Neue Beiträge
Thailands King Power gewinnt die Duty Free Einzelhandelsauktion für die großen Flughäfen

Thailands King Power gewinnt die Duty Free Einzelhandelsauktion für die großen Flughäfen

Bangkok. Die Airports of Thailand (AOT) hat bekannt gegeben, das der größte zollfreie Einzelhändler des Landes, die King Power Gruppe, ...

Weiter lesen

Thailand will die Robotik- und Automatisierungsbranche fördern

Thailand will die Robotik- und Automatisierungsbranche fördern

Bangkok. Die thailändische Regierung hat die Robotik- und Automatisierungsbranche als eine der Zukunftsbranchen (die so genannten „ neuen S-Kurven Branchen ...

Weiter lesen

Wenn das Verfassungsgericht die Abgeordneten suspendiert, wird die Arbeit der neuen Regierung davon betroffen sein

Wenn das Verfassungsgericht die Abgeordneten suspendiert, wird die Arbeit der neuen Regierung davon betroffen sein

Bangkok. Das Verfassungsgericht soll insgesamt 41 Abgeordnete, denen vorgeworfen wird, Anteile an Medienunternehmen zu halten, überprüfen. Die Abgeordneten werden beschuldigt, ...

Weiter lesen

Sind Prayuths Kabinettssitzungen verfassungswidrig?

War Prayuths Kabinettssitzung am Dienstag verfassungswidrig?

Bangkok. Rivalisierende Abgeordnete fragen sich, ob die Kabinettssitzung des Premierministers am Dienstag möglicherweise verfassungswidrig gewesen sei. Die Abgeordneten zitieren die ...

Weiter lesen

Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Krabi. Am Montag den 11. Juni wurde in einer Luxusvilla in Krabi ein Tourist tot aufgefunden. Der unbekannte Mann wurde ...

Weiter lesen

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident General Prawit Wongsuwan hat am Dienstag die Sicherheitsvorbereitungen vor dem ASEAN-Gipfel, der an diesem Wochenende in ...

Weiter lesen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Bangkok. Premierminister General Prayuth Chan o-cha kündigte gestern (18. Juni) an, dass er bis zum Endes dieses Monats sein neues ...

Weiter lesen

Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Bangkok. Die 7 gefährlichen Tage des Songkran 2019 begannen in diesem Jahr am 11. April und dauerten bis zum 17. April. In dieser Zeit wurden bei insgesamt 3.338 Verkehrsunfällen 386 Menschen getötet und 3.442 Personen verletzt. Von den verstorbenen Personen hatten

Weiterlesen …

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten zu Songkran sind weiter rückläufig

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten sind weiter rückläufig

Bangkok. Die positive Bilanz im Vergleich zu den sieben gefährlichen Tagen im letzten Jahr hält weiter an. Auch am sechsten Tag ging die Zahl der Unfälle, der Verletzten und der Toten im Vergleich zu selben Zeitraum im letzten Jahr zu Songkran weiter zurück.

Weiterlesen …

TAG 5 – Auch am fünften Tag zu Songkran weniger Unfälle, Verletzte und Tote als im Vorjahr

TAG 5 – Auch am fünften Tag zu Songkran weniger Unfälle, Verletzte und Tote als im Vorjahr

Bangkok. Auch am fünften der sieben gefährlichen Tage zu Songkran wurden weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im gleichen Zeitraum des Vorjahres gemeldet. Die strengen und zahlreichen Kontrollpunkte der Polizei zeigen offenbar ihre erste Wirkung

Weiterlesen …

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Bangkok. Am Montag den 15. April, dem fünften der sieben gefährlichen Tage, wurden 4.264 Fälle von Verkehrsdelikten an die Gerichte geschickt. Alle Verkehrsdelikte ( 99,95 % ), bis auf zwei – waren Fälle von Alkoholmissbrauch.

Weiterlesen …

TAG 3 – Weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im Vorjahr

TAG 3 – Weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im Vorjahr

Bangkok. Auch am Samstag, den dritten der sieben gefährlichen Tage zu Songkran kann das Verkehrssicherheitszentrum im Vergleich zum Vorjahr nicht nur einen Rückgang der Unfälle, sondern auch einen Rückgang bei den Verletzten und vor allem auch bei den durch einen Verkehrsunfall getöteten Menschen melden.

Weiterlesen …

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan erklärte vor dem Beginn der Songkran Ferien, er habe die Polizei angewiesen, dass zu schnelles Fahren und betrunkene Autofahrer, die während des Songkran Urlaubs tödliche Unfälle versuchen, wegen Mordes angeklagt werden sollen.

Weiterlesen …

Sturmwarnung für die oberen Provinzen vom 13. bis zum 16. April

Sturmwarnung für die oberen Provinzen von 13. bis zum 16. April

Bangkok. Die Urlaubszeit zu Songkran könnte nicht nur wegen der Wasserspritzerei in diesem Jahr äußerst nass werden. Das Meteorologische Wetteramt hat von heute bis einschließlich Dienstag eine strenge Sturmwarnung für die gesamte obere Region des Landes ausgegeben.

