Neue Beiträge
Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Bangkok. Der Meteorologische Wetterdienst Thailand (TMD) prognostiziert für die nächsten Tage aufgrund einer Stärkung des südwestlichen Monsuns über der Adamanensee ...

Weiter lesen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Bangkok. Die Forschungsergebnisse einer neuen Umfrage von „ Superpoll „ zeigen deutlich, was die thailändischen Bürger wirklich von der neuen ...

Weiter lesen

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Bangkok. Wan Muhammad Noor Matha, ein ehemaliger Parlamentssprecher, der jetzt eine Oppositionspartei leitet, sieht eine düstere Perspektive für die neue ...

Weiter lesen

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Bangkok. Die Regierung hat ein Gerücht zurückgewiesen, wonach den Inhabern von staatlichen Sozialkarten zusätzliche 3.000 Baht auf ihr Bankkonto überwiesen ...

Weiter lesen

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Bangkok. Die Phalang Pracharath Partei hat erneut ein vor der Wahl des Premierministers gegebenes Versprechen mit dem Koalitionspartner „ Thai ...

Weiter lesen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Bangkok. Die Sprecherin der Pheu Thai Party, Ladawan Wongsriwong, warnte am Samstag Premierminister Prayuth Chan o-cha davor, die wöchentlichen Hausversammlungen ...

Weiter lesen

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

Nakhon Ratchasima. Der 12 Jahre alte Schüler Arthit „ Arm „ Moedkhum, hat vor kurzem eine einjährige Schulpause beantragt, damit ...

Weiter lesen

Bangkok Armee bewacht Deiche – Anwohner wütend

pp Bangkok. Die nationalen Medien berichten natürlich nicht über mutwillig zerstörte Deiche und geklaute Sandsäcke. Einige Bewohner entfernen die Sandsäcke, um damit ihr eigenes Haus und ihren Besitz zu schützen. Andere zerstören mutwillig die Deiche, damit das vor Bangkok gestaute Wasser endlich abfließen kann.

Weiterlesen …

Ayutthaya Weiterer Industrie Hi-Tech-Park unter Wasser

pp Ayutthaya. Am Donnerstag den 13. Oktober gab ein weiterer Deich in Bang Pa in den Wassermassen nach und brach ein. Innerhalb kürzester Zeit stand das gesamte Gebiet unter Wasser. Auch ein Industriepark in Bang Pa in, ein sogenannter High-Tech-Park wurde komplett überflutet.

Weiterlesen …

Deutsch-Thailändische Handelskammer veröffentlicht nützliche Informationen zur Flut

pp Thailand / Deutschland. Nachdem mittlerweile mehr als 900 Fabriken wegen Hochwasser geschlossen wurden und viele der ca. 200.000 Arbeiter und Angestellte vorübergehend arbeitslos sind, meldet sich jetzt auch die Deutsch-Thailändische Handelskammer zu Wort, bzw. im Internet.

Weiterlesen …

Bangkok Ist der innere Bereich wirklich sicher?

pp Bangkok. Premierministerin Yinglak Chinnawat teilte am Mittwoch während einer Videokonferenz mit 14 Gouverneuren der überschwemmten Gebiete mit, dass sie die Hoffnung habe, dass der Innere Bereich in Bangkok, der durch einen Schutzwall die Wassermassen abhält, wahrscheinlich einer Überflutung entgehen kann.

Weiterlesen …

Ayutthaya Behörden fordern die Bewohner auf, die Stadt zu verlassen

pp Ayutthaya. In Ayutthaya ist jetzt auch der Industriepark Rojana komplett vom Wasser überflutet. Bereits letzte Woche hatte der ONLINE-TIP berichtet, daß mehrere Industriegelände aus Angst und aus Sicherheitsgründen geräumt wurden. Ayutthaya – Deiche gebrochen. Hochwasserlage spitzt sich zu – Fabriken werden geschlossen.

Weiterlesen …

Bangkok Oppositionsführer Abhisit fordert den Ausnahmezustand

pp Bangkok. Bereits am Montag hatte ein Senator auf einer Senatssitzung vorgeschlagen, in den überfluteten bestimmten Provinzen den Notstand auszurufen. Auch Oppositionsführer Abhisit erklärte, daß ein Ausrufen des Ausnahmezustands alleine in der Hand der Regierung liegt und niemand befürchten muß, daß diese Entscheidung dem Image der Regierung schadet.

Weiterlesen …