Neue Beiträge
Plötzliche Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück.

Plötzliche Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück.

BANGKOK. Die plötzlichen Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden aufgrund von Covid-19 lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück. ...

Weiter lesen

Die Behörden drohen, die Namen von 24 Thailändern preiszugeben, die eine staatliche Quarantäne verweigert hatten

BANGKOK. Die Behörden drohen, die Namen von 24 Thailändern preiszugeben, die am Freitag (3. April) am internationalen Flughafen Suvarnabhumi ankamen ...

Weiter lesen

Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens

Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens

BANGKOK. Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens. Die Armee hat jede Nacht die ...

Weiter lesen

Die Gouverneure machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 aufmerksam

Die Gouverneure machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 aufmerksam

BANGKOK. Die Gouverneure der Provinzen machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) aufmerksam. Das Militär schließt sich der ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörde bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer

Die Einwanderungsbehörde bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer

BANGKOK. Die Einwanderungsbehörde (Immigration) bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer und um neue Vorschläge, die den unzähligen Touristen helfen sollen, ...

Weiter lesen

Chinesische Medien loben die Reaktion Thailands auf den Ausbruch des Coronavirus

PEKING / BANGKOK. Die chinesischen Medien haben Thailand für seine "energischen Bemühungen" gelobt, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (Covid-19) zu ...

Weiter lesen

Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren

Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren

BANGKOK. Viele Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren, da ihnen die Maßnahmen der Regierung viele zusätzliche ...

Weiter lesen

Zwei taubstumme Thais von Ausländern überfallen

pp Pattaya. Die beiden taubstummen Jungen wurden nach ihren Angaben bei einem Spaziergang am Strand von Pattaya von zwei Ausländern angesprochen. Wie die [PDN] berichtet, kam es dabei aber aufgrund der Verständigung zu Problemen. Die beiden Ausländer wurden wütend und es kam zu Handgreiflichkeiten. In der Nähe stehende Passanten griffen in das Handgemenge ein und es kam niemand zu Schaden.

Weiterlesen …

Ein Russe beim Diebstahl einer goldenen 100.000 Baht Kette verhaftet

pp Pattaya. Am 25. März gelang es einem 23jährigen Russen, die Besitzerin des Königs Star Schmuckgeschäft zu überlisten und mit einer goldenen 100.000 Baht teuren Kette den Laden zu verlassen. Wie die lokalen Nachrichten berichten, ließ sich der Mann zuerst die teure Kette zeigen und aushändigen. Dann verlangte er, eine weitere Kette zu sehen. Als sich die Besitzerin umdrehte, schnappte sich der Russe die 130 Gramm schwere Goldkette und flüchtete aus den Laden.

Weiterlesen …

Drogendealer in Sattahip wegen ruhestörenden Lärms der jugendlichen Kunden verhaftet

pp Sattahip. In den frühen Morgenstunden des 25. März durchsuchten Sonderermittler einer Taskforce das Haus eines Bauarbeiters in Sattahip. Die Beamten hatten von den Nachbarn einen Tipp erhalten, nachdem sie sich durch nächtliche Parties und das laute An und Abfahren der Jugendlichen mit ihren Motorrädern gestört fühlten.

Weiterlesen …

Polizei fürchtet um den guten Ruf von Pattaya und räumt weiter auf

pp Pattaya. Wie die [PDN] berichtet, sollen sich die Beschwerden über sexuelle Belästigungen bei der Polizei gehäuft haben. Der Bürgermeister und die Polizei fürchten um den guten Ruf von Pattaya. Die Beschwerden würden ernst genommen, da weitere Auswirkungen auf die Tourismuswirtschaft nicht mehr akzeptabel seien.

Weiterlesen …

Angestellte greift an ihrem ersten Arbeitstag in die Kasse eines Massagesalons

pp Pattaya Eine 38jährige Thai Masseuse, berichtet die [PDN], die gerade ihren ersten Arbeitstag in dem „Die königliche Massage“ Massagesalon absolvierte, träumte wohl auch von einer königlichen Bezahlung. In einem unbemerkten Augenblick griff die 38jährige in die Kasse des Hauses und entwendete 10.600 Baht. Dann beendete sie ihren gerade erst begonnenen ersten Arbeitstag und verließ ihren Arbeitsplatz. Dummerweise hatte sie aber vergessen, ihrer Chefin von dem „Vorschuss“ zu erzählen.

Weiterlesen …

16jährige und ihre Vermittlerin verhaftet

pp Pattaya. Die [PDN] berichtet, daß den verdeckten Ermittlern der Gruppe zum Schutz von Familie und Kind erneut eine weibliche  Prostitution-Vermittlerin Sex mit einer Minderjährigen angeboten hat. Die Polizei hatte eine Undercover-Operation eingeleitet, nachdem den Fahndern zu Ohren gekommen war, daß eine weibliche Person an der Rückseite der Tip Plaza Shopping Mall in Pattaya sexuelle Dienstleistungen im Austausch gegen 2.000 Baht mit minderjährigen Mädchen vermitteln würde.

