und sagte, daß etwa 39 Prozent der nördlichen Provinzen und 22 Prozent der zentralen Provinzen überschwemmt wurden. Rund 400.000 Haushalte waren von der Katastrophe betroffen, 676 Menschen kamen dabei ums Leben.

Weiterlesen …