Neue Beiträge
Die Wahlkommission hat 35 Unterausschüsse eingerichtet, die Wahlbetrug verhindern sollen

Die Wahlkommission hat 35 Unterausschüsse eingerichtet, die Wahlbetrug verhindern sollen

Bangkok. Die Wahlkommission ( EC ) hat noch kurz vor Beginn der Wahlen am Sonntag ( 24. März ) 35 ...

Weiter lesen

Prayuth nimmt zum ersten Mal an einer Kundgebung teil

Prayuth nimmt zum ersten Mal an einer Kundgebung teil

Bangkok. Der Chef der Junta, General Prayuth Chan o-cha, trat am Freitag zum ersten Mal für die Phalang Pracharath Partei ...

Weiter lesen

Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Bangkok. Das thailändische Meteorologische Wetteramt warnt von Morgen Samstag den 23. März bis einschließlich Mittwoch den 27. März vor schweren ...

Weiter lesen

Polizei diskutiert über härtere Strafen im Straßenverkehr

Bangkok. Die Verkehrspolizei diskutiert zusammen mit den anderen für den Straßenverkehr zuständigen Behörden über Änderungen der Strafen für Alkoholfahrer und ...

Weiter lesen

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Bangkok. Nur wenige der politischen Parteien die am Sonntag ( 24. März ) am Wahlkampf teilnehmen, haben bisher das Thema ...

Weiter lesen

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Bangkok. Basierend auf den aktuellen Wasservorräten und Wettervorhersagen warnen Experten davor, dass die meisten Bürger Thailands dieses Jahr mit Dürren ...

Weiter lesen

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Bangkok. Die Generaldirektorin des Gesundheitsministeriums, Frau Dr. Panpimol Wipulakorn, warnt am kommenden Sonntag vor einem Hitzeschlag und hat den Wählern ...

Weiter lesen

Pattaya: Glück – KEINE Brandkatastrophe

Am 30. Dezember, zwischen 21 und 22 Uhr, also am Vorabend der Santika-Katastrophe, ist im Central Festival Center in Nordpattaya, 2nd Road, gegenüber dem Bungalow-Hotel The Cottage, in dem ich wohne, ein Feuer ausgebrochen, das einen Großeinsatz von Feuerwehren und Rettungsdienste auslöste. In den autoritätshörigen Medien ist davon kaum etwas zu lesen. Nach ersten Informationen machen alle „Ferien“ oder zur Zeit technische Probleme mit ihren Webseiten…

Weiterlesen …

Pattaya wird der Cyber-Hub Thailands

Die Stadtverwaltung von Pattaya plante viel und ist regelmäßig gescheitert. Eine Parallelstraße zur Sukhumvit Road, die im Nirgendwo endet oder Staus verursacht, weil vergessen wurde, Ampeln zu installieren. Ein neues Abwassersystem, das durch Unrat wie Plastiktüten und Erdreich sofort wieder verstopft wurde, so daß Pattaya in der letzten Regenzeit die schwersten Überschwemmungen seit Jahren überstehen mußte. Die unterirdische Verlegung von Stromkabeln, die in dem Tod mehrer Menschen gipfelte, weil das Projekt einfach nicht vorankommt. Ein System öffentlicher Busse mit dem Bau von unzähligen Haltestellen, das dann doch nicht in Betrieb ging. Die Liste ist bei weitem nicht vollständig…

Weiterlesen …

Die große Flaute

Die Baht-Busse drehen ohne Passagiere ihre Runden, die Strandpromenade an der Beach Road wirkt beinahe wie ausgestorben, nur vereinzelt trifft man Spaziergänger an. Auch die Damen der Nacht scheinen sich am südlichen Ende der Beach Road größtenteils mangels Kundschaft zurückgezogen zu haben.

Weiterlesen …

Kabelsalat auf der Straße

Anwohner beschwerten sich über den Kabelsalat auf der South Pattaya Road in Höhe des Wat Chaimongkon. Kabel wurden offensichtlich ausgetauscht, aber ein Wirrwarr von Stromkabeln (glücklicherweise nicht stromführend), Telefon- und TV-Kabeln wochenlang auf dem Bürgersteig liegen gelassen. Der Austausch der Kabel führte in der Gegend auch zu stundenlangen Stromausfällen, neue Kabelmasten wurden aufgestellt, auch diese versperrten die Gehwege, bevor sie aufgerichtet wurde.

Weiterlesen …

Bauboom in Pattaya

Im TIP stand kürzlich, „daß Pattaya nicht mehr ausschließlich von sogenannten Sextouristen leben kann, die das Wachstum der Stadt ursprünglich ermöglichten. Es wurde inzwischen zu viel Geld in Infrastruktur, Hotels, Immobilien und sogar in Unterhaltungskomplexe gesteckt. Die Preise steigen, Knauser haben hier nichts mehr verloren, weil man mit ihnen kein Geld verdienen kann.”

Weiterlesen …

Auf Frau gewartet, erschossen

Die Polizei wurde zu einem Fotoladen gerufen, weil dort ein Mann erschossen worden war. Er hatte auf den Stufen vor dem Geschäft gesessen, um auf seine Frau zu warten. Augenzeugen berichteten, plötzlich sei ein Mann aufgetaucht, auf das Opfer zugegangen, habe eine Pistole gezogen und wortlos einen Schuß auf den Kopf des Opfers abgefeuert. Der 42jährige Mann war sofort tot.

Weiterlesen …