Neue Beiträge
Prawit nimmt an einem Seminar der Palang Pracharath Partei teil

Prawit nimmt an einem Seminar der Palang Pracharath Partei teil

Nakhon Ratchasima. Der stellvertretende Ministerpräsident Prawit Wongsuwon besuchte am Montag ein Treffen der Abgeordneten der Palang Pracharath Partei im Bezirk ...

Weiter lesen

Jetzt zieht auch Kambodscha die Zügel an und ordnet die strikte Registrierung von Ausländern an

Jetzt zieht auch Kambodscha die Zügel an und ordnet die strikte Registrierung von Ausländern an

Bangkok / Phnom Penh. Nachdem die thailändische Einwanderungsbehörde ihre Politik gegen alle Hauseigentümer und Hoteliers, die ausländische Touristen beherbergen angezogen ...

Weiter lesen

Die Zahl der in Thailand geretteten Menschenhandelsopfer wird in diesem Jahr ein Rekordhoch erreichen

Die Zahl der in Thailand geretteten Menschenhandelsopfer wird in diesem Jahr ein Rekordhoch erreichen

Bangkok. Die Zahl der in Thailand geretteten Opfer des Menschenhandels wird nach den Angaben der thailändischen Regierung in diesem Jahr ...

Weiter lesen

Der starke Baht belastet die Renditen der ausländischen Investmentfonds

Der starke Baht belastet die Renditen der ausländischen Investmentfonds

Bangkok. Laut den Angaben der Thai Military Bank (TMB) hat der starke Baht den Wert der ausländischen Investmentfonds (FIF) nicht ...

Weiter lesen

Acht chinesische Dämme halten 40 Milliarden Kubikmeter Wasser zurück

Acht chinesische Staudämme halten 40 Milliarden Kubikmeter Wasser zurück

Bangkok. Laut dem „ Mekong Freedom Network “ , einer Bürgergruppe, die die Auswirkungen von Dämmen untersucht, die entlang des ...

Weiter lesen

Dramatische Wende. Der Mekong Fluss in Nakhon Phanon hat den niedrigsten Stand seit fast 100 Jahren erreicht

Dramatische Wende. Der Mekong Fluss in Nakhon Phanon hat den niedrigsten Stand seit fast 100 Jahren erreicht

Nakhon Phanon. Der Wasserstand im Mekong in der nordöstlichen Grenzprovinz Nakhon Phanon ist laut den lokalen Medienberichten nur noch etwa ...

Weiter lesen

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer-Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Bangkok. Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit (PRD) und das „ National Institute of Development Administration „ (NIDA) haben gemeinsam eine Meinungsumfrage ...

Weiter lesen

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Illegale Resorts, Problem gelöst. Die „Mai Pen Rai“ Lösung

pp Nakhon Ratchasima. Mehrere Wochen lang haben der ONLINE-TIP und weitere Medien über die illegalen Resorts in den Naturschutzgebieten berichtet. (siehe Fußzeile) Da war merkwürdigerweise von Schmiergeld, Korruption und hochgestellten Persönlichkeiten die Rede.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย Neue Flutwelle im Anmarsch – Schleusentore des Sirikit Damms müssen geöffnet werden

pp Thailand. Die lokale Presse meldet, daß der Nan-Stausee mit dem Sirikit Damm kurz vor dem Überlaufen steht. Die Betreiber haben die Bevölkerung in den Überschwemmungsgebieten vorgewarnt, ihre Habseligkeiten in höhere Etagen oder in höher gelegene Gebiete in Sicherheit zu bringen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย 1,5 Millionen Menschen in 13 Provinzen vom Hochwasser betroffen – 37 Tote

pp Thailand. Das Katastrophenschutzzentrum gab am 21. August bekannt, daß bisher 37 Menschen den Fluten zum Opfer fielen. Noch immer sind 13 Provinzen überflutet, mehr als 1,5 Millionen Menschen leiden unter dem Hochwasser.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Illegale Ressorts im Namen der Forstschutzbehörde verkauft

pp Nakhon Ratchasima. Immer mehr Fakten und Zahlen über die illegal errichteten Resorts in den Naturschutzgebieten kommen ans Licht. Vom kleinen Bauern bis zum höher gestellten Politiker scheint hier jeder die Hand aufgehalten zu haben.

Weiterlesen …

Sukhothai สุโขทัย Premierministerin Yinglak verspricht schnelle Hilfe für die Flutopfer

pp Sukhothai. In der nationalen Presse wird über den Besuch der Premierministerin in den nördlichen Provinzen geschrieben. Yinglak verschaffte sich in Sukhothai einen ersten Überblick über die Folgen der Überschwemmungen, bevor sie weiter nach Phrae und Nan reiste.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ Ministerpräsidentin Yinglak kümmert sich als erstes um die Opfer in den Katastrophengebieten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß Yinglak für Samstag den 13. August ihren Besuch in den Überschwemmungsgebieten angekündigt hat. Sie möchte als erstes den Flutopfern helfen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Skandal um illegale Ressorts weitet sich aus

pp Nakhon Ratchasima. Die nationale Presse meldet, daß nicht, wie bisher angenommen, nur im Nationalpark Wang Nam Kheow, sondern auch im Nationalpark Thap Lan in Prachinburi illegale Hotels und Ressorts aus dem Boden gestampft wurden.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ bereitet sich auf das Hochwasser vor

pp Bangkok. Bei einem Gespräch mit der Presse teilte der Gouverneur mit, daß man sich auf die kommende Flut gut vorbereitet habe. Er sagte, die Deiche werden die Wassermassen bis zu einer Höhe von 2,50 Meter abhalten können. Laut Experten soll der Scheitelpunkt des Hochwassers nicht höher als zwei Meter sein.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Anwohner pfeifen auf Naturschutz

pp Nakhon Ratchasima. Wie die Medien berichten, gingen am 5. August mehr als 800 Menschen auf die Straße und demonstrierten gegen die Pläne der Forstschutzbehörde, die illegalen Hotels und Ressorts abzureißen.

Weiterlesen …

Mae Hong Son แม่ฮ่องสอน Zahl der hochwasserbedingten Todesfälle erhöht sich um fünf – erste Zwischenbilanz des Horror-Unwetters

pp Mae Hong Son. Laut der nationalen Presse kamen bei einem Erdrutsch in Mae Hong Son zwei Jungen und eine 53jährige Frau ums Leben. Elf Häuser wurden zum Teil schwer beschädigt und 12 Personen verletzt. Vier Personen werden immer noch vermißt.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต Sandsäcke gegen Hochwasser reichen nicht mehr aus

pp Phuket. Die lokale Presse berichtet, daß nicht nur der Norden, sondern auch der Süden von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen ist. Auf Ko Sireh versuchen die Bewohner, ihre Häuser so gut es geht mit Sandsäcken gegen das Hochwasser zu schützen. Der Deich, der diese Aufgabe übernehmen sollte, ist bereits zum größten Teil zerstört.

Weiterlesen …