Neue Beiträge
Marihuana kann jetzt in Thailand zu medizinischen und wissenschaftlichen Anwendungen legal angebaut werden

Marihuana kann jetzt in Thailand zu medizinischen und wissenschaftlichen Anwendungen legal angebaut werden

Bangkok. Laut einer aktuellen Veröffentlichung im königlichen Nachrichteanzeiger „ Royal Gazette „ wurde laut dem „ Narcotics Act BE 2562 ...

Weiter lesen

Ein Mann erklärt, dass Viagra schuld daran ist, das er zwei Teenager Mädchen vergewaltigen wollte

Ein Mann erklärt, dass Viagra schuld daran ist, das er zwei Teenager Mädchen vergewaltigen wollte

Nonthaburi. Die Polizei konnte in Nonthaburi einen 22-jährigen Mann verhaften, der bereits zum zweiten Mal versucht hatte, eine junge Frau ...

Weiter lesen

Betrunkener Fahrer verursacht bei einem Unfall einen Schaden von 80 Millionen Baht

Betrunkener Fahrer verursacht bei einem Unfall einen Schaden von 80 Millionen Baht

Songkhla. Am frühen Montagmorgen ( 18. Februar ) ereignete sich gegen 3 Uhr in der Provinz Songkhla ein Unfall, bei ...

Weiter lesen

Die Bewässerungsabteilung des Landes sagt dass es in diesem Jahr keine Dürre gibt

Die Bewässerungsabteilung des Landes sagt dass es in diesem Jahr keine Dürre gibt

Bangkok. Nach Angaben der königlichen Bewässerungsabteilung „ Royal Irrigation Department „ ( RID ) ist die Wasserversorgung bis Anfang 2020 ...

Weiter lesen

Politiker fordern den Armeechef auf, sich neutral zu verhalten

Politiker fordern den Armeechef auf, sich neutral zu verhalten

Bangkok. Mehrere Politiker von verschiedenen Parteien haben gestern ( 19. Februar ) den Oberbefehlshaber der Armee, General Apirat Kongsompong darauf ...

Weiter lesen

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Si Saket ศรีสะเกษ: Starke Gewitter im Nordosten des Landes decken Häuser ab und verursachen Stromschäden

as SI SAKET. Wie die lokalen Nachrichten melden, waren die Gewitter mit Sturm und Regen diesmal besonders stark. Unter anderem hat der Blitz in eine Schule eingeschlagen und dort alle EDV- und Elektrogeräte zerstört. Mehrere Leitungen wurden durch umfallende Bäume und Äste beschädigt, die Mitarbeiter des Elektrizitätswerkes waren pausenlos im Einsatz, um defekte Leitungen wieder zu reparieren.

Weiterlesen …

Kabinett prüft, wieviel zusätzliche Haushaltsmittel für die Flutopfer bereitgestellt werden können

pp BANGKOK. Das Kabinett hat in seiner wöchentlichen Sitzung am Montag über das Budget und Antworten für den zukünftigen Hochwasserschutz beraten. Betroffen von den jüngsten Überschwemmungen sind 10 südliche Provinzen. Die Lage bleibt weiterhin in sechs Provinzen kritisch: Nakhon Si Thammarat, Surat Thani, Krabi, Trang, Phatthalung und Songkhla sind mit 82 Bezirken von der Flut betroffen

Weiterlesen …

Japaner breiten sich in Chiang Mai aus

as CHIANG MAI. Japaner wissen, was sie in Chiang Mai erwartet. Die freundlichen Thais, das angenehme Wetter und Klima, die günstigen Preise und die Sicherheit einer starken Gemeinde. Das sind die Hauptgründe, warum laut einer Umfrage bereits mehr als 3.000 Japaner in Chiang Mai leben und wohnen.

Weiterlesen …

DSI mischt sich in Landstreitigkeiten bei Pathum Thani ein

pp Pathum Thani. Die nationale Presse berichtet, daß Anfang Januar ein merkwürdiger Mann in der Gemeinde erschien, der mehreren Anwohnern ein Dokument vorlegte, nachdem das 94 Rai große Stück Land, auf dem sie wohnen, angeblich einen reichen Investor gehören würde, der es jetzt zurückhaben möchte. Die Anwohner haben sich am Anfang über die Forderung lustig gemacht und das Ganze nicht so ernst genommen. Mittlerweile habe sich aber der Druck auf die Anwohner erhöht, einzelne Familien wurden schon massiv bedroht und sollten ihr Land verlassen.

Weiterlesen …