Neue Beiträge
Thailands erstes internationales Luxus-Einkaufszentrum kurz vor der Fertigstellung schon wieder gestoppt

Thailands erstes internationales Luxus-Einkaufszentrum kurz vor der Fertigstellung schon wieder gestoppt

Bangkok. Die Airports of Thailand Plc (AoT) haben einen langjährigen Streit mit der Central Pattana Plc (CPN) über ihr neues ...

Weiter lesen

Bande verkauft 2 Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer für 50 Millionen Baht

Bande verkauft 2 Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer für 50 Millionen Baht

Bangkok. Vier Mitglieder einer betrügerischen Bande haben zwei Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer über das Internet verkauft und damit ...

Weiter lesen

Thai bekommt einen Strafzettel für ein "schmutziges Nummernschild" an seinem Motorrad

Thai bekommt einen Strafzettel für ein schmutziges Nummernschild an seinem Motorrad

Bangkok. Ein Benutzer hat seine Erfahrungen mit der Polizei und seinem angeblich verschmutzten Nummernschild an seinem Motorrad am Mittwoch (21. ...

Weiter lesen

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Chachoengsao. Eine 36 Jahre alte Frau, bedankte sich bei vielen Nutzern in den sozialen Netzwerken, nachdem sie von ihrer Bank ...

Weiter lesen

Der Tourismus war ein starker wirtschaftlicher Motor in Thailand

Der Tourismus war ein starker wirtschaftlicher Motor in Thailand

Phuket. Der Tourismus ist und war für Thailand ein starker wirtschaftlicher Motor und lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an. ...

Weiter lesen

Immer mehr thailändische Touristen meiden Hongkong

Immer mehr thailändische Touristen meiden Hongkong

Bangkok / Hongkong. Seit rund zwei Monaten gehen die Bürger in Hongkong auf die Straße und protestieren gegen die Regierung ...

Weiter lesen

Google deaktiviert YouTube Kanäle die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne gegen die Proteste in Hongkong waren

Google deaktiviert YouTube Kanäle die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne gegen die Proteste in Hongkong waren

San Francisco / Hongkong. Google hat am Donnerstag eine Reihe von YouTube Kanälen deaktiviert, die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne ...

Weiter lesen

Streit um illegale Gebäude geht weiter – Anwohner blockieren die Schnellstraße 304

Am 19. Dezember besetzten die wütenden Demonstranten die Schnellstraße 304 zwischen Prachinburi und Nakhon Ratchasima (Korat) und legten den Verkehr lahm. Ihr Protest richtete sich an die Behörden, die bereits seit längerem den Abriß der illegalen Ferienanlagen und Gebäude angeordnet hatten.

Weiterlesen …

Premierministerin Yinglak Chinnawat entschuldigt sich für mangelhaftes Krisenmanagement

Yinglak hält sich für einen zweitägigen Besuch in der Provinz Chiang Mai auf und sagte vor laufenden Kameras: „Ich weiß, wie schrecklich das Hochwasser für alle betroffenen Regionen und die Bevölkerung ist, und ich muß mich bei allen für das mangelnde Krisenmanagement in dieser schwierigen Zeit entschuldigen“.

Weiterlesen …

Hochwasserschutz Bangkok: 100 km langer Fluttunnel weiter im Gespräch

Bangkok. 100 km lang, 200 Milliarden Baht teuer und nur zwei Jahre Bauzeit, diesen Vorschlag hat die thailändische Untergrund-Tunnel-Gruppe „Thailand Underground and Tunnelling Group“ (TUTG) der Regierung Anfang Dezember unterbreitet. Damit sollen zukünftige Überschwemmungen in und um die Hauptstadt verhindert werden. Multi-Service-Flut-Tunnel-System

Weiterlesen …

Zahl der Hochwassertodesopfer steigt auf 689

Thailand. Noch immer leiden 10 Provinzen unter dem Hochwasser und sind teilweise überschwemmt. In vielen Provinzen sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten im zwar vollen Gange, trotzdem sind immer noch gut 4,5 Millionen Menschen von den Folgen direkt betroffen, teilte das Katastrophenschutzamt am Samstag mit.

Weiterlesen …

Immobilien in Pattaya werden für Thais und europäische Langzeiturlauber immer attraktiver

Pattaya. Ein Wolkenkratzer nach dem anderen schießt in Pattaya in den Himmel. Noch übertrifft das Angebot die Nachfrage, und die Immobilienmakler und Bauträger werben für einen Kaufabschluß mit Preisnachlässen, Goldketten von ein bis drei Baht, Verlosungen von Autos oder Motorrädern, einem kostenlosen Swimmingpool oder gleich mit ganzen Wohnungseinrichtungen.

Weiterlesen …

Hochwasserzahlen: 661 Tote, 15 Provinzen überflutet, 5 Millionen Menschen betroffen

pp Bangkok. Das Katastrophenschutzamt FROC gab gestern die aktuellen Daten des Hochwassers bekannt. Noch immer sind mehr als 5 Millionen Menschen von dem Hochwasser betroffen und leben zum Teil seit mehr als einem Monat in Evakuierungszentren.

Weiterlesen …

Polizei verstärkt ihre Präsenz in den Hochwassergebieten

pp Bangkok. Seit Wochen wächst der Zorn der Bürger in den immer noch überschwemmten Gebieten. Immer öfter gingen die Anwohner in den letzten Tagen auf die Straßen und protestieren gegen die Behörden, die sie ihrer Meinung nach mit ihren Sorgen und Nöten alleine lassen.

Weiterlesen …