Weiterlesen …

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Bangkok. Eine Entscheidung über das vorgeschlagene Verbot des Verkaufs von Alkohol für den heutigen Songkran Tag ( 13. April ) wurde verschoben, weil der stellvertretende Premierminister Chatchai Sarikulya, der Vorsitzende des Ausschusses für Alkoholkontrolle ist, bei einem entscheidenden Treffen zu dem vorgeschlagenen Verbot nicht anwesend war.

Weiterlesen …

TAG 1 der sieben gefährlichen Tage zu Songkran. 468 Unfälle, 482 Verletzte und 46 Tote

TAG 1 der sieben gefährlichen Tage zu Songkran. 468 Unfälle, 482 Verletzte und 46 Tote

Bangkok. Die sieben gefährliche Tage zu Songkran, und damit auch der Verkehr auf den Straßen Thailands hat gestern, ( Donnerstag der 11. April ) begonnen. Verkehrsminister Arkhom Termpittayapaisith gab am heutigen Freitag die Zahlen für den ersten der sieben gefährlichen Tage bekannt.

Weiterlesen …

Polizei warnt zu Songkran vor freizügigen Fotos und einladendem Alkoholkonsum

Polizei warnt zu Songkran vor freizügigen Fotos und einladendem Alkoholkonsum

Bangkok. Die Polizei warnt alle Menschen zu Songkran davor, Fotos oder Videoclips von freizügigen Menschen in den thailändischen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Das gleiche gilt auch für Fotos und Videos von einladendem Alkoholkonsum, warnt die Polizei weiter.

Weiterlesen …

Die Luftverschmutzungen und der Smog werfen zu Songkran einen Schatten auf den Tourismus

Die Luftverschmutzungen und der Smog werfen zu Songkran einen Schatten auf den Tourismus

Chiang Mai. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) prognostiziert aufgrund der Smog- und Dunstprobleme im Norden einen deutlichen Rückgang des Tourismusniveaus in den betroffenen Regionen von Thailand.

Weiterlesen …

Pattaya spült schon wieder einmal mehrere 100 Millionen Baht ins Meer

Pattaya spült schon wieder einmal mehrere 100 Millionen Baht ins Meer

Pattaya. Am Dienstag den 2. April wurde die Provinz Chonburi und auch Pattaya von einem starken Sommergewitter überrascht. In der Stadt des Nachtlebens regnete es gut zwei Stunden lang ohne Unterbrechung. Innerhalb kürzester Zeit standen große Teile von Pattaya bis zum Teil einen Meter unter Wasser.

Weiterlesen …

Sommergewitter überschwemmt große Teile von Pattaya

Sommergewitter überschwemmt große Teile von Pattaya

Pattaya. Wie das Meteorologische Wetteramt bereits angekündigt und die Bürger gewarnt hatte, fegt vom 31. März bis zum 3. April ein starkes Sommergewitter über Thailand. Gestern, am 2. April wurde die Provinz Chonburi und auch Pattaya von dem starken Sommergewitter getroffen. In der Stadt des Nachtlebens regnete es gut zwei Stunden lang ohne Unterbrechung.

Weiterlesen …

Wie jedes Jahr hat die Polizei zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen zu Songkran angekündigt

Wie jedes Jahr hat die Polizei zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen zu Songkran angekündigt

Bangkok. Wie auch schon in den letzten Jahren zuvor, hat die Polizei zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen und eine strenge Überwachung den bevorstehenden Feiertagen zu Songkran angekündigt. Dazu gehören auch eine strenge Überwachung der sogenannten „ Wasserkriegszonen „ wie in Bangkoks Straßen Khao San, Silom und der Region Asiatique.

Weiterlesen …

Pheu Thai und Future Forward Kandidaten fordern Wiederwahl wegen Unregelmäßigkeiten

Pheu Thai und Future Forward Kandidaten fordern Wiederwahl wegen Unregelmäßigkeiten

Bangkok. Die Kandidaten der Pheu Thai Partei und der Future Forward Partei für verschiedene Wahlkreise in Bangkok reichten am Freitag gemeinsam eine Beschwerde bei der Wahlkommission ( EC ) ein und forderten eine Untersuchung wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten bei der Wahlzählung.

Weiterlesen …

Rund 800.000 Studenten starten eine Petition gegen die Wahlkommission

Rund 800.000 Studenten starten eine Petition gegen die Wahlkommission

Bangkok. Am Donnerstag ( 28. März ) haben Studenten aus neun Universitäten im ganzen Land offiziell eine Petition eingereicht, um die Amtsenthebung der Wahlkommission ( EC ) zu fordern. Die Studenten werfen der Wahlkommission vor,

Weiterlesen …