Neue Beiträge
Neue Reisehinweise für Japan und Singapur sorgen bei thailändischen Touristen für Besorgnis

Neue Reisehinweise für Japan und Singapur sorgen bei thailändischen Touristen für Besorgnis

BANGKOK. Die neuen Reisehinweise des Gesundheitsministeriums für Japan und Singapur sorgen bei den thailändischen Touristen für Besorgnis. Immer mehr Reiseveranstalter ...

Weiter lesen

Die Regierung möchte mehr Investitionen von europäischen Investoren

Die Regierung möchte mehr Investitionen von europäischen Investoren

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha fördert die Delegierten des EU-ASEAN Wirtschaftsrates für die Politik Thailand 4.0 und Thailand +1 zur ...

Weiter lesen

Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

BANGKOK. Nach einer Kabinettssitzung genehmigte die Regierung keine Verlängerung der Songkran Feiertage auf neun Tage, sagte die Sprecherin des Büros ...

Weiter lesen

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

BANGKOK. Um den Tourismus in Thailand wieder anzukurbeln erwägt die thailändische Regierung, China und Indien in die Liste der Länder ...

Weiter lesen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

CHAIYAPHUM. Der 21 Jahre alte, aus Chaiyaphum stammende Chokechai "Moss" Kropkrathoke, träumte immer davon, bei der Royal Thai Police (RTP) ...

Weiter lesen

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

YOKOHAMA: Erleichterte Passagiere verließen am Mittwoch das vom Coronavirus heimgesuchte Kreuzfahrtschiff Diamant Princess in Yokohama in Japan, nachdem sie negativ ...

Weiter lesen

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

In den Kopf geschossen: Selbstmord

Daraus schloß die Polizei, daß sich der Deutsche auf dem Bett sitzend erschossen hat. Vermutlich steckte er den Lauf in den Mund und drückte ab. Die 36jährige Witwe erlitt während der Vernehmung durch die Beamten einen Nervenzusammenbruch und mußte im Krankenhaus behandelt werden.

Weiterlesen …

Pattaya will sich auf Inder spezialisieren

Am 19. Juni wurde im Ravindra Resort and Spa in Jomtien ein Seminar abgehalten, der Vize-Gouverneur von Chonburi verlautbarte, das Fremdenverkehrsamt TAT werde sich in Zukunft um den indischen Touristenmarkt bemühen.

Journalisten beschweren sich über Rettungsdienst

Der Journalistenverband wollte klären, weshalb der Rettungsdienst den Reportern Informationen vorenthielt. Wenn der Rettungsdienst gerufen wurde, rief Sawang Boriboon die Presse, so daß die Journalisten mitunter noch vor der Polizei am Tatort eintrafen. Das war zweimal nicht der Fall, denn Mitarbeiter von Sawang Boriboon hatten es offensichtlich versäumt, den Reportern einen Tip zu geben.

Weiterlesen …

Opfer trifft Täter vor Gericht

Der Brite war vor dem Metropole Hotel in der Soi Diana Inn in einer VW-Bus-Bar gewesen. Thais unterhielten sich über Fußball, insbesondere über ihren Lieblingsverein, Liverpool. Der Brite hörte das und sagte, Liverpool sei kein gutes Team. Angeblich soll der Brite dann einen Schwamm genommen und einem der späteren Täter ins Gesicht gedrückt haben, um seine Argumente zu untermauern.

Weiterlesen …

Lastwagenfahrer erschossen

Am 6. Juni wurde auf der Pattaya-Chonburi Bypass Road ein Lastwagenfahrer erschossen – vermutlich, weil sein Lkw beinahe mit einem Pick-up zusammengestoßen ist.

Skelettfund in Jomtien

Der Fund bestand aus einem Beckenknochen, noch verbunden mit den beiden Oberschenkelknochen. Das Skelett trug Unterhosen der thailändischen Marke „J Press”, woraus die Polizei scharfsinnig schloß, daß es sich bei dem Toten um einen Thai handeln müsse.

Weiterlesen …

Barbesitzer rächt sich an Ex-Freundin

In den frühen Morgenstunden des 3. Juni wurde die Polizei in eine Bar in Soi 6 gerufen. Am Tatort stieß die Polizei auf eine 27 Jahre alte Thai, die in der Bar als „Kellnerin” arbeitete. Die Frau war schwer verletzt und mußte ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen …

Flucht vor der Polizei: Schwangere stirbt

Die Polizei organisierte nach einem Tip in einem Apartment in der Soi 2, Jomtien, eine Razzia. Die Zielperson war eine Drogenhändlerin, die sich schon öfter der Verhaftung entzogen haben soll. Informanten hatten der Polizei den Wohnort der 32jährigen mitgeteilt, ferner, daß sie schwanger sei.

Weiterlesen …

Marinesoldat wegen Diebstahls verhaftet

Die Frau fuhr mit dem Motorrad, plötzlich tauchten zwei Männer auf einer Fino neben ihr auf, einer von ihnen griff nach ihrer Handtasche. Der Polizei gelang es, die beiden Männer kurze Zeit später festzunehmen, einer von ihnen ist ein Marinesoldat in Satthahip.

Weiterlesen …

Motorradunfall vor Big C

Der Unfall ereignete sich vor Big C an der Second Road. Augenzeugen berichteten, die Briten seien mit überhöhter Geschwindigkeit die Second Road in Richtung Delphin-Kreisverkehr entlang gefahren. In der Höhe von Big C macht die Straße eine leichte Kurve, anscheinend verlor der Fahrer die Gewalt über das Motorrad, raste Richtung Bürgersteig und kam von der Fahrbahn ab. Dabei wurden die Briten vom Motorrad geschleudert und starben. Ein weiteres Fahrzeug soll an dem Unfall nicht beteiligt gewesen sein.

Weiterlesen …