Neue Beiträge
Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Thailand sucht nach weiteren Anreizen um den Tourismus anzukurbeln

Bangkok. Die thailändischen Unternehmer aus der Tourismusindustrie haben die Regierung dazu aufgefordert, mehr Anreize zur Stützung und Entwicklung des Tourismus ...

Weiter lesen

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Die Hitze hat in Thailand einen neuen Rekord beim Stromverbrauch ausgelöst

Bangkok. Am vergangenen Wochenende hat die Hitze in Thailand dazu geführt, dass zahlreiche Bewohner und Besucher ihre Klimaanlagen angestellt haben, ...

Weiter lesen

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Bangkok. Die japanische Außenhandelsorganisation (JETRO) bekundet ihr Interesse an Investitionen in die Hybridfahrzeugproduktion im thailändischen Ostwirtschaftskorridor (EEC) und begrüßt dabei ...

Weiter lesen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Thailand ist bereit um mit dem Erbauer der Seeplattform vor ein Gericht zu gehen

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam nahm am Samstag Stellung zu den zahlreichen nationalen und internationalen Meldungen über die vor ...

Weiter lesen

Die Marine bereits sich darauf vor, die Seeplattform vor Phuket an Land zu schleppen

Die Marine bereits sich darauf vor, die Seeplattform vor Phuket an Land zu schleppen

Phuket. Die thailändische Marine (Royal Thai Navy) bereitet sich darauf vor, um die vor Phuket schwimmende Seeplattform (Seastead) eines flüchtigen ...

Weiter lesen

Der König hilft dem Mädchen, dessen Eltern durch den betrunkenen Mercedes Fahrer getötet wurden

Der König hilft dem Mädchen, deren Eltern durch den betrunkenen Mercedes Fahrer getötet wurden

Bangkok. Mitte April wurde ein Oberleutnant der Polizei zusammen mit seiner Frau bei einem Unfall, den ein betrunkener Geschäftsmann mit ...

Weiter lesen

Glasfaser soll für eine bessere Zukunft in den ländlichen Gebieten sorgen

Glasfaser soll für eine bessere Zukunft in den ländlichen Gebieten sorgen

Bangkok. Thailand möchte mit seinem ehrgeizigen Programm „ Net Pracharat „ und der Einführung von Glasfaser in den ländlichen Gebieten ...

Weiter lesen

Schweizer Expertenteam hilft Thailand

pp Schweiz/Thailand. Die schweizer Medien berichten über ein Expertenteam, bestehend aus zwei Hochwasserspezialisten und zwei Spezialisten für die Trinkwasserqualität. Das Team begab sich auf Anfrage der thailändischen Regierung um Unterstützung bei den Hochwasserproblemen auf nach Südostasien.

Weiterlesen …

Dr. Seri: Zu viele Mißverständnisse bei der Kommunikation

pp Bangkok. Laut Dr. Seri kommt es immer wieder zu Mißverständnissen in der Kommunikation zwischen den Behörden, die mit der Bekämpfung der Flut beauftragt sind. Die Hochwasserlage sei zwar im Großen und Ganzen stabil, aber in den tiefer gelegenen Gebieten steht die Brühe nach wie vor und verhindert einen geregelten Alltag.

Weiterlesen …

Polizei muß Anwohner vor wütenden Autofahrern schützen

pp Bangkok. Im Norden und im Westen Bangkoks ist die Stimmung aufgrund des Hochwassers nach wie vor angeheizt. Bisher waren alle einer Meinung, das Hochwasser muß verschwinden. Die Anwohner, deren Wohngebiete bereits wieder trocken sind, wollen so schnell wie möglich wieder zu ihrem „normalen“ Alltag zurückfinden. Dazu gehört auch das Benutzen der Stadtautobahn.

Weiterlesen …

Keine guten Nachrichten für den Flughafen Don Mueang

pp Bangkok. Dr. Seri hatte am Donnerstagabend keine erfreulichen Nachrichten für die Zuschauer des thailändischen Fernsehsenders ThaiPBS zu melden. In seiner täglichen Prognose berichtet Dr. Seri, daß nicht nur der Flughafen Don Mueang, sondern auch die nördlich gelegene Region um Rangsit vermutlich noch für eine längere Zeit vom Hochwasser überflutet bleiben.

Weiterlesen …

Lage in Bangkoks Außenbezirken eskaliert weiter – wütende Bürger randalieren und bedrohen Autofahrer

pp Pathumthani. Bereits am Mittwoch hatte sich der Direktor der Rangsit Universität zu Wort gemeldet und damit gedroht, alle Anwohner der Siedlung „Muang Ake“ zu einer Protestaktion aufzurufen, wenn nicht innerhalb der nächsten drei Tage dringend benötigte Hilfsgüter in die Siedlung geliefert werden.

Weiterlesen …

Direktor der Rangsit Universität droht mit Protesten

pp Bangkok. Direktor Arthit hatte am Mittwoch auf seiner Facebookseite berichtet, daß nicht nur die Rangsit Universität, sondern auch die Siedlung seit über einem Monat überschwemmt seien. Bisher habe das Flood Relief Operations Centre (FROC) aber keine weitere Notiz von der Region genommen und die Bürger mit ihren Sorgen und Nöten allein gelassen.

Weiterlesen …

Gouverneur Sukhumphan: „Bangkok ist bis Neujahr sauber und trocken“

pp Bangkok. Der Gouverneur zeigte sich sehr zuversichtlich und erklärte zur Eröffnung des "Big Cleaning Day" auf der Lat Phrao Kreuzung, daß bis Ende des Jahres alle vom Hochwasser überschwemmten Gebiete in der Hauptstadt wieder sauber und trocken seien. Die Einwohner Bangkoks sollen dies als eine Art Neujahrsgeschenk ansehen.

Weiterlesen …

Wasserexperte Dr. Seri: “Neue Kanäle braucht das Land“

pp Bangkok. Bereits mehrfach hatte der bekannte Wasserexperte der Rangsit Universität mit seinen Vorhersagen und seinen gut gemeinten Ratschlägen richtig gelegen und die Zustimmung der Bevölkerung erhalten. Nicht umsonst berichtet und informiert er jeden Abend im Fernsehen die Menschen über die aktuelle Hochwasser Situation im Lande.

Weiterlesen …

Die Polizei warnt vor der Annahme von Diebesgut

pp Bangkok. Mit Beginn der Aufräumarbeiten und Instandsetzung der vom Hochwasser überschwemmten Gebiete und Häuser werden die Gebrauchtwarenhändler und die Pfandhäuser immer öfter aufgesucht. Jeder versucht, so gut es geht, seine Wertgegenstände zu Bargeld zu machen, um die entstandenen Schäden an Haus und Hof zu reparieren.

Weiterlesen …