Neue Beiträge
Facebook Gründer Mark Zuckerberg will sich noch diesen Monat mit Prayuth treffen

Facebook Gründer Mark Zuckerberg will sich noch diesen Monat mit Prayuth treffen

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident Somkid Jatusripitak sagte bei einer Pressekonferenz am Montag, dass der Facebook Gründer Mark Zuckerberg am 30. ...

Weiter lesen

Der Ubonrat-Staudamm musste geöffnet werden und entlässt 54 Millionen Kubikmeter Wasser pro Tag

Der Ubonrat Staudamm musste geöffnet werden und entlässt 54 Millionen Kubikmeter Wasser pro Tag

Khon Kaen. Das Komitee für Wassermanagement in den Provinzen Khon Kaen, Maha Sarakham, Kalasin, Roi-et und Yasothon hat beschlossen, mehr ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth hat ein dringendes Treffen zur Überwachung der Überschwemmungssituation anberaumt

Premierminister Prayuth hat ein dringendes Treffen zur Überwachung der Überschwemmungssituation anberaumt

Bangkok. Aufgrund der erneuten Überschwemmungen in Bangkok und vielen anderen Provinzen hatte Premierminister Prayuth am Montag ein Krisen Treffen in ...

Weiter lesen

Ab November ist das Rauchen an vielen öffentlichen Stränden verboten

Ab November ist das Rauchen an vielen öffentlichen Stränden verboten

Pattaya. Polizei General Oberst Anan Charoenchasri, der Bürgermeister von Pattaya gab auf einer Pressekonferenz bekannt, dass ab Anfang November dass ...

Weiter lesen

Bangkok und die Zentralregionen wegen weiteren reißender Regengüsse in Alarmbereitschaft

Bangkok und die Zentralregionen wegen weiteren reißender Regengüsse in Alarmbereitschaft

Bangkok. Laut der thailändischen Meteorologischen Abteilung „Thai Meteorological Department“ (TMD). wird wegen des anhaltenden Monsuns in den nächsten Tagen eine ...

Weiter lesen

Gouverneur von Bangkok entschuldigt sich für das Hochwasser

Gouverneur von Bangkok entschuldigt sich für das Hochwasser

Bangkok. Der Gouverneur der Hauptstadt, Herr Aswin Kwanmuang hat sich bei den Einwohnern von Bangkok entschuldigt, nachdem am Samstag mindestens ...

Weiter lesen

7-Eleven schließt am 26. Oktober landesweit alle Filialen

7-Eleven schließt am 26. Oktober landesweit alle Filialen

Bangkok. Nicht nur Bars und Clubs, sondern auch die über 10.000 Filialen von 7-Eleven werden am Nachmittag des 26. Oktober, ...

Weiter lesen

Denkmalschutz in Phuket: Mauer abgerissen!

Die Mauer an der Krabi Road war 1904 gebaut worden. Am 3. Februar wurde ein Archäologe vom Amt für Kulturgüter informiert, daß Arbeiter begonnen hätten, die Mauer abzureißen. Daraufhin rief er sofort den Projektleiter des Bauvorhabens an und teilte diesem mit, daß die Mauer historisch sei und unter Denkmalschutz stehe. Nach dem Telefonat wurde die restliche Mauer abgetragen.

Weiterlesen …

Weniger Verkehrstote, aber mehr Unfälle und Verletzte

Sind die Straßen auf Phuket sicherer geworden? 2008 ging die Anzahl der Verkehrstoten auf den Straßen der Ferieninsel deutlich zurück. Laut Auskunft der Krankenhäuser starben 201 Menschen im Jahre 2007 bei Verkehrsunfällen. Im Jahre 2008 sank die Zahl auf 136. Hauptsächlich sind Motorradfahrer betroffen: 106 Motorradfahren starben 2008, im Jahre 2007 waren es 159.

Weiterlesen …

Quallenplage an den Stränden

Ausgerechnet in der sowieso schon schleppend verlaufenden Hochsaison befanden sich die Küstengewässer im Würgegriff der Quallen. Der Chef des Meeresbiologischen Instituts, Dr. Somchai Bussarawit, wollte der Ursache auf den Grund gehen. Vermutlich tragen verschmutzte Gewässer und eine Überfischung zur Vermehrung der Quallen bei.

Weiterlesen …

Überraschungsbesuch vom Gouverneur

Nach der Brandkatastrophe im Bangkoker Santika machten sich die beiden auf, um Sicherheitsmaßnahmen in einigen Nachtlokalen persönlich in Augenschein zu nehmen. Sieben Pubs wurden unter die Lupe genommen, darunter Timber Hut, Fantasia, T2 und Blue Marina. Es gab einiges zu monieren, den Pubs wurde eine Woche Zeit gegeben, die Sicherheitsmaßnahmen auf den neuesten Stand zu bringen. Wenn dies nicht erfolgt, droht die Schließung.

Weiterlesen …

Tod auf Phuket

Am 28. Dezember wurde ein Schwede tot in seinem Zimmer in einem Guesthouse in Kata aufgefunden. Der erst 25jährige wurde neben seinem Bett liegend gefunden, er starb offensichtlich an einer Wunde am Kopf und war verblutet.

Weiterlesen …

Versuchter Mord: Auf Kaution frei!

Bei dem Schützen handelt es sich um ein 35 Jahre altes Söhnchen, dessen Eltern eine bekannte Kfz-Reparatur-Kette besitzen. Der Sohnemann schoß nach einem Streit in einem Nachtclub in Phuket City am Neujahrsmorgen gegen ein Uhr seinem Kontrahenten, ebenfalls 35, in den Rücken. Das Opfer erholt sich in einem Krankenhaus.

Weiterlesen …