Neue Beiträge
Der neue Tourismusminister macht den Anstieg des Baht für das Ausbleiben der Touristen verantwortlich

Der neue Tourismusminister macht den Anstieg des Baht für das Ausbleiben der Touristen verantwortlich

Bangkok. Der neue thailändische Tourismusminister Piphat Ratchakitprakarn hat den starken Anstieg des Baht dafür verantwortlich gemacht, dass die Ankünfte von ...

Weiter lesen

Die EEC Proteste könnten eskalieren, warnen die Gegner des Östlichen Wirtschaftskorridors

Die EEC Proteste könnten eskalieren, warnen die Gegner des Östlichen Wirtschaftskorridors

Bangkok. Die Gegner des Stadtplans des Östlichen Wirtschaftskorridors (EEC) haben davor gewarnt, dass ihre Proteste eskalieren werden, wenn das Amt ...

Weiter lesen

Suthep wird wegen Korruption im Fall der Polizeireviere angeklagt

Suthep wird wegen Korruption im Fall der Polizeireviere angeklagt

Bangkok. Die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) wird den ehemaligen Protestführer und ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten Suthep Thaugsuban und weitere Personen in einem ...

Weiter lesen

Dreister Straßenverkäufer blockiert einen Motorradparkplatz der MRT

Dreister Straßenverkäufer blockiert einen Motorradparkplatz der MRT

Bangkok. Eine junge Frau meldete sich bei dem in Bangkok bekannten Verkehrsfunksender JS 100 und berichtete über einen dreisten Straßenverkäufer, ...

Weiter lesen

Ein Niederländer verklagt das Krankenhaus Hua Hin wegen der Überforderung von Ausländern

Ein Niederländer verklagt das Krankenhaus Hua Hin wegen der Überforderung von Ausländern

Hua Hin. Ein Mann aus den Niederlanden verklagt das Hua Hin Krankenhaus wegen der finanziellen Überlastung von Touristen. Einem thailändischen ...

Weiter lesen

Laos und die Betreiber des Xayaburi Staudamms lehnen die Verantwortung für den trockenen Mekong ab

Laos und die Betreiber des Xayaburi Staudamms lehnen die Verantwortung für den trockenen Mekong ab

Laos. Die Vertreter der laotischen Regierung und der Bauherr des Xayaburi - Staudamms haben in einer Pressekonferenz die Vorwürfe von ...

Weiter lesen

Ex Premierminister ist über die Worte „intelligentes Land“ in der Regierungspolitik fassungslos

Ex Premierminister ist über die Worte „intelligentes Land“ in der Regierungspolitik fassungslos

Bangkok. Der ehemalige stellvertretender Premierminister Korbsak Sabhavasu sagte am Montag (22. Juli), er war fassungslos darüber, dass die Regierung die ...

Weiter lesen

Bangkok กรุงเทพฯ Ministerpräsidentin Yinglak kümmert sich als erstes um die Opfer in den Katastrophengebieten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß Yinglak für Samstag den 13. August ihren Besuch in den Überschwemmungsgebieten angekündigt hat. Sie möchte als erstes den Flutopfern helfen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Skandal um illegale Ressorts weitet sich aus

pp Nakhon Ratchasima. Die nationale Presse meldet, daß nicht, wie bisher angenommen, nur im Nationalpark Wang Nam Kheow, sondern auch im Nationalpark Thap Lan in Prachinburi illegale Hotels und Ressorts aus dem Boden gestampft wurden.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย kommt nicht zur Ruhe – neue Tropenstürme im Anmarsch

pp Thailand. Wie die TV-Nachrichten melden, hat ein Sprecher des Katastrophenschutzzentrums vor erneuten Unwettern und Tropenstürmen gewarnt. Auch das „Thai Meteorological Department“ warnt in seiner heutigen Meldung vor schwerem bis sehr schwerem Regen in der Zeit vom 9. bis 12. August.

Weiterlesen …

Lampang ลำปาง Stellvertretender Gouverneur erklärt alle 13 Bezirke zu Katastrophengebieten

pp Lampang. Die lokale Presse berichtet, daß der stellvertretende Gouverneur alle 13 Bezirke der Provinz zu Katastrophengebieten erklärt hat. Nach seinen Angaben sind 495 Dörfer in 85 Sub-Distrikten von den Zerstörungen, die die Wassermassen angerichtet haben, betroffen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Anwohner pfeifen auf Naturschutz

pp Nakhon Ratchasima. Wie die Medien berichten, gingen am 5. August mehr als 800 Menschen auf die Straße und demonstrierten gegen die Pläne der Forstschutzbehörde, die illegalen Hotels und Ressorts abzureißen.

Weiterlesen …

Mae Hong Son แม่ฮ่องสอน Zahl der hochwasserbedingten Todesfälle erhöht sich um fünf – erste Zwischenbilanz des Horror-Unwetters

pp Mae Hong Son. Laut der nationalen Presse kamen bei einem Erdrutsch in Mae Hong Son zwei Jungen und eine 53jährige Frau ums Leben. Elf Häuser wurden zum Teil schwer beschädigt und 12 Personen verletzt. Vier Personen werden immer noch vermißt.

Weiterlesen …