Neue Beiträge
Das Verkehrsministerium will die öffentlichen Verkehrsdienste verbessern

Das Verkehrsministerium will die öffentlichen Verkehrsdienste verbessern

Bangkok. Der Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat das Ministerium für Landtransport angewiesen, die Qualität der öffentlichen Verkehrsdienste zu verbessern, um der ...

Weiter lesen

Das Verhältnis der Verschuldung der privaten Haushalte zum BIP ist um 78,8 Prozent gestiegen

Das Verhältnis der Verschuldung der privaten Haushalte zum BIP ist um 78,8 Prozent gestiegen

Bangkok. Laut den Angaben des Informationszentrum der Government Housing Bank (GHB) ist das Verhältnis der Verschuldung der privaten thailändischen Haushalte ...

Weiter lesen

Der Präsident von Thai Airways International hat zum ersten Mal zugegeben, dass sich die nationale Fluggesellschaft in einer tiefen Finanzkrise befindet.

Der Präsident der Thai Airways warnt vor einem Zusammenbruch der Fluggesellschaft

Bangkok. Der Präsident von Thai Airways International (THAI), Herr Sumeth Damronchaitham, hat zum ersten Mal zugegeben, dass sich die nationale ...

Weiter lesen

Bloomberg stuft Thailand als schlechtestes Rentensystem aus 37 Ländern ein.

Bloomberg stuft Thailand als schlechtestes Rentensystem aus 37 Ländern ein.

Bangkok. Bloomberg veröffentlichte am 20. Oktober 2019 den Artikel „Dies sind die besten (und die schlechtesten) Rentensysteme der Welt“, der ...

Weiter lesen

Der Verkehrsminister möchte für alle privaten Autos und Motorräder ein GPS vorschreiben

Der Verkehrsminister möchte für alle privaten Autos und Motorräder ein GPS vorschreiben

Bangkok. Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat das Ministerium für Landtransport „Department of Land Transport (DLT) damit beauftragt, die Möglichkeit zu überprüfen, ...

Weiter lesen

Die Regierung will 20.000 Unfälle auf den Straßen Thailands pro Jahr vermeiden.

Die Regierung will 20.000 Unfälle auf den Straßen Thailands pro Jahr vermeiden.

Bangkok. Ein führendes Regierungsmitglied forderte während einer Konferenz für Verkehrssicherheitsoperationen in Chiang Mai am 21. Oktober die Einführung einer "langfristigen ...

Weiter lesen

Die Menschen in 22 Provinzen werden vor einer Wasserknappheit gewarnt

Die Menschen in 22 Provinzen werden vor einem Wassermangel gewarnt

Bangkok. Den Menschen, die in 22 Provinzen im Norden, Nordosten, Osten und Süden Thailands leben, wird geraten, sich während der ...

Weiter lesen

Das thailändische Gesundheitsministerium versetzte die Gesundheitsämter wegen der Tödlichen Hand-Fuß-Mund-Krankheit landesweit in Alarmbereitschaft.

Das Virus, bekannt als EV-71, wurde in Thailand entdeckt und infizierte in Thailand bereits Dutzende Kinder. Todesfälle wurden hier bisher noch nicht gemeldet.

Weiterlesen …

Kambodscha zieht seine Truppen aus dem Tempel Preah Vihear ab

Der Streit um den Khmer-Tempel Preah Vihear scheint sich langsam zu legen. Nachdem der internationale Gerichtshof in Den Haag am 18. Juli 2011 beide Länder dazu verurteilt hat, seine Truppen aus dem umstrittenen Gebiet abzuziehen, macht Kambodscha jetzt den ersten Schritt.

Weiterlesen …

Polizei beschlagnahmt Rosenholz im Wert von 2 Millionen Baht

Wieder einmal hatte die Polizei einen Hinweis erhalten, daß eine Bande Holzfäller illegal gefälltes Holz aus dem Bezirk Pa Sawoey in die benachbarte Provinz Mukdahan transportiere. Von hier aus soll das wertvolle Holz dann außer Landes geschmuggelt werden.

Weiterlesen …

Sturzflut setzt in Trang 40 Häuser und riesige Ackerflächen rund einen Meter unter Wasser

Am Sonntag besuchte der Provinz-Landrat die betroffene Gegend rund um das Dorf Ban Huai Riang. Die meisten Bereiche des Dorfes und der Gemeinde befinden sich in einem Tiefland. Dadurch wird das Dorf im Durchschnitt gut viermal im Jahr von Überschwemmungen heimgesucht.

Weiterlesen …

Fünfjähriger Junge stirbt in der Schule durch den Stromschlag eines Wasserspenders

Der Fünfjährige Schüler besuchte die erste Klasse der Schule und wollte sich in der Mittagspause an dem Wasserspender erfrischen. In dem Moment, indem der Junge den Knopf des Spenders berührte, erlitt er einen Stromschlag.

Weiterlesen …

Während der Restaurationsarbeiten stürzt ein Raum des Wat Sing in Pathumthani ein

Das Amt für Bildende Künste will den Tempel erhalten und vor weiterem Hochwasser schützen. Deswegen habe man seine Mitarbeiter zu dem Tempel geschickt. Das Amt weist dabei jede Schuld an dem Einsturz von sich. Schließlich sei ein teil der Wand bereits am 29. Mai eingestürzt. Zu diesem Zeitpunkt waren aber ihre Mitarbeiter noch gar nicht vor Ort.

Weiterlesen …

Ein neu ordinierter Mönch überfällt ein Goldgeschäft in Nakhon Ratchasima und erbeutet 24 Goldketten im Wert von 500.000 Baht.

Wie die Geschäftsinhaberin der Polizei berichtete, stand sie mit ihrer Schwester gerade in der Werkstatt, als ein Mann mit Jeans, schwarzer Jacke und einem Helm, ca. 40 – 45 Jahre alt ihren Laden betrat.

Weiterlesen …

Eine Familie deponiert im Urlaub ihre Wertsachen im PKW. Aber auch dort waren die Gegenstände im Wert von 200.000 Baht nicht sicher

Der Familienvater aus der Provinz Rayong war im Urlaub in Chiang Rai und wollte mit seiner Familie zum Abendessen gehen. Er parkte seinen PKW in der Tiefgarage des Central Plaza. In dem Fahrzeug befand sich eine Tasche, in der die Familie ihre Wertgegenstände deponiert hatte. Dort sollten sie vermeintlich sicher sein.

Weiterlesen …

Wasserwirtschaftsexperte befürchtet durch die Flutbarrieren eine noch größere Katastrophe als letztes Jahr.

Der Experte erklärte plausibel, daß die Deiche zwar das anfängliche Hochwasser zurückhalten würden. Vorausgesetzt, sie halten dem Druck des Wassers stand. Da der Fluß aber jetzt innerhalb der Barrieren eingesperrt sei, werde das Wasser natürlich noch weiter ansteigen als bisher.

Weiterlesen …