Neue Beiträge
Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Suphanburi. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera vor einem beliebten " Khao Tom " -Restaurant auf der Meun Han Straße in der ...

Weiter lesen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Bangkok. In den thailändischen Nachrichtenagenturen und in den sozialen Netzwerken brodeln die Gerüchte und die Kommentare darüber, dass die Polizei ...

Weiter lesen

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Yala. Eine mit Gewehren bewaffnete Militante Gruppe hat am Wochenende durch Straßensperren einen Bus nach Bangkok gestoppt. Anschließend forderten sie ...

Weiter lesen

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Nakhon Si Thammarat. Herr Chayapol Thitisak, der Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz- und Minderung sagte bei einer Pressekonferenz am Sonntag, ...

Weiter lesen

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Bangkok. Nicht zum ersten Mal stehen die Plastiktüten und der damit verbundene Müll in Thailand im Kreuzfeuer der Kritiken. Auf ...

Weiter lesen

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Bangkok. Auf einer Pressekonferenz am Samstag verkündete der Chef des Department of Special Investigation ( DSI ), Polizei Oberst Paisit ...

Weiter lesen

Neues Punktesystem der Polizei soll schlechte Fahrer aussortieren

Neues Punktesystem der Polizei soll schlechte Fahrer aussortieren

Bangkok. Die Polizei will zusätzlich zu den neuen Strafzetteln ab nächsten Monat ein neues Punktesystem für alle Verkehrsteilnehmer einführen. Die ...

Weiter lesen

Brutaler Doppelmord aufgeklärt

Die beiden Opfer waren am 18. Dezember 2009 brutal ermordet worden. Die Tat hatte in einem Anglergeschäft in Si Racha stattgefunden, sie wurde in der lokalen Presse als „Der Beil-Mord“ bezeichnet, weil sowohl Mutter als auch Tochter mit einem Fleischerbeil angegriffen worden waren. Die Mutter lag blutüberströmt auf dem Boden des Geschäfts, das Baby wurde mit eingeschlagenem Schädel im Badezimmer gefunden. Beide Opfer starben kurze Zeit später.

Weiterlesen …

Mord wegen Ruhestörung

Die beiden Männer sollen die Tat gestanden haben, wie auf einer Pressekonferenz verkündet wurde. Einer der beiden teilte mit, er sei der Besitzer einer von den Beamten sichergestellten Pistole, während der andere zugab, von der Schußwaffe Gebrauch gemacht zu haben.

Weiterlesen …