Neue Beiträge
Big Joke – Willkommen zurück in Thailand, du bist verhaftet!

Big Joke – Willkommen zurück in Thailand, du bist verhaftet!

Bangkok. Der neu ernannte  Chef der Einwanderungsbehörde, Generalmajor Surachate Hakparn, besser als „ Big Joke „ bekannt, ließ es sich ...

Weiter lesen

Big Joke schafft sein Ziel und schmeißt bis Ende des Monats 7.000 Ausländer aus dem Land

Big Joke schafft sein Ziel und schmeißt bis Ende des Monats 7.000 Ausländer aus dem Land

Bangkok. Der neue Chef der Einwanderungsbehörde, Generalmajor Surachate Hakparn, besser als „ Big Joke „ bekannt, hat es geschafft, sein ...

Weiter lesen

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Bangkok. Der 39 Jahre alte Wiraphon Sukphon, Thailands berühmt - berüchtigter " Jet Set Mönch " verdiente seinen suggestiven Namen, ...

Weiter lesen

Mehr als 52.000 Thais haben letztes Jahr ein Schengen Visa beantragt

Mehr als 52.000 Thais haben letztes Jahr ein Schengen Visa beantragt

Bangkok. Insgesamt haben 52.595 Thailänder im Jahr 2017 ein Schengen Visa in den dafür entsprechenden Botschaften in Thailand beantragt. Die ...

Weiter lesen

Thailand befreit bis zum Jahresende 21 Nationen von ihren Einreisegebühren bei der Ankunft

Thailand befreit bis zum Jahresende 21 Nationen von ihren Einreisegebühren bei der Ankunft

Bangkok. Um die fallenden Ankünfte, insbesondere die der chinesischen Touristen abzufangen, plant die thailändische Regierung, die Besucher von 21 Nationen ...

Weiter lesen

Thailand soll sich für dieses und nächstes Jahr auf einen Rückgang der Touristen vorbereiten

Thailand soll sich für dieses und nächstes Jahr auf einen Rückgang der Touristen vorbereiten

Bangkok. Wenn man den vorläufigen Zahlen vom Ministerium für Tourismus und Sport Glauben schenken will, dann begrüßte Thailand vom Januar ...

Weiter lesen

Großes Müll Problem an einem wichtigen touristischen Urlaubsort im Nordosten von Thailand

Großes Müll Problem an einem wichtigen touristischen Urlaubsort im Nordosten von Thailand

Nakhon Ratchasima. Die Bewohner des Bezirks Wang Nam Khiao in der nordöstlichen Provinz Nakhon Ratchasima, einem beliebten Touristenziel, das unter ...

Weiter lesen

Kältewelle im Norden Thailands – zwei weitere Provinzen zu Katastrophengebieten erklärt

Seit Anfang der Woche zieht eine Kältewelle über den Norden Thailands. Nachdem bereits am Montag mehrere Bezirke in der Provinz Chiang Mai zu Katastrophengebieten erklärt wurden, meldete die Provinz Mae Hong Son, daß auch hier mehr als 420 Dörfer von der Kältewelle erfaßt wurden.

Weiterlesen …

Hochwasserschutz Bangkok: 100 km langer Fluttunnel weiter im Gespräch

Bangkok. 100 km lang, 200 Milliarden Baht teuer und nur zwei Jahre Bauzeit, diesen Vorschlag hat die thailändische Untergrund-Tunnel-Gruppe „Thailand Underground and Tunnelling Group“ (TUTG) der Regierung Anfang Dezember unterbreitet. Damit sollen zukünftige Überschwemmungen in und um die Hauptstadt verhindert werden. Multi-Service-Flut-Tunnel-System

Weiterlesen …

Zahl der Hochwassertodesopfer steigt auf 689

Thailand. Noch immer leiden 10 Provinzen unter dem Hochwasser und sind teilweise überschwemmt. In vielen Provinzen sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten im zwar vollen Gange, trotzdem sind immer noch gut 4,5 Millionen Menschen von den Folgen direkt betroffen, teilte das Katastrophenschutzamt am Samstag mit.

Weiterlesen …

Demokraten beschuldigen erneut die FROC wegen merkwürdiger Geschäftspraktiken

Bangkok. Der demokratische Abgeordnete Vilas hat vor der Presse erklärt, daß er neue Informationen vorliegen habe, die beweisen, daß Justizminister Pracha Promno, der gleichzeitig der Direktor des Flood Relief Operations Centre (FROC) ist, den Kauf der maßlos überteuerter Boote über einen dubiosen Hotelbetreiber in Bangkok persönlich genehmigt habe.

Weiterlesen …