Neue Beiträge
Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Kalasin. Am Wochenende wurde im Stadtbezirk von Kalasin ein 54 Jahre alter Slowene verhaftet, nachdem er insgesamt acht lokale Wahlplakate ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Bangkok. Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 trotz den bevorstehenden allgemeinen Wahlen um 4 Prozent wachsen, kalkulieren Wirtschaftsexperten. Dabei ...

Weiter lesen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Bangkok. Patienten in privaten Krankenhäusern haben das Recht, nachdem sie von ihren Ärzten ein Rezept erhalten haben, ihre Arzneimittel auch ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei mit 21,5 % an der Spitze

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei bei den Wahlen mit 21,5 % an der Spitze

Bangkok. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage der Rangsit Universität liegt die Pro Junta Partei Palang Pracharath bei den kommenden Wahlen ...

Weiter lesen

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha ist über die mutmaßliche Verfälschung des Inhalts des anstehenden Reisgesetzes in einer Weise, ...

Weiter lesen

Heißes Wetter Schuld an unkooperativen Affen

Verkäufer an einer Anhöhe nahe Bang Saen, ungefähr 45 Kilometer nördlich von Pattaya, beschweren sich zur Zeit, daß das gegenwärtig heiße Wetter die am Hügel lebenden Affen zu viel Zeit im Schatten verbringen lassen würde und die Affen sich nicht in ausreichendem Maße um das interaktive Miteinander mit den teilweise von weither angereisten Besuchern kümmern.

Weiterlesen …

Rätselhafter Tod eines Deutschen

Am 26. März stieß die Polizei in einem Hotel in Naklua auf die Leiche des Deutschen Eric G. (50). Der Tote lag auf dem Flur des Badezimmers, bekleidet lediglich mit ein paar grauen Shorts. Es konnten weder im Bad noch im Umfeld Hinweise auf eine etwaige Fremdeinwirkung gefunden werden. Die ermittelnden Polizeibeamten schätzten, daß G. ungefähr eine Stunde zuvor verstarb.

Weiterlesen …

Pattaya Music Festival: Ein großer Erfolg!

Sicherheitskräfte verlautbarten anschließend, daß es sich um das insoweit ruhigste Festival gehandelt habe, weil es keine Festnahmen gegeben habe. Das einzige Problem seien Verkehrsstaus wegen der gesperrten Beach Road gewesen. Alle Kraftfahrzeuge, die in südliche Richtung fahren wollten, mußten auf die Soi Buakhao respektive die Third Road ausweichen, entsprechend groß war dort das Verkehrschaos, zumal Tausende wegen des Festivals mit ihren Wagen nach Pattaya anreisten.

Weiterlesen …

Schweizer betäubt und ausgeraubt

In der Nacht zum 4. März beschwerte sich ein 70 Jahre alter Tourist aus der Schweiz, er sei in seinem Hotel betäubt und ausgeraubt worden. Der Mann residierte im Carlton Hotel, gegenüber dem Alcazar Show Theater in Nord-Pattaya.