Neue Beiträge
Thailändischer Doktor enthüllt, wie er die linke Hand eines Mannes gerettet hat

Thailändischer Doktor enthüllt, wie er die linke Hand eines Mannes gerettet hat

Bangkok. Ein thailändischer Arzt deckte in den sozialen Medien auf, wie er in einer rund zehn Stunden langen Operation die ...

Weiter lesen

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Chachoengsao. In einem auf Facebook veröffentlichtem Video zeigt die thailändische Polizei, wie viel Geduld sie mit betrunkenen Männern im Straßenverkehr ...

Weiter lesen

Die Reichen in Thailand kommen noch immer mit einem „blauen Auge“ davon

Reiche Leute in Thailand kommen noch immer mit einem „blauen Auge“ davon

Bangkok. In den sozialen Medien ist die Debatte über die Gerechtigkeit in Thailand erneut entfacht. Immer wieder tauchen in den ...

Weiter lesen

Trotz starkem Baht strömen die Touristen weiter nach Thailand

Trotz starkem Baht strömen die Touristen weiter nach Thailand

Bangkok. Trotz der Aufwertung des Baht hat Thailand im ersten Halbjahr dieses Jahres 21,08 Millionen Touristen angezogen, das bedeutet gegenüber ...

Weiter lesen

Meteorologen warnen vor der schlimmsten Dürre seit zehn Jahren

Meteorologen warnen vor der schlimmsten Dürre seit zehn Jahren

Bangkok. Das Meteorologische Wetteramt sagt, dass Thailand die schlimmste Dürre in einem Jahrzehnt erleben wird, da der durchschnittliche Niederschlag in ...

Weiter lesen

Mehr als eine Millionen Menschen durch die schweren Flutkatastrophen und den Monsunregen in Südasien betroffen

Mehr als eine Millionen Menschen durch die schweren Flutkatastrophen und den Monsunregen in Südasien betroffen

Neu – Delhi. Die starken Monsunregen in Südasien haben tausende Häuser in Mitleidenschaft gezogen und schwere Erdrutsche in ganz Südasien ...

Weiter lesen

Der oberste Patriarch von Thailand hat Prayuth aufgefordert, ein guter Buddhist zu sein

Der oberste Patriarch von Thailand hat Prayuth aufgefordert, ein guter Buddhist zu sein

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat von Seiner Heiligkeit dem Obersten Patriarchen von Thailand seinen Segen und seinen Rat erhalten, ...

Weiter lesen

König Phumiphon Adunlayadet („Bhumibol Adulyadej“): Geldgier der Beamten für die Flutkatastrophe verantwortlich

König Phumiphon, der ebenfalls ein Experte auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft ist, erklärte, daß die letztjährige Flut nur deshalb so katastrophal gewesen sei, weil im Norden und Nordosten des Landes immer mehr Wälder abgeholzt und gerodet werden. Dadurch könne sich die Flut wesentlich schneller ausbreiten und nicht mehr schnell genug ins Meer geleitet werden.

Weiterlesen …

Forschungsminister rät den Bürgern in Bangkok, die Stadt beim nächsten Hochwasser zu verlassen

Nachdem bekannt wurde, daß die Regierung ihre bereits getroffenen Vorsichtsmaßnahmen, die gerade erst vor elf Tagen bekannt gemacht wurden, wieder fallengelassen hat, empfiehlt der Forschungsminister den Bürgern, beim nächsten Hochwasser ihre Sachen zu packen und wegzulaufen.

Weiterlesen …

Gesundheitsbehörden schlagen Alarm und verteilen Atemschutzmasken – sieben Provinzen im Norden leiden unter Smog

Der Leiter des Umweltamtes, Chukiat Pongsiriwan, gab bekannt, daß die gemessenen Werte der Luftverschmutzung den Normalwert, der bei maximal 120 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegt, bei weitem übersteigt und die Gesundheit der Bewohner gefährden könne.

Weiterlesen …

Dorfbewohner überraschen Mönch beim Sex

Laut Presseberichten soll in dem Dorf des wohlhabenden Mönches schon seit längerem die Gerüchteküche gekocht haben, daß der Mann sexuellen Kontakt mit Frauen haben soll. Der Mönch ist in seiner Provinz als Prediger bekannt und soll bereits viele Jünger um sich geschart haben.

Weiterlesen …

Weitere Botschaften veröffentlichen Reisewarnungen für Thailand

Mittlerweile warnen auch die Botschaften bzw. die auswärtigen Ämter von Brasilien, Irland, Kanada, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Südkorea und Deutschland davor, öffentliche Plätze an denen viele Touristen verkehren, zu meiden.

Weiterlesen …

Chinesisches Konsulat gibt eine Reisewarnung für Chiang Mai heraus

Wie die Presse meldet, hatte die 36-jährige Frau einen Tempel besucht und wurde dabei von zwei Männern im Alter von 19 und 21 Jahren überfallen. Die brutalen Räuber schlugen dabei solange mit Holzlatten auf den Kopf der wehrlosen Frau ein, bis sie bewußtlos zu Boden ging. Erst als die Frau bewußtlos auf dem Boden lag, ließen die Täter von ihr ab und raubten sie aus. Dabei konnten sie rund 13.000 Baht Bargeld erbeuten.

Weiterlesen …

Dürre im Norden trocknet die Flüsse aus – Goldgräberstimmung in Lampang

Die Medien berichten nach dem katastrophalen Hochwasser von einem „Silberstreif am Horizont“, der jetzt in der von der Dürre betroffenen Provinz sichtbar sein soll. Hunderte von Dorfbewohnern haben ihre reguläre Arbeit niedergelegt und durchkämmen das ausgetrocknete Flußbett des Wang nach Gold.

Weiterlesen …

Kältewelle hält weiter an – 33 Provinzen im Norden und Nordosten zu Katastrophengebieten erklärt

Die aus China kommende Kältewelle zieht seit Tagen über den Norden und Nordosten Thailands und läßt die Temperaturen immer weiter sinken. Nachttemperaturen unter zehn Grad sind keine Seltenheit und zwingen die Bewohner, sich in warme Decken und Kleidung, soweit vorhanden, zu hüllen.

Weiterlesen …

Lampang soll sich auf schwere Niederschläge und Kältewelle vorbereiten

Laut den Angaben der Meteorologen rollt aus China eine neue Kältefront mit schwerem Regen in den nächsten Tagen auf die Provinz zu. Zur Zeit liegen die Tagestemperaturen bereits um die 13 bis 15 Grad Celsius. In den höher gelegenen Bergregionen sollen die Temperaturen allerdings auf nur noch drei bis fünf Grad fallen.

Weiterlesen …

Dürreperiode in Phitsanulok veranlaßt die Behörden, zwei Bezirke zu Katastrophengebieten zu erklären

Der Mais braucht weniger Wasser, kann bereits nach 90 Tagen geerntet werden und ist weniger anfällig durch von Insekten übertragene Krankheiten. Laut den Behörden werden bereits drei weitere Bezirke, Noen Maprang, Wang Thong und Wat Bot, in denen es ebenfalls zu einer Wasserknappheit kommen könnte, streng überwacht.

Weiterlesen …