Weiterlesen …

Ladyboy beklaut Touristen auf der Straße, um Geld für seine Transsexuelle Operation zu sparen.

pp PattayaLaut [PDN] wurde der Norweger auf der Straße von dem Ladyboy angesprochen und „umschmeichelt“. Dabei muss es dem 29 jährigen Thai gelungen sein, dem Norweger 13.000 Baht aus der Tasche zu entwenden. Die Geschichte konnte so schnell aufgeklärt werden, da mehrere Zeugen den Ladyboy im Auge hatten und bestätigen konnten, dass dies nicht der erste Taschendiebstahl des Ladyboy war. Ein zufällig hinzu gekommener Zivilschutz Volunteer konnte dann auch den Ladyboy bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Weiterlesen …

Ein 60 jähriger Engländer wurde auf offener Strasse von acht Thailändern verprügelt und ausgeraubt.

pp Pattaya. Die lokalen Nachrichten melden, das sich der Brite mit seinem Motorrad in Süd Pattaya auf dem nach Hause weg befand. Dabei überholte er einen langsam fahrenden Van. Nach Angaben des Briten, habe er dann wohl unbewusst den Van geschnitten. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd überholte der Van den Briten und blockierte die Strasse. Zeitgleich wurde der Brite von einem weiteren Pick up, der sich hinter ihm befand an der Flucht gehindert.

Weiterlesen …

Ausbau des Flughafen U-Tapao erneut verschoben. Die bereitgestellten Millionen sollen einem anderen Projekt der Regierung zugeführt werden.

pp Sattahip. Wie die [pdn] jetzt berichtet, wurden die Gelder erneut gestoppt, bzw. sollen einem anderen Projekt zugute kommen. Derzeit kann der Flughafen gerade mal vierhundert Passagiere pro Stunde abfertigen. Nach dem für die Region so dringend benötigten Ausbau wollten die Betreiber des Flughafens die Kapazität auf über 1.500 Personen pro Stunde steigern. Der Traum ist wieder mal geplatzt.

Weiterlesen …

Thai-Deutscher Junge entkommt nur knapp einer Schießerei nach dem Musikfestival in Pattaya

pp Pattaya. Wie die lokalen Nachrichten melden, erschien um 2.00 Uhr ein Thai-Deutscher Junge aufgeregt bei einer Patrouille des Pattaya Musikfestivals und bat um Hilfe für seine Freunde. Die zehn jungen Leute wollten nach dem Besuch des Festivals noch etwas weiterfeiern und stoppten auf dem Nachhauseweg vor einem 7-11 Lebensmittelgeschäft.

Weiterlesen …

Hundebesitzer mußte sterben, weil sein Hund zu laut bellte

pp Pattaya. Einem Hundebesitzer in Jomtien hat die Liebe zu seinem Hund das Leben gekostet, meldet die [pdn]. Der 26jährige Thai ging am Abend des 21. März mit seinem Hund am Strand von Jomtien spazieren. Auf Höhe der Soi 2 traf das Opfer dann auf den 27jährigen Eisverkäufer. Der Hund soll den Eisverkäufer dann angekläfft haben. Darüber gerieten die beiden Männer in einen Streit. Im Laufe der Streiterei versuchte der Eismann, den Hund zu schlagen, er wurde aber von dem Opfer zur Seite geschubst.

Weiterlesen …

Umgekippter LKW konnte die Fahrt der königlichen Familie nicht stoppen

pp Pattaya. Am Mittag des 21. März kam es auf der Sukhumvit Road in Pattaya zu einem Unfall. Die [pdn] berichtet: Der Transporter, registriert auf eine Firma in Birirum,  war auf dem Weg zum nächsten Family Markt, um dort frische Lebensmittel auszuliefern. In einer Linkskurve bemerkte der Fahrer, daß plötzlich die Bremsen seines LKW versagten. Nach seinen eigenen Angaben sei er daraufhin in Panik geraten und habe das Steuer herumgerissen. Der LKW sei dann auf die Seite gekippt und nach einer kurzen Pause zum Liegen gekommen.

Weiterlesen …

Verdeckte Ermittlungen führen weiterhin zu Erfolgen gegen die Drogenszene

pp Chonburi. Wie die lokalen TV Nachrichten melden, ging den verdeckten Ermittlern in Chonburi nach wochenlangen Verhandlungen und Ermittlungen drei weitere Großdealer ins Netz. Die Ermittler hatten sich als Käufer für eine große Menge Drogen ausgegeben. Nach wochenlangem Tauziehen, so berichtet die Polizei, sollte der Deal dann endlich von drei Männern im Alter zwischen 24 und 27 Jahren abgewickelt werden.

Weiterlesen …

Statt Sex wurden drei Italiener in Pattaya durch KO-Trophen schachmatt gesetzt

pp Pattaya. Die drei Touristen aus Italien werden ihren Urlaub in Pattaya nicht so schnell vergessen. Wie die [pdn] berichtet, empfingen die drei Italiener die hinzu gerufene Polizei im Adamskostüm, da ihnen nicht nur Bargeld, Kreditkarten, Uhren, Handys und Schmuck, sondern auch noch die Kleider geraubt wurden.

Weiterlesen …

Betrunkener Koreaner schlief während der Fahrt am Steuer ein

pp Pattaya. Die lokale Presse berichtet, daß sich der Koreaner am frühen Morgen mit seinem PKW auf dem Nachhauseweg befand. Zuvor hatte er in einer Bar ausgiebig dem Alkohol zugesagt. Er befand sich gerade auf der Second Road, als ihm seine Augen mitten während der Fahrt den Dienst versagten und einfach zufielen.

Weiterlesen …

Bastian Schweinsteigers Freundin am Pattaya Beach

pp Pattaya. Der Fotograf Sepp Gallauer hatte das Vergnügen, die Freundin von Fußballer und Bayern-Star Bastian Schweinsteiger für einen Bikini-Katalog am Strand von Pattaya ablichten zu dürfen. Wie unser Mann vor Ort berichtet, zog das Foto-Shotting Hunderte von Schaulustigen an. Teilweise soll sogar der Straßenverkehr zum Erliegen gekommen sein.

Weiterlesen …