Neue Beiträge
China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

RAYONG. Nachdem der US-amerikanische Autohersteller General Motors (GM) die Schließung des Werks in Rayong bzw. den Verkauf an China angekündigt ...

Weiter lesen

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium und die thailändische Regierung drängen seine Bürger darauf, alle Reisen und Besuche nach Japan und nach Singapur, ...

Weiter lesen

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

SIHANOUKVILLE, Kambotscha. Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten, berichten die internationalen Medien. Als der kambodschanische Premierminister ...

Weiter lesen

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

YOKOHAMA. Die USA haben am Montag (17. Februar) ihre Bürger aus dem vor Yokohama mit Coronavirus infizierten Kreuzfahrtschiff Diamond Princess ...

Weiter lesen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

BANGKOK. General Motors (GM) kündigte an, den Verkauf von Chevrolet Fahrzeugen in Thailand einzustellen und das Werk in Rayong bis ...

Weiter lesen

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

BANGKOK. Thailands Wirtschaftswachstum wuchs 2019 mit dem schwächsten Tempo seit fünf Jahren, da sich sowohl die Exporte als auch die ...

Weiter lesen

Sturzflut setzt in Trang 40 Häuser und riesige Ackerflächen rund einen Meter unter Wasser

Am Sonntag besuchte der Provinz-Landrat die betroffene Gegend rund um das Dorf Ban Huai Riang. Die meisten Bereiche des Dorfes und der Gemeinde befinden sich in einem Tiefland. Dadurch wird das Dorf im Durchschnitt gut viermal im Jahr von Überschwemmungen heimgesucht.

Weiterlesen …

Ang Thong nach schweren Bodenabsenkungen und Erdrutschen zum Katastrophengebiet erkärt.

Am Montagmorgen inspizierten der Gouverneur Visava Sasisamit und der Landrat der Provinzhauptstadt die Unglücksstelle. Über das vergangene Wochenende waren mehrere Erdrutsche niedergegangen. An verschiedenen Stellen hatte sich der Boden um gute 50 Zentimeter abgesenkt.

Weiterlesen …

Während der Restaurationsarbeiten stürzt ein Raum des Wat Sing in Pathumthani ein

Das Amt für Bildende Künste will den Tempel erhalten und vor weiterem Hochwasser schützen. Deswegen habe man seine Mitarbeiter zu dem Tempel geschickt. Das Amt weist dabei jede Schuld an dem Einsturz von sich. Schließlich sei ein teil der Wand bereits am 29. Mai eingestürzt. Zu diesem Zeitpunkt waren aber ihre Mitarbeiter noch gar nicht vor Ort.

Weiterlesen …

Stacheldraht soll illegale Müllentsorgung verhindern.

Der Thailandtip hatte bereits über den Vorfall berichtet. Erst nachdem sich die Anwohner an die öffentlichen Medien gewandt hatten, wurde kurz vor der Bürgermeisterwahl das etwa 50 x 100 Meter lange Grundstück gesäubert und der Müll entfernt.

Weiterlesen …

Thaksins Sohn im Visier der Demokraten

Am Montag überreichte die stellvertretende Sprecherin der Demokratischen Partei dem Generalstaatsanwalt ein Schreiben. Darin fordern die Demokraten das Büro des Generalstaatsanwaltes (OAG) und die Nationale Anti-Korruptions-Kommission (NACC) auf zu erklären, weshalb gegen Panthongtae Chinnawat keine Anklage erhoben wurde.

Weiterlesen …

Nach der Explosion in Rayongs Industriegebiet Map Ta Phut hat die BMA eine Überprüfung von Bangkoks Lagerhallen durchgeführt. Das Ergebnis ist erschreckend

Khun Malinee sagte auf der Pressekonferenz, daß die BMA (Bangkoker Stadtverwaltung) nach der Katastrophe im Industriegebiet Map Ta Phut in Rayong, bei der zwölf Menschen ums Leben kamen, eine Überprüfung der außerhalb der Stadt angesiedelten Lagerhallen angeordnet habe.

Weiterlesen …

Wasserwirtschaftsexperte befürchtet durch die Flutbarrieren eine noch größere Katastrophe als letztes Jahr.

Der Experte erklärte plausibel, daß die Deiche zwar das anfängliche Hochwasser zurückhalten würden. Vorausgesetzt, sie halten dem Druck des Wassers stand. Da der Fluß aber jetzt innerhalb der Barrieren eingesperrt sei, werde das Wasser natürlich noch weiter ansteigen als bisher.

Weiterlesen …

ABAC Umfrage: Die Mehrheit der Menschen haben in Bezug auf daß kommende Hochwasser kein Vertrauen mehr in die Regierung

Die Umfrage wurde bei 2.074 Personen zwischen dem 01. bis 06 Juni in denen vom Hochwasser betroffenen Gebieten durchgeführt. Dazu gehören die Provinzen Ayutthaya, Sing Buri, Chai Nat, Pathum Thani, Saraburi, Nonthaburi, Nakhon Phanom, Nakhon Ratchasima, Kalasin, Nakhon Sawan, Phitsanulok, Chiang Mai durchgeführt , Krabi, Surat Thani, Songkhla und natürlich Bangkok.

Weiterlesen …