Neue Beiträge
Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

HONGKONG. Der britische Außenminister sagte, er habe mit Verbündeten von "Five Eyes" darüber gesprochen, dass sie möglicherweise ihre Türen für ...

Weiter lesen

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

BANGKOK. Am Mittwoch (3. Juni) fanden in vielen Provinzen in Thailand zahlreiche Aktivitäten für Menschen aller Gesellschaftsschichten zum Geburtstag Ihrer ...

Weiter lesen

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

BANGKOK. Das thailändische Kulturministerium wird in einer Erklärung dem Zentrum für die COVID-19 Situationsverwaltung (CCSA) vom 4. bis zum 9. ...

Weiter lesen

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha scheint die Idee herunterzuspielen, dass internationale Touristen schon im nächsten Monat Juli wieder nach Thailand ...

Weiter lesen

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

BANGKOK. Fluggesellschaften, Flughäfen und Versicherer in ganz Asien machen sich zu Beginn der Tropensturmsaison in der Region auf ungewöhnlich hohe ...

Weiter lesen

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

BANGKOK. Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des für das Steuerjahr 2020 ...

Weiter lesen

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland zu starten

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland starten

BANGKOK. Das thailändische Finanzministerium hat einem Plan zugestimmt, im nächsten Monat Juli eine große Tourismusförderung im Inland zu starten, indem ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย 1,5 Millionen Menschen in 13 Provinzen vom Hochwasser betroffen – 37 Tote

pp Thailand. Das Katastrophenschutzzentrum gab am 21. August bekannt, daß bisher 37 Menschen den Fluten zum Opfer fielen. Noch immer sind 13 Provinzen überflutet, mehr als 1,5 Millionen Menschen leiden unter dem Hochwasser.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Illegale Ressorts im Namen der Forstschutzbehörde verkauft

pp Nakhon Ratchasima. Immer mehr Fakten und Zahlen über die illegal errichteten Resorts in den Naturschutzgebieten kommen ans Licht. Vom kleinen Bauern bis zum höher gestellten Politiker scheint hier jeder die Hand aufgehalten zu haben.

Weiterlesen …

Sukhothai สุโขทัย Premierministerin Yinglak verspricht schnelle Hilfe für die Flutopfer

pp Sukhothai. In der nationalen Presse wird über den Besuch der Premierministerin in den nördlichen Provinzen geschrieben. Yinglak verschaffte sich in Sukhothai einen ersten Überblick über die Folgen der Überschwemmungen, bevor sie weiter nach Phrae und Nan reiste.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ Ministerpräsidentin Yinglak kümmert sich als erstes um die Opfer in den Katastrophengebieten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß Yinglak für Samstag den 13. August ihren Besuch in den Überschwemmungsgebieten angekündigt hat. Sie möchte als erstes den Flutopfern helfen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Skandal um illegale Ressorts weitet sich aus

pp Nakhon Ratchasima. Die nationale Presse meldet, daß nicht, wie bisher angenommen, nur im Nationalpark Wang Nam Kheow, sondern auch im Nationalpark Thap Lan in Prachinburi illegale Hotels und Ressorts aus dem Boden gestampft wurden.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ bereitet sich auf das Hochwasser vor

pp Bangkok. Bei einem Gespräch mit der Presse teilte der Gouverneur mit, daß man sich auf die kommende Flut gut vorbereitet habe. Er sagte, die Deiche werden die Wassermassen bis zu einer Höhe von 2,50 Meter abhalten können. Laut Experten soll der Scheitelpunkt des Hochwassers nicht höher als zwei Meter sein.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Grundbuchbeamte verkaufen Grundstücke im Naturschutzgebiet

pp Nakhon Ratchasima. Wie die Presse berichtet, geht der Streit um die illegal errichteten Hotelanlagen in dem Naturschutzgebiet Wang Nam Khieo in der Provinz Nakhon Ratchasima in die nächste Runde.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Anwohner pfeifen auf Naturschutz

pp Nakhon Ratchasima. Wie die Medien berichten, gingen am 5. August mehr als 800 Menschen auf die Straße und demonstrierten gegen die Pläne der Forstschutzbehörde, die illegalen Hotels und Ressorts abzureißen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย Tropensturm „Nok Ten“: 13 Todesopfer, 217 Häuser zerstört, 235.900 Haushalte betroffen

pp Bangkok. Die thailändischen Medien wagen einen ersten Überblick über die Verwüstungen, die der Tropensturm „Nok Ten“ angerichtet hat.

Weiterlesen …

Mae Hong Son แม่ฮ่องสอน Zahl der hochwasserbedingten Todesfälle erhöht sich um fünf – erste Zwischenbilanz des Horror-Unwetters

pp Mae Hong Son. Laut der nationalen Presse kamen bei einem Erdrutsch in Mae Hong Son zwei Jungen und eine 53jährige Frau ums Leben. Elf Häuser wurden zum Teil schwer beschädigt und 12 Personen verletzt. Vier Personen werden immer noch vermißt.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต Sandsäcke gegen Hochwasser reichen nicht mehr aus

pp Phuket. Die lokale Presse berichtet, daß nicht nur der Norden, sondern auch der Süden von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen ist. Auf Ko Sireh versuchen die Bewohner, ihre Häuser so gut es geht mit Sandsäcken gegen das Hochwasser zu schützen. Der Deich, der diese Aufgabe übernehmen sollte, ist bereits zum größten Teil zerstört.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย Tropensturm „Nok Ten“ zieht Richtung Nord-Nordost-Thailand. Weite Teile des Landes stehen unter Wasser

as Nordthailand. Heftiger Regen, Überschwemmungen und Stürme fegen schon wieder über den Norden und Nordosten von Thailand. Mehrere Provinzen im Norden haben bereits angefangen, das Wasser in den Stauseen abzulassen, um sich auf die neuen Regenfälle vorzubereiten.

Weiterlesen …

Sattahip สัตหีบ Verärgerte Anwohner blockieren Zufahrtswege

pp Sattahip. Bereits Mitte Juli hatten sich die Anwohner in Sattahip über eine Großbaustelle in ihrer näheren Umgebung beschwert. LKWs brettern mit überhöhter Geschwindigkeit über Sand- und Schotterpisten. Der dabei aufgewirbelte Staub bereitet aber gerade Kleinkindern und älteren Menschen große Schwierigkeiten und führt teilweise zu Atemwegserkrankungen.

Weiterlesen …